Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.04.2009, 09:35   #1   Druckbare Version zeigen
strucky Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Druck von verdampftem Stickstoff

Wer weiß wie hoch der Druck in einem geschlossenen Behälter (V=1 l)von einem Liter abgefülltem Flüssig-Stickstoff (77°K) bei RT (293°K) wird?
strucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 10:12   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

Zitat:
von einem Liter abgefülltem Flüssig-Stickstoff
d.h. der Behälter ist randvoll?

Dichte von N2 bei 77 K?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 10:26   #3   Druckbare Version zeigen
strucky Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

Ja, Behälter randvoll. Dicht von LN2 bei 77K 0,8085 Kg/l
strucky ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 10:29   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

1000 ml x 0,8085 g/ml / 28 g/mol = 28,875 mol

http://de.wikipedia.org/wiki/Thermische_Zustandsgleichung_idealer_Gase
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 10:42   #5   Druckbare Version zeigen
strucky Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

d.h. welcher Druck stellt sich bei RT ein?
strucky ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.04.2009, 10:50   #6   Druckbare Version zeigen
dz  
Mitglied
Beiträge: 94
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

p= (n*R*T)/V


Es sind alle Werte gegeben bzw. ausgerechnet. jetzt musst du nur einsetzen. Übrigens ist "°K" Unsinn-> nur K
dz ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 13:01   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

Das molare Volumen des idealen Gases beträgt 24,4640424 l/mol bei Standardbedingungen (1,01325 bar, 298 K)

n = 28,875 mol
V = 1 l

p = 1,01325 bar * (24,4640424 l/mol * 28,875 mol)/ (1 l) = 715,8 bar.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.04.2009, 13:58   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Druck von verdampftem Stickstoff

Das wäre ja eine billige Füllvariante für die 10l Stahlbombe!
Gabelschlüssel - Flansch abgeschraubt, Trichter rein und eine Schöpfkelle LN2 eingefüllt, rasch zuschrauben und beten während der Druck rasch steigt...
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massenbilanz von Kohlen- und Stickstoff mit Hilfe von GB 21 Daten 1984_Jen Allgemeine Chemie 2 25.03.2011 09:17
Druck Temperatur abhängigkeit Stickstoff und Argon Jegr Physikalische Chemie 5 06.03.2010 16:23
Vergleich Druck mit osmotischen Druck H-Milch Allgemeine Chemie 6 05.03.2010 00:55
Aufgabe: Stickstoff unter Druck RifLeb Physikalische Chemie 4 20.03.2009 23:10
Osmotischer Druck - Hydrost. Druck -> Hilfe bitte! Lamesmurf Physik 2 29.11.2008 04:47


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:18 Uhr.



Anzeige