Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.04.2009, 16:44   #1   Druckbare Version zeigen
mhaupt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

Hallo,
ich suche im Moment ein Verfahren, um Wasser bzw. DMSO quantitativ Nachzuweisen. Wiegen ist dabei, aufrung der sehr geringen Mengen, nicht möglich.
Das Wasser, bzw. das DMSO liegt in der Form vor, dass es sich in einem dünnen Polymerfilm befindet...
Ich hoffe auf Ideen eurerseits...
Viele Grüße,
Marten
mhaupt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 17:40   #2   Druckbare Version zeigen
laborleiter Männlich
Moderator
Beiträge: 6.322
Blog-Einträge: 11
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

besteht denn die möglichkeit, die beiden analyten aus der matrix herauszubekommen?
__________________
Der frühe Vogel fängt den Wurm, aber erst die zweite Maus bekommt den Käse!
I won't sleep in the same bed with a woman who thinks I'm lazy! I'm going right downstairs, unfold the couch, unroll the sleeping ba- uh, goodnidght. - Homer J. Simpson
laborleiter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 17:43   #3   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.816
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

IN, also zwischen zwei Flächen? Dann muss es da erstmal raus...

Ansonsten: wie wäre es mit Karl Fischer?
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 01.04.2009, 18:27   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

Zitat:
Zitat von kaliumcyanid Beitrag anzeigen
Ansonsten: wie wäre es mit Karl Fischer?
Bei den Mengen, um die es hier geht, wird wohl titrimetrisch nichts zu machen sein
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 18:35   #5   Druckbare Version zeigen
mhaupt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

Ich kann mir nicht vorstellen, dass ich das irgendwie aus der Matrix rauskriege...es sind wirklich nur kleine Anteile vorhanden.
mhaupt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.04.2009, 18:39   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

So ganz spontan: Remissions-IR?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 14:48   #7   Druckbare Version zeigen
mhaupt Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 27
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

Ich habe leider nichts von Remissions IR im Internet finden können. Was für eine Art IR ist das. Oder unter welchen anderen Namen ist sie bekannt?
mhaupt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.04.2009, 15:00   #8   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Quantitative Analyse von Wasser/DMSO

Zitat:
Zitat von mhaupt Beitrag anzeigen
Ich habe leider nichts von Remissions IR im Internet finden können. Was für eine Art IR ist das. Oder unter welchen anderen Namen ist sie bekannt?
Zitat:
Zitat von wikipedia
Light that is scattered from the sample toward a detector on the same side of the sample is said to be detected in remission and it is this light that is the subject of remission spectroscopy. The remitted radiation may be composed of two kinds of radiation referred to as specular reflection (when the angle of reflection is equal to the angle of incidence) and diffuse reflection (at all other angles).
http://en.wikipedia.org/wiki/Absorption_spectroscopy
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
analyse, dmso, nachweis, qauntitativ, wasser

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
quantitative Analyse von Pb(II) Blubb Analytik: Quali. und Quant. Analyse 6 17.01.2007 19:26
Quantitative Analyse von Kalkstein Krahda Analytik: Quali. und Quant. Analyse 17 13.12.2005 23:04
quantitative Analyse von Bleizinn (Pb > 10%, Sn > 10%, Cu < 1%) skripi Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 24.04.2005 13:35
Quantitative Analyse von CO... MaxPain Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 24.01.2005 01:40
quantitative analyse von ... ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 3 18.03.2003 09:43


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 13:52 Uhr.



Anzeige