Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.04.2009, 10:58   #1   Druckbare Version zeigen
oolexxoo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
Hybridisierungszustand?

Kann mir jemand sagen, wie ich den Hybridisierungszustand(sp;sp2;sp3) der betreffenden atome herausfinden kann?
C in ameisensäure
N in Triethylamin
O in Wasser
C in Ethin
O in Aceton
N in Ammoniak
C in Cyclopropan
C in Naphtalin
Ich hab da ehrlich gesagt keine Ahnung wie ich das angehen soll!! Bitte um Hilfe Mfg
oolexxoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 11:25   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hybridisierungszustand?

Was bedeutet denn Hybridisierung?
Was kennzeichnet einen sp, einen sp² und einen sp³-Hybrid? Welche und vor allem wie viele Bindung sind charakteristisch?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 13:48   #3   Druckbare Version zeigen
Rinat Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: Hybridisierungszustand?

Schreib dir die Strukturformeln von all den Molekülen auf und benutze Joerns Hinweis.

Gruß,
Rinat
Rinat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 14:18   #4   Druckbare Version zeigen
oolexxoo  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 23
AW: Hybridisierungszustand?

Und die Lösungen? Danke
oolexxoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 14:21   #5   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Hybridisierungszustand?

Zitat:
Zitat von oolexxoo Beitrag anzeigen
Und die Lösungen? Danke
Eine Lösung wirst du nicht bekommen, das ist kein Hausaufgabenforum. Es wird gerne Eigeninitiative gesehen.
Wir lösen dir die Aufgaben nicht, sind dir aber dabei gern behilflich...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 14:22   #6   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Hybridisierungszustand?

Hallo,

Zitat:
Zitat von oolexxoo Beitrag anzeigen
Und die Lösungen? Danke
Auf die kommst Du, wenn Du die gegebenen Ratschläge befolgst. Zur Sicherheit kannst Du ja Deine Vorschläge posten, dann schauen wir nochmal drüber.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 00:20   #7   Druckbare Version zeigen
lisa b weiblich 
Mitglied
Beiträge: 97
AW: Hybridisierungszustand?

Ich sitze auch gerade vor genau dieser aufgabe:
meine frage:
c in ameisensäure: sp3
c in ethin: sp
c in cyclopropan: sp3

--> würd das stimmen?

LG
lisa b ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.03.2010, 00:33   #8   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Hybridisierungszustand?

Bis auf die Ameisensäure stimmen sie.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 07.06.2010, 14:49   #9   Druckbare Version zeigen
dasbierbeben  
Mitglied
Beiträge: 35
AW: Hybridisierungszustand?

Ich probiers einmal!


C in ameisensäure sp3 (weil Alkansäure)
N in Triethylamin sp3 (weil ?)
O in Wasser sp3 (weil ?)
C in Ethin sp (weil Alkin)
O in Aceton sp3 (weil ? )
N in Ammoniak sp2 (weil ? )
C in Cyclopropan sp3 (weil Alkan)
C in Naphtalin sp2 (weil C in benzen sp2 is)

ist nur mal ein Versuch!

Könnte mir wer mit den warum erklärungen helfen, und mir sagen wo meine fehler sind?

danke
dasbierbeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 17:26   #10   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Beiträge: 432
AW: Hybridisierungszustand?

einfach Strukurformel zeichnen und Bindungen zählen, die das jeweilige Atom ausbildet. Das C bei Aceton: bindet an ein Sauerstoff und zwei CH3-Atome = 3 Bindungen -> sp2 -> Bindungswinkel 120° -> triagonal-planar

Bsp Ameisensäure. Hybridisierung des Sauerstoffs der C-O-H Bindungen: O bildet Bindung zu C, H und besitzt zwei freie Elektronenpaare. ein Elektronenpaar kann als "Bindung" angesehen werden = 4 Bindungen -> sp3 -> Bindungswinkel 109° -> tetraedrisch

Ethin: C bildet Bindung zu C und H = 2 Bindungen -> sp -> Bindungswinkel 180° -> linear


immer das selbe Schema.

Geändert von djguendalf (07.06.2010 um 17:55 Uhr)
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 19:58   #11   Druckbare Version zeigen
dasbierbeben  
Mitglied
Beiträge: 35
AW: Hybridisierungszustand?

danke,...das ist ja dann echt einfach!

Nur,...wie ist das bei Ammoniak?

3 Bindungen zu einem H Atomen und ein freies Elektronenpaar?
Ich hab in einem anderem Beitrag gelesen, dass es sp2 hybridisiert ist?

und bei Ameisensäure....
wenn das O Atom sp3 hybridisiert ist,....ist dann das C Atom auch sp3

oder ist es wegen seinen Bindungen zu O und O und H sp2 ?
dasbierbeben ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:12   #12   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Hybridisierungszustand?

C in Ameisensäure: eine Doppelbindung, zwei Einfachbindungen: sp2, ebenso wie das Carbonyl-O
N sowohl in Triethylamin als auch Ammoniak sp3, da drei sigma-Bindungen plus ein freies Elektronenpaar -> tetraedrische Anordnung. Wieso sollte es sp2 sein?
O in Wasser: ähnlich gelagert. Zwei sigma-Bindungen, zwei freie EP -> sp3
O in Aceton sp3? Liegt eine Doppelbindung vor oder nicht?
C in Cyclopropan: arg verbogene sp3-Hybridorbitale (Bananenbindung)

Die anderen stimmen
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:14   #13   Druckbare Version zeigen
magician4 Männlich
Mitglied
Beiträge: 6.878
AW: Hybridisierungszustand?

im ammoniak wird stickstoff traditionell als sp3-hybrid gehandelt, mit in der tat 3 bindungen zu den H's und einem freien elektronenpaar als 4.tetraedersubstituent (diskussionen ueber das durchschwingen des stickstoffs und somit der permanenten umorientierung des e-paars jetzt mal beiseite gelassen)
[der H-N-H winkel wird mit 107° angegeben, plausibel nahe am tetraederwinklel und "unendlich weit vom sp2-winkel" von 120°entfernt]

ameisensaeure: der carbonylsauerstoff ist sp2-hybridisiert um die dobi zum kohlenstoff zu machen, der kohlenstoff dito (und macht mit den anderen bindungen dann halt die verknuepfung zu -H und -OH, wobei der sauerstoff der -OH gruppe dann wieder sp3 hybridisiert ist)

gruss

ingo
magician4 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 20:44   #14   Druckbare Version zeigen
djguendalf  
Mitglied
Beiträge: 432
AW: Hybridisierungszustand?

Zitat:
Zitat von dasbierbeben Beitrag anzeigen
danke,...das ist ja dann echt einfach!

Nur,...wie ist das bei Ammoniak?

3 Bindungen zu einem H Atomen und ein freies Elektronenpaar?
Ich hab in einem anderem Beitrag gelesen, dass es sp2 hybridisiert ist?

und bei Ameisensäure....
wenn das O Atom sp3 hybridisiert ist,....ist dann das C Atom auch sp3

oder ist es wegen seinen Bindungen zu O und O und H sp2 ?
wieso sollte es auch sp3 sein, bildet doch nur 3 Bindungen aus. immer nur das atom betrachten das interessiert. Ammoniak ist sp3 ( 3 H und ein freies e-paar, das als "bindung" zählt)
djguendalf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2010, 21:13   #15   Druckbare Version zeigen
dasbierbeben  
Mitglied
Beiträge: 35
AW: Hybridisierungszustand?

danke danke danke,...an ALLE, versteh alles
dasbierbeben ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Hybridisierungszustand basti1337 Allgemeine Chemie 1 07.02.2010 00:46
Hybridisierungszustand basti1337 Allgemeine Chemie 3 21.12.2009 21:45
Hybridisierungszustand von Wasser ? ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 9 06.03.2002 23:11
Hybridisierungszustand des Kohlenstoffs ehemaliges Mitglied Organische Chemie 1 13.11.2000 17:00


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:29 Uhr.



Anzeige