Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2009, 08:26   #1   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 387
elektrophilstes Kohlenstoffatom

Ich habe mal eine kurze Frage,

warum ist das C-Atom im Lithiummethyl elektrophiler als im Trimethylsilan?

wenn ich mir die EN-Werte anschaue müsste doch bei Lithiummethyl ein nucleophiles C-Atom sein und beim Trimethylsilan ein elektrophiles oder?


lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 09:45   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: elektrophilstes Kohlenstoffatom

Zitat:
Zitat von Steven Imborgia Beitrag anzeigen
warum ist das C-Atom im Lithiummethyl elektrophiler als im Trimethylsilan?
Wer behauptet denn sowas?

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 10:15   #3   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 387
AW: elektrophilstes Kohlenstoffatom

Wir sind bei alten Prüfungsaufgaben darauf gestoßen und da war die Antwort Lithiummethyl.

Unsere Ausbilder meinten, dass aufgrund der Methylgruppen um das Silicium die Abschwächung stattfindet und dadurch eine bessere Aufteilung der Elektronen vorhanden ist, so dass es elektrophiler wird, was ich mir aber nicht erklären kann.

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 12:29   #4   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 387
AW: elektrophilstes Kohlenstoffatom

Könnte mir das Jemand erklären weil ich würde das schon gerne verstehn


lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 13:08   #5   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: elektrophilstes Kohlenstoffatom

Zitat:
Zitat von Steven Imborgia Beitrag anzeigen
Unsere Ausbilder meinten, dass aufgrund der Methylgruppen um das Silicium die Abschwächung stattfindet und dadurch eine bessere Aufteilung der Elektronen vorhanden ist, so dass es elektrophiler wird,

Das ist aber das Gegenteil zur Aussage in Deinem 1. Posting.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2009, 13:13   #6   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 387
AW: elektrophilstes Kohlenstoffatom

Ja genau ich bin ja auch der Meinung aufgrund der EN- Werte müsste es Trimethylsilan sein, aber die Ausbilder begründeten die Antwort ja so.

Zitat:
Unsere Ausbilder meinten, dass aufgrund der Methylgruppen um das Silicium die Abschwächung stattfindet und dadurch eine bessere Aufteilung der Elektronen vorhanden ist, so dass es elektrophiler wird.

Also ich kann mir das nicht erklären, mit dieser Abschwächung und die richtige Antwort von Lithiummethyl bei dieser Aufgabe.

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
kohlenstoffatom? dan Allgemeine Chemie 3 09.03.2009 23:19
Glycosidisches Kohlenstoffatom Ibanez Organische Chemie 1 20.10.2008 21:34
Chiralitätszentrum/asymmetrisches Kohlenstoffatom arizona Organische Chemie 8 06.08.2006 02:05
Kohlenstoffatom bei Alkoholen auch polar? n4p Organische Chemie 11 04.06.2006 15:57
Asymmetrisches Kohlenstoffatom cutegnu Organische Chemie 8 15.01.2006 14:45


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:57 Uhr.



Anzeige