Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der bedeutenden Naturwissenschaftler (CD-ROM)
D. Hoffmann, H. Laitko, S. Müller-Wille
297,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.04.2009, 16:30   #1   Druckbare Version zeigen
Chromschmetterling weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 47
MO-Theorie: Führt eine Anregung immer zu Bindungsbruch?

Hallo,
ich grüble gerade über Folgendes:

Wenn man zB das MO-Schema von Wasserstoff betrachtet, so ist das bindende MO ja der energetisch niedrigste Zustand und das antibindende der energetisch nächsthöhere.
Das würde aber doch bedeuten, dass ein aus dem Grundzustand angeregtes Elektron im antibindenden MO landet und somit keine Bindung mehr zwischen den beiden Atomen resultiert (ein Elektron im bindenden, eins im antibindenden MO).

Kommt es also bei jeder Anregung eines Elektrons in einem Molekül zu einem (kurzfristigen?) Bindungsbruch? Ich nehme an, dass der nur von sehr kurzer Dauer wäre, da das Elektron sofort in den Grundzustand zurückfällt.

Und was passiert wenn man das Elektron mit mehr Energie anregt, sodass es zB im 2s Orbital landet?

MO-Theorie war noch nie so mein Freund, ich würde mich freuen wenn jemand meine Gedanken erhellen könnte.
Chromschmetterling ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Eine Theorie für rasende Risse CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 31.01.2011 17:08
Gelenk schmerzt eine Woche nach Gipsentfernung noch immer rainbowcolorant Medizin & Pharmazie 22 11.10.2010 17:56
gehört eine alkaliche Lösung immer zu der Alkalifamilie? leddin Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 19.02.2009 22:46
Gibt es für die Laplace-Gleichung immer eine Lösung ? siebentr Mathematik 7 23.05.2008 13:58
Funktionale Fasern: Immer feiner, immer länger, immer vielseitiger CO-Newsbot Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 12.12.2006 20:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:01 Uhr.



Anzeige