Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
C.E. Mortimer, U. Müller
59.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.03.2009, 00:07   #1   Druckbare Version zeigen
JRRT0lkien  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Das Lösen von verschiedenen Salzen und Säuren in Natriumcarbonat-decahydrat

Hallo,

ich studiere Physik und hörte in diesem Semester eine Vorlesung zur allgemeinen und anorganischen Chemie. Ich arbeite gerade an der Auswertung des begleitenden Praktikums. Eine der Aufgaben war es, verschiedene Salze sowie eine Säure mit Natriumcarbonat-Decahydrat reagieren zu lassen. Ich habe die folgenden Gleichungen zusammenbekommen:

Es wäre sehr hilfreich, wenn Ihr kurz bestätigen könntet, dass die Gleichungen stimmen, oder mir sagen könntet, wo ich Unfug geschrieben habe.

Schöne Grüße,
JRRT0lkien
Angehängte Grafiken
Dateityp: png Natriumcarbonat.png (73,8 KB, 13x aufgerufen)

Geändert von bm (29.03.2009 um 15:03 Uhr)
JRRT0lkien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 00:49   #2   Druckbare Version zeigen
Skittles Männlich
Mitglied
Beiträge: 150
AW: Das Lösen von verschiedenen Salzen und Säuren in Natriumcarbonat-decahydrat

Also Magnesiumhydroxid steigt garantiert nicht auf, denk da nochmal drüber nach.
Skittles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2009, 16:30   #3   Druckbare Version zeigen
JRRT0lkien  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Das Lösen von verschiedenen Salzen und Säuren in Natriumcarbonat-decahydrat

Danke, der Pfeil sollte natürlich nach unten zeigen.

Ist Magnesiumchlorid-Hexahydrat ansonsten korrekt?

Sind die anderen beiden soweit korrekt?

Geändert von JRRT0lkien (28.03.2009 um 16:42 Uhr)
JRRT0lkien ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 15:00   #4   Druckbare Version zeigen
klickverbot Männlich
Mitglied
Beiträge: 146
AW: Das Lösen von verschiedenen Salzen und Säuren in Natriumcarbonat-decahydrat

Ich bin nur Schüler und außerdem nicht besonders bewandert in diesen Dingen, ergo liege ich wahrscheinlich falsch, aber ich bin mir nicht sicher, ob beim Auflösen von Ammoniumnitrat wirklich NH3 entweicht.

Müsste die Reaktion dafür nicht im (stark) basischen stattfinden?
klickverbot ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.03.2009, 15:03   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Das Lösen von verschiedenen Salzen und Säuren in Natriumcarbonat-decahydrat

Bitte die upload-Funktion des Forums nutzen. Danke.

Hochladen von Bildern/Graphiken :

http://www.chemieonline.de/forum/attachment.php?attachmentid=10714&d=1193602209

Die uploads sollen dauerhaft hier eingebunden werden. Bitte auf CO-Server laden. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Natriumcarbonat Decahydrat zu Natriumkarbonat reduzieren? fixl Allgemeine Chemie 3 10.05.2011 18:55
Chemische Gleichung für das Lösen von Salzen ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 1 27.03.2011 17:37
spontane endotherme Reaktionen von Carbonsäuren mit Natriumcarbonat-Decahydrat MichaelB Organische Chemie 7 18.12.2006 23:30
Ascorbinsäure + Natriumcarbonat-Decahydrat MichaelB Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 13.12.2006 15:10
Erkennen von Säuren/Basen und Salzen shadowrunner Anorganische Chemie 1 16.07.2006 18:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.



Anzeige