Allgemeine Chemie
Buchtipp
Teflon, Post-it, und Viagra
M. Schneider
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.03.2009, 12:51   #1   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
Aufgabe mit Leistungskursniveau

Bestimmen Sie die molare Reaktionsenthalpie für die Oxidation von Zink durch Kupfer (II) - Ionen in wässriger Lösung aus kalorimetrischen Messdaten! Lösen Sie dazu die gegebenen 6,25 g Kupfer(II)-sulfat-5-hydrat in 100 ml Wasser vollständig und geben Sie diese Lösung in das Kalorimetergefäß! Das Zinkpulver wird bereit gestellt.

(Hinweis: Die Dichte der Kupfer(II)-sulfatlösung entspricht näherungsweise der des Wassers.
Der Wasserwert des Kalorimetergefäßes bleibt unberücksichtigt.)

Auswertung mit Angabe der Reaktionsgleichung
ΔT = +13 K
Cu2+(aq) + Zn(s) Cu(s) + Zn2+(aq)

Jetzt is das Problem, dass ich bei meiner Berechnung auf -230 kJ / mol komme, aber eine Reaktionsenthalpie von -217,5 kJ/mol rauskommen müsste...
Könnte das mal einer grad nachrechnen und mir anschließend bescheid geben, ob ich recht habe oder dieses Buch?

Würde mich auch über ein Vorrechnen freuen , wenn ich nicht recht habe.

Danke vielmals im Vornherein
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 12:57   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

Hmm ich komme auf die angegebenen -217 kJ/mol...

Für die durchgeführte Reaktion ist Q = 4,18 * 0,1 * 13K = 5,434 kJ

6,25g Kupfersulfatpentahydrat sind ca. 0,025 mol.

Für die molare Reaktionsenthalpie gilt dann: 5,434kJ /0,025mol (*-1) = -217,36 kJ/mol

Wenn man jetzt bei der Stoffmenge nicht rundet, sollte man ein genaueres Ergebnis erhalten
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 13:26   #3   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

Du hast als Wärme 5,434 kJ/mol raus, jedoch kommt man doch eigentlich auf J/mol wenn man nur die Einheiten betrachtet:

[Q]= J/(g*K) * 0,1 g * 13 K = J

Stimmt das so? Dann kommst du folglich auf -217 J ...stimmen wir da überein?
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 13:28   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

100 ml Wasser = 0,1L = 0,1 kg
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 13:33   #5   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

stimmt natürlich...mein Fehler...
bei meinen Rechnungen hatte ich die 6,25 g mit in die Masse des Kalorimeterwassers hineingerechnet...deshalb komm ich auf eine Abweichung...
m(H2O) ist bei mir 106,25g...aber warum muss man das hier nicht mit einbeziehen?
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 14:41   #6   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

könnte noch ne antwort gebrauchen
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:19   #7   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

Zitat:
Zitat von chemiholic Beitrag anzeigen
stimmt natürlich...mein Fehler...
bei meinen Rechnungen hatte ich die 6,25 g mit in die Masse des Kalorimeterwassers hineingerechnet...deshalb komm ich auf eine Abweichung...
m(H2O) ist bei mir 106,25g...aber warum muss man das hier nicht mit einbeziehen?
Allein diese Annahme ist falsch, da 6,25g CuSO4 x 5 H2O nicht 6,25g Wasser enthalten...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 26.03.2009, 15:25   #8   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

naja...hab halt gedacht, dass die Masse des Kalorimeters alles beinhaltet, was sich im Kalorimeter befindet...is wohl falsch...

Danke für die Hilfe...HF

CU mates
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:27   #9   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

Zitat:
Zitat von chemiholic Beitrag anzeigen
naja...hab halt gedacht, dass die Masse des Kalorimeters alles beinhaltet, was sich im Kalorimeter befindet...is wohl falsch...

Danke für die Hilfe...HF

CU mates
Und was bekommst du nun raus?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:30   #10   Druckbare Version zeigen
chemiholic  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 22
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

ich komme dann auf das was du raus hast, deins war schon richtig
mfg
chemiholic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 15:31   #11   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Aufgabe mit Leistungskursniveau

Na also, und nächtes mal ein bissel mehr Geduld...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aufgabe mit Puffer stasko Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 3 17.05.2011 20:33
Problem mit Aufgabe (n=m/M) MatthiasT. Allgemeine Chemie 3 09.03.2009 11:31
aufgabe mit integral calculus Differenzial- und Integralrechnung
inkl. Kurvendiskussion
12 07.03.2007 20:09
Aufgabe mit Einheitsmatrix Borg Vektorrechnung und Lineare Algebra 6 16.12.2005 00:34
Problem mit Aufgabe ehemaliges Mitglied Mathematik 0 15.01.2005 10:58


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 23:42 Uhr.



Anzeige