Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.04.2009, 13:32   #1   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Hallo,

ich suche schon seit ein paar tagen hier nach antworten, aber habe bisher nichts gefunden! Ich schreibe morgen eine Chemie Klausur und weis einfach nicht weiter! Ich bin in der 8ten klasse Gymnasium.
Falls mir jmd was in den folgenden Themen sagen kann, wäre es nett es hier zu posten:

Bohrsche Atommodel ( da haben wir was mit komischen kreisen gemachtt)
..etwas mit elektronen/neutronen und protonen ( weis ich auch nicht wirklich was/ wo und wie das was damit zu tun hat oder gar was das sein soll)

Alkalimetalle ( was ist der unterscheid zu normalen und welche sind diese etc.)

Eigenschaften der Metale

Bau des Atoms

UND Oktet-Regal .... was bitte ist eine Oktetregel oO

Ich freue mich über jede Antwort und erklärung

mfg moikomat
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 13:40   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Ich weiß nicht, wie genau ihr das gemacht habt und was man in der 8.Klasse für Antworten erwartet.

Das Atommodell nach Bohr besagt, dass Elektronen auf bestimmen Bahnen um den Atomkern (bestehend aus Protonen und Elektronen) kreisen. Jede Bahn kann maximal 2n² Elektronen aufnehmen, wobei die äußerste Schale als Valenzschale bezeichnet wird.

zu den Alkalimetallen:

Wenn man sie mit "typischen" Metallen wie Kupfer, Eisen, Silber etc. vergleicht, stellt man fest, dass sie relativ weich, leicht und sehr reaktiv sind...

Die Oktettregel gilt streng genommen für die Elemente der 2. Periode. Die Elemente in Verbindungen sind bestrebt, 8 Valenzelektronen zu bekommen und somit die Elektronenkonfiguration des Edelgases Neon zu erreichen...

Wenn du mehr Informationen brauchst, konkretisiere deine Fragen noch einmal
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.04.2009, 13:43   #3   Druckbare Version zeigen
polymer weiblich 
Mitglied
Beiträge: 113
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Hi...

http://de.wikipedia.org/wiki/Bohrsches_Atommodell

http://de.wikipedia.org/wiki/Alkalimetall

http://de.wikipedia.org/wiki/Metall

Vielleicht hilft dir das zum Thema Atom weiter:
http://www.kernfragen.de/kernfragen/physik/01-Das-Atom/1-1-Worum-geht-es.php?gclid=CKr9-8XxgZoCFUqS3wodA2bZFw

http://de.wikipedia.org/wiki/Oktettregel

...so. Ich hoffe dass die links dir weiter helfen. Zumindest ein bisschen. falls noch weitere Fragen offen sind - nur her damit^^

mfg polymer

P.S. Vielleicht auch mal bei uns im Forum suchen...
__________________
Geld und Macht machen uns blind für das, was wirklich wichtig im Leben ist.

Glaub an dich! Denn du bist der Schlüssel zu deinem Glück.
polymer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 13:44   #4   Druckbare Version zeigen
polymer weiblich 
Mitglied
Beiträge: 113
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

naja, hab doch etwas gebummelt^^

mfg polymer
__________________
Geld und Macht machen uns blind für das, was wirklich wichtig im Leben ist.

Glaub an dich! Denn du bist der Schlüssel zu deinem Glück.
polymer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 13:44   #5   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Zitat:
Zitat von moikomat Beitrag anzeigen
Hallo,

ich suche schon seit ein paar tagen hier nach antworten, aber habe bisher nichts gefunden! Ich schreibe morgen eine Chemie Klausur und weis einfach nicht weiter! Ich bin in der 8ten klasse Gymnasium.
Falls mir jmd was in den folgenden Themen sagen kann, wäre es nett es hier zu posten:

Bohrsche Atommodel ( da haben wir was mit komischen kreisen gemachtt)
..etwas mit elektronen/neutronen und protonen ( weis ich auch nicht wirklich was/ wo und wie das was damit zu tun hat oder gar was das sein soll)
...
Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Bohrsches_Atommodell

oder da: http://www.chemieplanet.de/elemente/bohr.htm

Zitat:
Alkalimetalle ( was ist der unterscheid zu normalen und welche sind diese etc.)
Elemente der ersten Haupgruppe. Zeichnen sich durch eine hohe Reaktivität aus.
Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Alkalimetalle

Zitat:
Eigenschaften der Metale
Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Metalle

Zitat:
Bau des Atoms
Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Atombau#Aufbau

Zitat:
UND Oktet-Regal .... was bitte ist eine Oktetregel
Schau mal da: http://de.wikipedia.org/wiki/Oktettregel

Ich hab dir mal ein paar allgemeine Links gepostet, da ich deine genauen Probleme bei den jeweiligen Punkten nicht kenne. Wäre gut, wenn du noch sagen würdest, wo genau deine Probleme liegen.

Gruß Bergler

P.S: Bisschen viel zu lernen, wenn die Klausur morgen stattfindet.

EDIT: Joern87 und Polymer waren schneller
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:04   #6   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

klasse!... ein paar sachen haben mir schon ein wenig weiter geholfen.
das ist noch übrig:

bohsche atommodel: ich weis nun das die erste schale 2e- aufnehmen kann, die 2te 8 und die 3te 18.... aber woher weis ich wie viele schalen jedes atom hat. und wie viele elektronen und neutronen auf die jeweilige schale gehören?

alkalimetale: da habe ich bisher heraus gefunden welche metale alkali- oder normale metale sind und das sie sehr reaktiv sind.

oktetregel: weis ich nun das es eine art 8er regel ist, aber nicht genau was damit gemeint ist. ich habe mir eure links angeguckt und auch bei wikipedia geguckt, aber ich finde wenn es jmd. mit eigenen Worten erklären kann, wäre das hilfreicher! ( das gilt bei allen genannten dingen )

und was hat das ganze mit dem periodensystem zu tun ? ^^

zu den Bau des Atoms und den Eigenschaften der metale kann ich keine genauen fragen stellen, weil ich nicht genau weis was ich wissen muss!

danke für eure bisherigen antworten dachte nicht das es soo schnell geht...

mfg moikomat
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:14   #7   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Zitat:
Zitat von moikomat Beitrag anzeigen
bohsche atommodel: ich weis nun das die erste schale 2e- aufnehmen kann, die 2te 8 und die 3te 18.... aber woher weis ich wie viele schalen jedes atom hat. und wie viele elektronen und neutronen auf die jeweilige schale gehören?
Neutronen befinden sich im Kern... Es müssen in einem Atom so viele Elektronen wie Protonen vorhanden sein...

Zitat:
alkalimetale: da habe ich bisher heraus gefunden welche metale alkali- oder normale metale sind und das sie sehr reaktiv sind.
"Normale" Metall an sich gibt es nicht, das ist lediglich eine Gedankenstütze... Sagen wir es so: Sie unterscheiden sich sehr stark von den Metallen, die in den Nebengruppen des PSE stehen...

Zitat:
oktetregel: weis ich nun das es eine art 8er regel ist, aber nicht genau was damit gemeint ist. ich habe mir eure links angeguckt und auch bei wikipedia geguckt, aber ich finde wenn es jmd. mit eigenen Worten erklären kann, wäre das hilfreicher! ( das gilt bei allen genannten dingen )
Hast du meinen ersten beitrag nicht gelesen?

Zitat:
und was hat das ganze mit dem periodensystem zu tun ? ^^
Naja dann überlege mal. Im PSE kann man z.B. ablesen, dass ein Element der dritten Periode nach dem Bohrmodell auch 3 Schalen hat

Zitat:
zu den Bau des Atoms und den Eigenschaften der metale kann ich keine genauen fragen stellen, weil ich nicht genau weis was ich wissen muss!
Du wirst doch wissen, wie ein Atom aufgebaut ist... Was sind Protonen, Neutronen und Elektronen?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:17   #8   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Zitat:
bohsche atommodel: ich weis nun das die erste schale 2e- aufnehmen kann, die 2te 8 und die 3te 18.... aber woher weis ich wie viele schalen jedes atom hat. und wie viele elektronen und neutronen auf die jeweilige schale gehören?
Die Anzahl der Schalen ergibt sich aus der Stellung im Periodensystem. Die erste "Zeile" (also H und He) hat eine Schale, die zweite Zeile Hat 2 Schalen,...

Nach der Formel 2n2 kann man die maximale Anzahl der Elektronen einer Schale berechnen. Das "n" entspricht dabei der hauptquantenzahl der Schale, sprich der jeweiligen "Zeile" im Periodensystem.

Zitat:
alkalimetale: da habe ich bisher heraus gefunden welche metale alkali- oder normale metale sind und das sie sehr reaktiv sind.
Was ist noch unklar?

Zitat:
oktetregel: weis ich nun das es eine art 8er regel ist, aber nicht genau was damit gemeint ist. ich habe mir eure links angeguckt und auch bei wikipedia geguckt, aber ich finde wenn es jmd. mit eigenen Worten erklären kann, wäre das hilfreicher! ( das gilt bei allen genannten dingen)
Viele Elemente sind bestrebt durch Elektronenaufnahme oder Elektronenabgabe ihre Valenzschale (die äußerste Schale) komplett zu füllen oder zu leeren. Dadurch ergeben sich dann Zustände mit sehr niedriger Energie (was für die ensprechenden Atome sehr günstig ist). Der Name Oktettregel für dieses Phänomen ergab sich eben dadurch, dass die Elemente der 2. und 3. Periode Periode nach Elektonenaufnahme oder -abgabe 8 Valenzelektronen hatten.

Zitat:
und was hat das ganze mit dem periodensystem zu tun ? ^^
Durch die Lage eines Elements im Periodensystem entscheidet sich, ob ein Atom Elektronen abgibt der aufnimmt, um der Oktettregel zu folgen.

Zitat:
zu den Bau des Atoms und den Eigenschaften der metale kann ich keine genauen fragen stellen, weil ich nicht genau weis was ich wissen muss!
Meistens reicht es aus, wenn man das weiß, was man im Unterricht besprochen hat.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:24   #9   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

mom ... ich muss grad mal überlegen ^^
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:26   #10   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

"Neutronen befinden sich im Kern... Es müssen in einem Atom so viele Elektronen wie Protonen vorhanden sein..."

---ja, das habe ich eben grad auch herausgefunden, aber woher weis ich wie viele protonen und elektronen in den gewünschten atom vohanden sind ?


"Hast du meinen ersten beitrag nicht gelesen?"

--oh doch, danke hab ich grad verpennt


"Naja dann überlege mal. Im PSE kann man z.B. ablesen, dass ein Element der dritten Periode nach dem Bohrmodell auch 3 Schalen hat "

---und wie viele "punkte" sag ich mal, sind dann auf jeder schale, ( schale 1 max 2 ,... schale 2 max 8 und schale 3 max 18, aber woher weis ich ob es 2 oder 6 oder 8 sind bei zb. schale 2 )

"Du wirst doch wissen, wie ein Atom aufgebaut ist... Was sind Protonen, Neutronen und Elektronen?"

--Also Protonen sind Positiv geladene Hatronen, Elektronen Negativ geladene, und Neutronen sind neutral geladen. Soweit ich weis xD


naja meine hauptfrage liegt immer noch bei den verschiedene schalen, wie ich die genaue anzahlt bestimmen kann, von den schalen, protonen, elektronen, neutronen.... ( punkte auf den jeweiligen schalen )

und für was ist die oktetregel zu gebrauchen ? habe das mit den " zitat " nicht ganz auf die reihe bekommen xD

mfg moikomat
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:31   #11   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

* danke nochmal an euch, ihr helft mir schon sehr weiter
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 14:33   #12   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Achso und die frage bleibt noch:

Falls die aufgabe drann kommt: Trage zu dem Atom *name einsetz* ein >Bohrsches Atommodel vor! z.b Eisen
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.04.2009, 15:03   #13   Druckbare Version zeigen
moikomat Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Chemie Hilfe Klasse 8 Gymnasium Bohrsche Atommodel etc.

Nachdem ich mir alles X nak durchgelesen habe , habe ich glaube ich alles ganz gut verstanden!

Also Bohrsches Atommodel:

Schale 1: max 2 elektronen

Schale 2-alle anderen: max 8 elektronen

Wenn bei eisen zb 5 steht , kommt auf schale 1 (2) "punkte" und auf schale 2 ( der rest also 3 "punkte")

Protonen und Neutronen sind im kern drin, Elektronen ausenrum! Jedoch haben Protonen und Elektronen immer die selbe anzahl!

Alkalimetalle: Sind besonders reaktiv, aus dem einfachen grund das auf der letzen schale nur 1e ist und sie dieses los werden wollen!

Oktetregel: Die Atome wollen wenig energie, deswegen wenig schalen, und die oktetregel besagt das sie die letzte schale auffüllen oder leeren wollen und dazu viel energie benötigen.

Falls es noch einwende gibt, bitte posten!

mfg moikomat
moikomat ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
alkalimetalle, bau des atoms, bohrsche atommodel, oktetregel, protonen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Chemietest 9. Klasse Gymnasium Bananenshake Allgemeine Chemie 15 22.04.2012 19:39
Neutralisation (Gymnasium 11. Klasse) lebenskarussell Allgemeine Chemie 1 07.06.2011 15:41
redoxreaktionen 10. klasse gymnasium thedickone Allgemeine Chemie 18 06.05.2011 14:35
Klassenarbeit, Gymnasium, 10. Klasse admiral.atalanta Organische Chemie 3 05.05.2011 00:06
Suche Arbeiten in Chemie Klasse 11 2.Halbjahr für Gymnasium chrisdi91 Allgemeine Chemie 2 24.05.2008 12:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:10 Uhr.



Anzeige