Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.04.2009, 00:37   #1   Druckbare Version zeigen
Marmic Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

C4H10 + O2 ---> H2O + CO2
.
.
.
2C4H10 + 13O2 ---> 10H2O + 8CO2

Wie müsste ich vorgehen, wenn ich den "Umweg" über die Aufstellung der Redoxgleichung inkl. Elektronenausgleich gehen wollte!?
Sind ungerade Oxidationszahlen zulässig? Kohlenstoff im Butan hätte im Mittel nämlich eine Oxidationszahl von 2.5 (Glaube ich, bin mir nicht sicher)
Marmic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.04.2009, 00:59   #2   Druckbare Version zeigen
Sandlerkönig Männlich
Mitglied
Beiträge: 190
AW: Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

Hi! Schau mal hier, das sollte dich ein gutes Stück weiter bringen:

http://www.chemieonline.de/forum/showpost.php?p=51100&postcount=6
Sandlerkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.04.2009, 15:55   #3   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

Hallo,

Zitat:
Zitat von Marmic Beitrag anzeigen
Sind ungerade Oxidationszahlen zulässig? Kohlenstoff im Butan hätte im Mittel nämlich eine Oxidationszahl von 2.5 (Glaube ich, bin mir nicht sicher)
2,5 ist nicht ungerade, sondern nicht-ganzzahlig. Aber abgesehen davon halte ich das für durchaus zulässig, da die Oxidationszahl eine formale Angelegenheit ist. Ich habe beispielsweise Studenten auch schon empfohlen, bei Pseudohalogeniden wie Cyanid nicht auf die Oxidationszahlen der einzelnen Atome einzugehen, sondern dem ganzen Teilchen als "CN-Gruppe" eine "Gesamt-Oxidationszahl" von -1 zuzuordnen, die bei der Oxidation zu Dicyan zu +/-0, zu Cyanat zu +1 wird. Das vereinfacht das Aufstellen der entsprechenden Redoxgleichungen.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 00:41   #4   Druckbare Version zeigen
Marmic Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

Danke euch für die Hilfe! Hat mir weitergeholfen

Zitat:
Zitat von juergen64 Beitrag anzeigen
Hallo,
2,5 ist nicht ungerade, sondern nicht-ganzzahlig.
Ein freudscher Versprecher
Marmic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 00:48   #5   Druckbare Version zeigen
Marmic Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

Ein paar Fragen habe ich noch:

Was genau ist der Unterschied zwischen der Struktur- und Konstitutionsformel?
Wann wendet man welche an? Afair gibt es ja noch andere Möglichkeiten, chemische Strukturen zu zeichnen: Valenzstrichformel, Skelettformel, Keil-strich-Darstellung usw... in welchen Fällen wendet man diese an?
Unser Prof scheint die willkürlich anzuwenden, je nach Lust und Laune.
Mich verwirrt das ganze etwas ^^
Gibt es ein Darstellungs-Richtlinien, nach denen man sich richten sollte?

Geändert von Marmic (22.04.2009 um 01:16 Uhr)
Marmic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.04.2009, 06:57   #6   Druckbare Version zeigen
Sandlerkönig Männlich
Mitglied
Beiträge: 190
AW: Redoxreaktion bei Alkanen (Verbrennung von Butan)

Eine Richtlinie dafür gibt es nicht (obwohl, vielleicht wird demnächst jemand in Brüssel.....?).
Da die verschiedenen Formeln verschiedene Vor- und Nachteile haben, verwendet man sie, je nachdem was man ausdrücken bzw. besonders hervorheben will. Eine einfache Strukturformel z.B. macht keine Aussage über die Stereochemie einer Verbindung, da die Kohlenstoffatome planar dargestellt sind. In einer Keilstrichformel wird quasi dreidimensional gezeichnet, d.h. man bezieht hier die Stereochemie mit ein. Diese Mühe macht man sich aber in der Regel nicht, wenn man nicht auf stereochemische Besonderheiten der Verbindung eingehen möchte.
Sandlerkönig ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verbrennung von Butan Savin Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 05.04.2012 08:06
Verbrennung von Butan (Reaktionsgleichung etc.) roeschen Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 22.11.2011 20:15
Hilfe bei Verbrennung von Alkanen Sabre Anorganische Chemie 3 29.08.2011 17:19
Vollständige Verbrennung von 22,4 m³ Butan lehrerbuch Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 22.06.2008 11:18
Verbrennung von Butan ehemaliges Mitglied Organische Chemie 4 12.02.2005 12:21


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:00 Uhr.



Anzeige