Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.03.2009, 14:12   #1   Druckbare Version zeigen
laaaborratte Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Hallo Leute, war mir nicht sicher in welches Unterforum es am besten passt, also hab ich denn Beitrag hier gestartet.

Bräuchte ein wenig Hilfe/Bestätigung für einige Säure - Basen Reaktionen, da ich mir bei so manchem nicht ganz sicher bin




(oder schreibt man hier besser direkt ?)

(oder wieder direkt NaOH, Natronlauge?)



(oder direkt ?)


danke im Voraus, lg!
laaaborratte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 14:17   #2   Druckbare Version zeigen
Rinat Männlich
Mitglied
Beiträge: 50
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Auf den ersten Blick alles soweit richtig, hab mir jetzt nicht alle Gleichungen angeschaut. Mach dir nochmal klar, was bei einer S/B-Reaktion passiert und dann fällt dir auch was zu der unvollständigen Reaktion was ein. Ob du die Ionen getrennt aufschreibst oder zusammen, hängt von der Löslichkeit ab. --> Löslichkeitstabelle.

Gruß,
Rinat
Rinat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 14:22   #3   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Willkommen im Forum

Eine Anmerkung zur Schreibweise:
NaOH ist nicht Natronlauge, sondern Natriumhydroxid
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 19:04   #4   Druckbare Version zeigen
pacy  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

es ist richtig . lq
pacy ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.03.2009, 19:07   #5   Druckbare Version zeigen
pacy  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

hallo . ich hab mal eine frage wäre sehr nett wenn ihr mir helfen könntet.

wie kann ich die gleichung schreiben , wenn es heißt : aluminiumoxid löst sich in spuren in wasser und bildet eine schwache basische lösung ?

danke im vorraus
pacy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 19:12   #6   Druckbare Version zeigen
pacy  
Mitglied
Beiträge: 3
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

aluminiumoxid löst sich in wasser . formel ?
pacy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 19:24   #7   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Beiträge: 63
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Ich hätte da auch ne Frage weil ich gerade Säure Basen lese.

Wieso ist bei H3O + denn der Sauerstoff dreibindig?
O hat ja 6 Valenzelektronen ergo bleiben nur noch 2 über... und Sauerstoff ist oder wäre somit zweibindig...
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 19:28   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Sauerstoff ist dreibindig... hat entsprechend dann 5 Elektronen --> positive Ladung...

Ein freies Elektronenpaar am Sauerstoff bindet an das Proton --> dative Bindung
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 20:00   #9   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Beiträge: 63
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

So recht kann ichs mir nicht vorstellen aber ich versuche es mal:

H3O+ ist ja ne Säure (gehen wir mal davon aus) --> Elektronendonator daher geht ein Elektron weg und somit nur noch 5 Valezelektronen und damit dreibindig...
Gibt es auch ein H3O das keine Elektronen abgibt? Somit also nur zweibindig ist?
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 20:02   #10   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Moment... Wirfst du gerade nicht etwas durcheinander?

Reden wir jetzt von Brönsted-Säuren oder von Lewis-Säuren?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 20:05   #11   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Beiträge: 63
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Kann gut sein. Also eigentlich sollten wir von Brönsted Säuren Definition reden^^
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 20:23   #12   Druckbare Version zeigen
JimmyR  
Mitglied
Beiträge: 63
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Ich vermute mal bei HN03 wird es genau so sein... das Stickstoff wird offenbar vierbindig wieso weiß ich (noch) nicht. Jedenfalls geht es eine Doppelbindung und zwei Einfachbindungen mit Sauerstoff ein.

Besonders verwirrend finde ich die Schwefelsäure, das Stickstoff mit eig. 6 Valenzelektronen geht zwei Zweifachbindungen ein (mit dem O) und zwei Einfachbindungen...damit ist die Oketettregel (ich würde da auf 10 Valenzelektronen kommen) doch schon längst überschritten oder?
JimmyR ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 20:57   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Säure und Basen Reaktionsgleichungen

Zitat:
das Stickstoff wird offenbar vierbindig wieso weiß ich (noch) nicht.
Oktettregel: http://de.wikipedia.org/wiki/Oktettregel
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stärke von Säure und Basen. respeckt Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 9 05.04.2011 15:43
Säure und Basen Schokobaer Allgemeine Chemie 18 06.05.2010 00:38
Aufgabe zu Säure und Basen mzx 90 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 13 17.06.2007 20:58
Nachweis Säure und Basen hasilein90 Anorganische Chemie 4 02.04.2007 10:01
Säure-Basen und/oder REDOX ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 5 27.06.2006 17:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:19 Uhr.



Anzeige