Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.05.2009, 12:02   #1   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
Berechnung von Volumen

Hey Leute,
ich habe hier eine Aufg. die ich lösen soll, weiß aber nicht, ob mein Ansatz soweit stimmt. Wäre toll, wenn ihr mal drüber schauen und ein comment geben könntet.

Also die Aufg. lautet:
Berechne das Volumen von CO2, das eingeleitet werden müsste, um 1g CaO erst als CaCO3 auszufällen und dann wieder vollständig in Lösung zu bringen.

Mein Ansatz:
Die Stoffmengen von CaCO3 und CaO sind gleich groß, da
CaCO3 = CO2 + CaO

Für CaO gilt: n= m/M = 1g : 28g/mol = 0,0357 mol
Das ist gleichzeitig die Stoffmenge von CaCO3

Das CaCO3 reagiert mit gleich großer Stoffmenge mit CO2, da
CaCO3 + CO2 + H2O = Ca(2+) + 2HCO3(-)

Jetzt kann ich doch mit Hlife der Gasgleichung das Volumen von CO2 bechnen, oder nicht?
V= nRT : p
V= 0,0357 * 8,31J/molK * 298K : 100.000Pa = 0,00118L = 1,18mL

Kann das wircklich sein, reicht diese geringe Menge aus?
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 12:14   #2   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Berechnung von Volumen

da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen
{V=\frac{0.0357mol\cdot 8.314J\cdot K^{-1}\cdot mol^{-1}\cdot 298.15K}{101325 Pa}=0.0087m^3=0.87L}

Gruß Daniel
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 12:19   #3   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Berechnung von Volumen

V = 0,0357mol * 83,12 mbar* L/(mol*k) * 298k / 1013mbar = 0,87 L

abe rist das nicht nur das Volumen für die reaktion zum Calsiumcarbonat
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 12:25   #4   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Berechnung von Volumen

hier noch die Einheitenbetrachtung:
{\frac{[J]}{[Pa]}=\frac{\frac{\not{[kg]}[m]^2}{\not{[s]^2}}}{\frac{\not{[kg]}}{[m]\not{[s]^2}}}=[m]^3}
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 12:29   #5   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Berechnung von Volumen

@Jasha: nein ist es nicht hab mich auch erst gewundert

die Stoffmenge CaO ist {\frac{1g}{56\frac{g}{mol}}=0.01786mol}
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 13:02   #6   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Berechnung von Volumen

ah ok, gleich durrch die halbe molmasse geteil nicht nachgedacht ob die molmasse stimmen kann.

also mit den joule und pascal find ich des mit den einheiten wesentlich komplizierter als so wie ich des gerechnet habe.
Aber jeder so wie ers lernt.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 13:24   #7   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Berechnung von Volumen

ich weiß wie du es gelernt hast über das molare Volumen stimmts?

Da musst du aber auch erst auf die Temperatur umrechnen wenn ich mich recht entsinne Denn das Molare Volumen von 22,4l*mol-1 gilt für normdruck und 273,15K

Die Einheitenbetrachtung kann man sich ja auch schenken, wenn man weiß, dass Kubikmeter als Volumen zu verwenden sind. Dann finde ich die Ideale Gasgleichung wesentlich angenehmer

Gruß Daniel

PS: wenn du studierst wirst du um "meinen" Weg wohl nicht drumrumkommen
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.05.2009, 14:44   #8   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Berechnung von Volumen

wenn du mal schaust hab ich auch die gasgleichung verwendet.
nur hab ich die konstante R als 83,12 mbar* L/(mol*k) gelernt und dann nimm ich die Temperatur in Kelvin das Volumen in L und den Druck in mbar.

aber welche einheiten man nimmt ist ja im endeffekt egal.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 04.05.2009, 20:53   #9   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
Unglücklich AW: Berechnung von Volumen

Das versteh ich nicht, warum muss man nur die hälfte der Molmasse nehmen?
Muss man die nicht eher doppelt nehmen? Das CO2 reagiert doch einmal mit dem CaO und in der 2. Reaktion dann mit CaCO3 weiter. Also brauch ich doch die 2- fache Menge!?
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 19:12   #10   Druckbare Version zeigen
Jascha Männlich
Mitglied
Beiträge: 151
AW: Berechnung von Volumen

n = m / M

wenn ich jetzt die doppelte Stoffmenge nehme, kommt dadurch auch die doppelte masse heraus.
und ob ich die masse mal 2 nehme und die Molmasse normal lasse oder die molmasse durch 2 teile und dafür nur die masse einfach nehme kommt mathematisch aufs gleiche raus.
__________________
Chemiker haben für alles eine Lösung!
Jascha ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.05.2009, 22:46   #11   Druckbare Version zeigen
Viviane 87 weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 59
AW: Berechnung von Volumen

ja, das macht schon Sinn , aber ich meinte eher die Stoffmenge. Denn es ist doch ein Unterschied, ob ich mit der einfachen oder der doppelten Stoffmenge in der Gasgleichung weiterrechne!

Auf jeden Fall schon mal vielen Dank!
Jetzt weiß ich schon mal, dass ich gar nicht so verkehrt gedacht hab.
Viviane 87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
berechnung von volumen am ÄP blueicegirl Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 08.11.2009 20:30
Berechnung Volumen von Natronlauge bei Neutralisation von Schwefelsäure euzebio Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 06.11.2009 16:47
Titration: Berechnung von Volumen chemielk09 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 27.10.2009 08:05
berechnung von volumen oly89 Physikalische Chemie 4 23.09.2009 19:17
Berechnung von Volumen zum Pipettieren StrikerX Allgemeine Chemie 1 10.06.2009 09:57


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.



Anzeige