Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.03.2003, 20:29   #1   Druckbare Version zeigen
Clau  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Schöne neue Welt

Tach!
Ich bin grad dabei das Buch "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley zu lesen. Es spielt in der Zukunft, in einer Zeit, in der Menschen nicht mehr geboren, sonder gezüchtet und genormt werden. Vielleicht kennt ja der ein oder andere das Buch. Auf jeden Fall zählt auf einer Seite jemand etliche chemische Verbindungen auf, von denen ich noch nie was gehört habe. Falls es die Verbindungen gibt, fänd ich's voll super, wenn ihr mir das sagen könntet, und dann möglichst auch Eigenschaften dieser Stoffe und Verwendungszweck (Kampfstoffe, Betäubungsmittel, Konservierungsmittel,...) oder was man sonst noch damit anstellen kann und so. Hier sind die Verbindungen:

- Phosgen (hab ich zwar einige Threads gefunden, aber die sagen nicht wirklich was über die Eigenschaften von Phosgen aus)
- Chloropikrin
- Äthyliodazetat
- Diphenylcyanarsen
- Trichlormethylchloroform
- Dichloräthylsulfid
- Hydrocyansäure

Und dann wurde noch diese Reaktion genannt:
CH3C6H2(NO2)3 + Hg(CNO)2

Danke schon mal für eventuelle Antworten
Ciao Clau
__________________
Wir werden alle verrückt geboren. Einige bleiben es.
Clau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 21:41   #2   Druckbare Version zeigen
Klinsebaer Männlich
Mitglied
Beiträge: 179
Re: Schöne neue Welt

Zitat:
Originalnachricht erstellt von Clau

- Phosgen (hab ich zwar einige Threads gefunden, aber die sagen nicht wirklich was über die Eigenschaften von Phosgen aus)
Kohlensäuredichlorid, COCl2,
farbloses, sehr giftiges, nicht brennbares Gas.

Führt zu Atemnot, Husten, Tränenreiz bis zu Lungenödemen und Herzstillstand.
Wurde in der 2. Hälfte des 1. Weltkrieges als Kampfgas verwendet.
__________________
Klinsebaer
"Nullum magnum ingenium sine mixtura dementiae fuit."
- Seneca -
Klinsebaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 22:11   #3   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Alle Stoffe sollten nicht allzu genau diskutiert werden, da sonst der Thread geschlossen wird.

Zitat:
CH3C6H2(NO2)3
TNT=Trinitrotoluol

Zitat:
Chloropikrin
trichlornitromethan
Cl3CNO2; giftige, hautblasenbildende Flüssigkeit; Dämpfe reizen Augen u. Atemtrakt. Wurde im 1. Weltkrieg als Kampfstoff eingesetzt.

Zitat:
Hydrocyansäure
Blausäure

Zitat:
Dichloräthylsulfid
Senfgas(Kampfstoff, Hautgift)
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.03.2003, 22:19   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Clau
Tach!
Ich bin grad dabei das Buch "Schöne neue Welt" von Aldous Huxley zu lesen. Es spielt in der Zukunft, in einer Zeit, in der Menschen nicht mehr geboren, sonder gezüchtet und genormt werden. Vielleicht kennt ja der ein oder andere das Buch.
Wir haben es in der 11. in Englisch gelesen.


CH3C6H2(NO2)3 ist Trinitrotoluen, besser bekannt als TNT. --> Sprengstoff

Hg(CNO)2 ist Quecksilberfulminat, "Knallquecksilber". --> Initialsprengstoff

Chlor(o)pikrin ist Trichlornitromethan, wurde im 1. WK als Kampfstoff eingesetzt

Dichlorethylsulfid ist korrekter Bis(2-chlorethyl)sulfid, Senfgas, Yperit. --> 1. WK

Hydrocyansäure ist wohl HCN, Blausäure.


Bäh, wieder zu langsam. :P
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2003, 17:06   #5   Druckbare Version zeigen
Langfingerli  
Mitglied
Beiträge: 1.668
Zitat:
Bäh, wieder zu langsam. :P
Naja, ich würde eher sagen, dass ich das erste mal schneller war als Du
__________________
"Warum hast du so eine häßliche Frau genommen?"
"Weißt du: innerlich ist sie schön!"
"Nu - lass sie wenden!"
Langfingerli ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2003, 21:28   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Trichlormethylchloroform
Eine gar seltsame Bezeichnung...

Bedeutet offensichtlich Hexachlorethan. Gilt zwar als krebserregend, ist aber nicht so giftig, das es als Kampfstoff geeignet wäre.
Wurde/wird in Nebelmischungen a la Berger verwendet.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 19:36   #7   Druckbare Version zeigen
Clau  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 34
Danke

Das genügt mir eigentlich schon. Hätte gar nicht mit so vielen Antworten gerechnet.
__________________
Wir werden alle verrückt geboren. Einige bleiben es.
Clau ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.03.2003, 19:56   #8   Druckbare Version zeigen
Hansen Männlich
Mitglied
Beiträge: 728
Zitat:
Originalnachricht erstellt von FK
Eine gar seltsame Bezeichnung...

Bedeutet offensichtlich Hexachlorethan. Gilt zwar als krebserregend, ist aber nicht so giftig, das es als Kampfstoff geeignet wäre.
Wurde/wird in Nebelmischungen a la Berger verwendet.

Gruß,
Franz
C2Cl6

Gefährliche Zersetzungsprodukte: Beim Erhitzen über 300 °C können entstehen: Chlorwasserstoff (stark ätzend); Phosgen (hochgiftig). Bei Verbrennung können Dioxine entstehen!

Umwelttoxizität: Schädlich für die Umwelt. Toxisch für Wasserorganismen. Gefahr für das Trinkwasser. Meeresschadstoff.

WGK 3 (stark wassergefährdend).


Wenn man es ins Trinkwasser gibt, könnte man es wohl als Kampfstoff bezeichnen ...

Hydrocyansäure = Cyanwasserstoff (HCn) ist besser bekannt als Blausäure oder als Vernichtungsgas Zyklon B.
Hansen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 10:24   #9   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Pfeil

Schöne Sachen die ihr da raus gefunden habt.Sehr interessant.Ich bin nämlich auch ein sehr großer Huxley-Fan (und mit Leib und Seele Chemiker).
Tip an Clau:
Les mal "Wiedersehen mit der Schönen Neuen Welt" / "Brave New World Revisited" von Huxley wenn Du mit "Schöne Neue Welt" fertig bist! Da geht Huxley auf sein Buch ein und den Wahrheitsgehalt der Sachen, die er sich da ausgedacht hat. Mehr als lesenswert. Besonders in der heutigen Zeit. ;-) Und auch wenn es ein Aufsatz ist sehr spannend wenn man halbwegs wach durchs Leben gehen will.
Und wenn Du mit "Schöne Neue Welt" zu Ende bist und ne Entspannung brauchst und n' wirklich gutes Werk von Huxley lesen möchtest, dann zieh Dich mal mit "Eiland" in eine ruhige gemütliche Ecke zurück!
Huxley recherchiert seine Geschichten eigentlich immer sehr gut.Da kann man von richtigen bzw. für die Zeit in der er das Buch geschrieben hat [Schöne Neue Welt](denn es hat ja schon einige Jährchen auf dem Rücken) richtigen Sachen ausgehen. Die antiquierten Chemikalienbezeichnungen stammen wohl auch daher, daß sie da grade aktuell waren als er das Buch schrieb. Die IUPAC macht da ja sowieso was ihr in den Kram passt...

Liebe Grüße und noch viel Spaß beim Lesen,
Alchemy
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.03.2003, 12:24   #10   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Alchemy
Die antiquierten Chemikalienbezeichnungen stammen wohl auch daher, daß sie da grade aktuell waren als er das Buch schrieb.
Einige sind einfach nur ungeschickt aus dem Englischen übersetzt.
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2003, 12:39   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Da ist was dran! Übersetzungen sind ja so ein Thema für sich....
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
schöne Gleichungen Scurra Mathematik 14 31.03.2009 20:11
Schöne Kristalle Keex Anorganische Chemie 3 28.11.2007 22:54
Schöne Urlaubsfotos CO-Mertens Off-Topic 16 07.09.2003 22:50
schöne ferien! ehemaliges Mitglied Off-Topic 3 07.03.2003 19:50
Adieu du schöne Flat No Regrets Computer & Internet 4 16.02.2001 20:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:14 Uhr.



Anzeige