Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2009, 22:12   #1   Druckbare Version zeigen
chabachabachum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

Im Moment behandeln wir das MWG und ich habe hierfür eine Aufgabe gefunden, die mir gar nicht gelingen will:
In einem geschlossenen System reagiert Chlorwasserstoff mit Sauerstoff zu Wasser und Chlor. Es stellt sich ein Gleichgewicht aller Reaktionspartner ein. Geht man von den Konzentration c(HCl)= 0,095 mol/l und c(O2)= 0,080 mol/l aus und erwärmt das Gasgemisch auf 500°C, so findet man im Gleichgewicht eine Konzentration c(Cl2)= 0,040 mol/l. Ermitteln Sie die Gleichgewichtskonzentrationen von HCl, O2, H2O und berechnen Sie die Gleichgewichtskonstante K (500°C).

c (HCl) im Gleichgewicht = 0,095 mol/l - 2*0,04 mol/l = 0,015 mol/l

Aber leider weiß nicht weiter...
eigentlich sollte man nun nach c(O2) im Gleichgewicht weitersuchen, aber ich weiß nicht wie...
chabachabachum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 22:23   #2   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

Erstmal herzlich Willkommen hier im Forum!

Ich empfehle dir, erstmal die Reaktionsgleichung und dann das MWG aufzustellen.

Ich schätze, damit kommst du dann auch auf die Lösung
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 22:26   #3   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

Hallo,

1.) Reaktionsgleichung ...
2.) aus den bekannten Daten die Konzentrationen der Stoffe im Gleichgewicht berechnen, (wie du es bei beim HCl beteits gemacht hast)
3.) MWG aufstellen
4.) Daten von 2.) einsetzen und Konstante berechnen.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2009, 16:02   #4   Druckbare Version zeigen
chabachabachum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

Auf die Reaktionsgleichung und dadurch auf die allgemeine Gleichung für die Konstante bin ich schon gekommen... Allerdings nur so weit, dass es für c(HCl) im GG gereicht hat

4HCl + 02 --> 2H2O + 2 Cl2

und daher dann K= (c²(H20)*c²(Cl2)) / (c^4(HCl) + c(O2))
chabachabachum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:15   #5   Druckbare Version zeigen
wobue Männlich
Mitglied
Beiträge: 4.661
AW: Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

Wenn im Gleichgewicht c(Cl2) = 0,04 mol/l ist, wie groß ist dann wohl c(H2O)?
Für c(O2) funktioniert die Rechnung so wie die für c(HCl)

Dann hast du alle vier Zahlen.
__________________
Wolfgang
wobue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2009, 16:30   #6   Druckbare Version zeigen
chabachabachum  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Hilfe: MWG-Aufgabe zum Verzweifeln

ja da hätte ich irgendwie auch selber drauf kommen können^^

Auf jeden Fall vielen, vielen Dank!
chabachabachum ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
h2o im gg, konzentration 02, mwg

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe zum MWG Pheline Anorganische Chemie 5 08.08.2010 21:43
Aufgabe zum MWG Onile Allgemeine Chemie 1 10.01.2010 18:31
Aufgabe zum MWG teraPharao Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 8 25.09.2008 01:16
Aufgabe zum MWG tine Physikalische Chemie 5 03.12.2005 21:29
Aufgabe zum MWG Pothead Physikalische Chemie 0 14.01.2004 18:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.



Anzeige