Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.03.2003, 18:07   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Achtung WICHTIG ... Formeln und Protokol

Hallo,

ich brauch dringend Hilfe für Chemie. Ich steh zur Zeit auf 1,0 und möchte da auch bleiben, aber ich habe 2 Probleme.

1. Problem: Wir sollen 4 Gleichungen aufstellen. Ich bin mir ein bisschen unschlüssig. Bitte helft mir:

Aufgabe:

1. unedles Metall + verd. Salpetersäure >> Nitralösung + Wasserstoff

Formel?? (mit Magnesium)

2. unedles Metall + konz. Salpetersäure >>

Formel?? (mit Magnesium)

3. edlere Metalle + verd. Salpetersäure >> Nitratlösung +

Formel?? (mit Kupfer)

4. edlere Metalle + konz. Salpetersäure >>

Formel?? (mit Kupfer)

mein 2. Problem: wir sollen ein Protokol anfertigen, mit folgender Aufgabe: Bestimme aus den 4 vorliegenden Salzen das Amoniumchlorid und das Amoniumsulfat.

Wie soll ich vorgehen? Was soll ich machen. Bitte antwortet so schnell wie möglich.

Danke

blade
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 18:43   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
Die erste Frage stellt sich, wenn man eine 1 in Chemie hat sollte man das eigendlich wissen.

1. Mg + 2 HNO3 => Mg(NO3)2 + H2

2. 3 Mg + 8 HNO3 => 3 Mg(NO3)2 + 4 H2O + 2 NO

3. 3 Cu + 8 HNO3 => 3 Cu(NO3)2 + 4 H2O + 2 NO

4. Cu + 4 HNO3 => Cu(NO3)2 + 2 H2O + 2 NO2

Ammonium kannst Du mit Kochen von Natronlauge festellen. Geruch von Ammoniak und Indikatorpapier.

NH4+ + NaOH => NH3 + H2O + Na+

Chlorid weist man mit Silbernitrat nach (weißer Niederschlag)

Cl- + AgNO3 => NO3- + AgCl

Sulfat weist man mit Bariumchlorid nach (weißer Niederschlag).

SO42- + BaCl2 => 2 Cl- + BaSO4
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.03.2003, 18:53   #3   Druckbare Version zeigen
Adam Männlich
Moderator
Beiträge: 8.039
@blade

Willkommen hier!

Jede menge Antworten hättes Du auch mit der Suchfunktion des Forums finden können.


Gruß
Adam
__________________
Wenn jemand ein Problem erkannt hat und nichts zur Lösung des Problems beiträgt, ist er selbst ein Teil des Problems.
Adam ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:26   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
seht ihr, da fängts schon an. Ich hab nämlich zu den 4 Gleichungen folgendes raus:

edlere Metalle und konz. Salpetersäure

3CU + 2HNO3 => 3CUO + 2NO + H2 O

3CUO + 6HNO3 => 3CU(NO3 )2 + 3H2 O

____________________________________________________________

3CU + 8HNO3 => 3CU(NO3 )2 + 2NO + 4H2 O

Und ich denke das ist auch richtig.

edlere Metalle und verdünnte Salpetersäure

Außerdem reagiert verd. HNO3 nicht mit edlen Metallen, weil in verdünnter Salpetersäure kaum noch Moleküle vorhanden sind und damit greifen sie Kupfer z.B. nicht an.

zu unedelen Metallen und verdünnte Salpetersäure: diese werden infolge ihres Gehalts an H+ - Ionen unter Wasserstoffentwicklung zu Nitraten aufgelöst.

z.B.: Zn + 2HNO3 => Zn(NO3 )2 + H2

Einige unedle Metalle z.B. Al, Ca, Fe, sind aufgrund ihrer Passivität in hochkonz. HNO3 unlöslich, während sie von verdüntter HNO3 heftig angegriffen werden.

>> unedelen Metallen und konz. Salpetersäure reagieren nicht. Also gibt es nur 2 von 4 Gleichungen.

Ich hab mich ziemlich belesen und so wirds auch sein. Man muss aufpassen mit konzentrierten und verd. Salpetersäuren.

Gudi, und nun zum Protokol: bitte helft mir, es muss schnell gehen.

Thx @ adam... wusste ich nicht.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:32   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
ach nochwas zum Protokol:

ich habe es fast genauso:

ich erhitze die 4 Salze und halte feuchten Unitestpapier darüber. Dann müsste Blaufärbung zu erkennen sein. Die Salze, welche Amoniumionen enthalten, teste ich mit AgNO3 um die Chloridionen nachzuweißen, mit dem weißen Niederschlag. Und dann teste ich es noch mit Bariumchlorid und es ensteht wieder ein weißer Niederschlag. (natürlich muss ich die Salze vorher noch in Wasser gelöst haben.

Sind meine 2 von 4 Gleichungen oben und der Testvorgang hier beim Protokol richtig? Danke im Voraus

Ach: visit :: www.sct-cs.de.vu :: ~~ mein Counterstrike-Clan ~~

visit :: www.rfg-pirna.de :: ~~ meine Schule ~~

Greez

Blade
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:33   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
Lese mal einige schlaue Bücher oder nutze die Suchfunktion.

Cu bildet mit Sicherheit kein Kupferoxid mit Salpetersäure. Lese mal nach die Herstellung der Stickoxide aus Salpetersäure nach.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:35   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
mom, dann scan ich das Bild und uppe es mal...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:42   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
hier der Beweis: ich will ja nicht fresch wirken, aber eh du mich hier runtermachst, les' selber bitte nochmal nach, denn so blöde bin ich nun auch nicht.

Beweis:



Sorry, ist nunmal leider so....
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 19:51   #9   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
Aus welchem Buch ist denn das?

Ich glaube eher Kolditz Anorganische Chemie, Hollemann und Wiberg, etc.

Die Webadresse ist von einer Rechtsanwaltskanzlei. Merkwürdig?


http://www.ra-puschendorf.de
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 20:29   #10   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Zitat:
>> unedelen Metallen und konz. Salpetersäure reagieren nicht.

lese dir doch mal bitte in folgendem Thread Aufgabe 2 durch

http://www.studenten-city.de/forum/showthread.php?s=&postid=999#post999


Ansonsten, wenn du dir schon die Mühe machst und Bücher einscannst, sage uns doch bitte auch um was für ein Buch es sich dabei handelt
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 21:07   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chemie in übersichten. Also ensteht kein Kupferoxid?

PS: die Rechtsanwaltsseite ist die meines Dads. Ich nutze sie, um Bilder zu uppen, oder um meine Clanpage hochzuladen.

wie: www.sct-cs.de.vu -- dort bin ich Clanleader und halt der Blade!

Warum sollte das aber im Buch nicht stimmen? Ich habe noch 2 andere, wo das selbe drinn steht, und die sind sogar von unserem Gymnasium.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 21:13   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
hier, wenn ihr also nun wisst, dass kein Kupferoxid entsteht (was ich jetzt zwar nicht ganz verstehe, aber das ist erstmal 2.), könnt ihr mir dann sagen, ob die Lösungen (bzw. Gleichungen) von Nooby richtig sind?

Danke im Voraus

wär sehr nett, wenn ihr bitte schnell antwortet.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 21:21   #13   Druckbare Version zeigen
No Regrets  
Moderator
Beiträge: 3.073
Blog-Einträge: 1
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Nobby

3. 3 Cu + 8 HNO3 => 3 Cu(NO3)2 + 4 H2O + 2 NO

dazu würde ich sagen, das ist halbkonzentrierte Salpetersäure

mit verdünnter Salpetersäure und edlere Metalle sollte nix passieren.

Ansonsten ist alles richtig was der Nobby schreibt
No Regrets ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 21:41   #14   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Faustregel:

verd. HNO3 --> H2 (keine Reakt. mit edlen Metallen)
halbkonz. HNO3 --> NO
konz. HNO3 --> NO2

Zitat:
Originalnachricht erstellt von blade
Hallo,

ich brauch dringend Hilfe für Chemie. Ich steh zur Zeit auf 1,0 und möchte da auch bleiben, aber ich habe 2 Probleme.
*prust* whatever...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.03.2003, 22:38   #15   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
Faustregel:

verd. HNO3 --> H2 (keine Reakt. mit edlen Metallen)
halbkonz. HNO3 --> NO
konz. HNO3 --> NO2
Jep, das passt...

Wegen des CuO: nur keine Panik...
Wird schon mal (pro forma) so formuliert, um zu zeigen, dass das Cu erst oxidiert wird.
In Wirklichkeit entsteht kein CuO; wieso auch...
Das Metall wird schlicht zu den Ionen oxidiert; so siehts aus...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
pH-abhängige Formeln und Farben dolittle Organische Chemie 9 08.01.2006 15:24
Mathematische Formeln und Physikalische Formeln Danipower Mathematik 7 13.01.2004 20:58
Das erste Protokoll - hat jemand ein blanko-protokoll? ThomasH Allgemeine Chemie 3 11.01.2004 17:43
Potenzgesetze und binomische Formeln Tomboy Mathematik 5 12.04.2002 20:15


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:48 Uhr.



Anzeige