Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.04.2009, 13:19   #1   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Hallo,

eine kurze Verständnissfrage. Die saure Hydrolyse ist ja eine Gleichgewichtsreaktion, d.h sie ist umkehrbar. Im basischen Millieu ist das nicht der Fall. Warum? Liegt das daran, dass im alkalischen Bereich die entstandene Säure "neutralisiert" und somit dem Gleichgewicht entzogen wird?
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 13:20   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Im Alkalischen liegt nicht die Säure, sondern ihr Anion vor. Und das hat im Falle einer Carbonsäure (besser Carboxylat) keine Carbonylaktivität.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 13:32   #3   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Also kann ich mir als Chemie laie das so vorstellen, dass die Säure im alkalischen Medium einfach "deaktiviert" ist, oder?
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 13:33   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Deprotoniert ist die Säure:

R-COOH + OH- -> R-COO- + H2O
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.04.2009, 14:21   #5   Druckbare Version zeigen
CineX Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 201
AW: Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Die durch die Hydrolyse abgespaltene carbonsäure wird im alkalischen Millieu vollständig deprotoniert. Das Anion hat keine Carbonylaktivität zeigt daher keine Reaktivität gegen über Nucleophilen.

Kann man das so stehen lassen?
CineX ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.04.2009, 16:16   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Alkalische Verseifung (nicht umkehrbar?)

Ja. ....................
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Alkalische Verseifung Lp Allgemeine Chemie 21 30.10.2007 21:25
Alkalische Esterhydrolyse (Verseifung) Methansäure Organische Chemie 4 16.03.2006 10:08
Alkalische Verseifung ehemaliges Mitglied Organische Chemie 9 11.12.2002 23:13
Polykondensation umkehrbar? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 07.05.2002 17:11
Alkalische verseifung aliphatischer ester ehemaliges Mitglied Organische Chemie 11 03.03.2002 14:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:05 Uhr.



Anzeige