Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemiedidaktik
H.-D. Barke
49,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.03.2009, 18:03   #1   Druckbare Version zeigen
Agent_Smith Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Unglücklich Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Hallo!

Ich brauche dringend Hilfe! Am Donnerstag habe ich vor im Biodifferenzierungskurs ein Referat über synthertische Drogen zu halten.
Ein Teil soll von Alkoholen handeln und ein wenig blauäugig ging ich davon aus das man im Schülerversuch aus Ethen und Wasser Ethanol synthetisieren könne. Problem ist heute habe ich dann gesehen das in der Industrie die Reaktion unter hohem Druck und hohen Temperaturen durchgeführt wird.
Angabe (Wikipedia): 3oo°C; 70 bar

Kann man den hohen Druck durch höhere Temperaturen kompensieren?
Bzw. Ist es überhaupt möglich Ethanol in der Schule zu synthetisieren?
Wenn ja wie? bzw. ein Versuchsaufbau?!

Die zur Verfügung stehende Räumlichkeit währe der Chemieraum.

Wenn es ginge, wäre das natürlich super!

Schon mal danke im Vorraus!
MfG der 93iger
Agent_Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 21:42   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Wenn es um synthetische Drogen geht, sind andere Stoffe als Ethanol gemeint.
Der Alkohol zu Genusszwecken muss übrigens natürlichen Ursprungs sein (ein weiterer Grund, nicht von seiner Synthese zu sprechen).

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 21:43   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Die Addition von Wasser an Ethen ist kein Versuch für ein Schullabor. Warum nicht http://de.wikipedia.org/wiki/Alkoholische_G%C3%A4rung?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.03.2009, 21:52   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Ja, das ist natürlich die bessere Idee !
Einfach Hefekrümelchen in Zuckerwasser suspendieren und das sich bildende Gas in Kalk- oder Barytwasser einleiten zum CO2 Nachweis. Einen zweiten Ansatz bereithalten, der schon seit 2 Tagen gärt, den filtrieren und vor der Klasse destillieren und im Destillat Ethanol nachweisen.

Aber um eine synthetische Droge handelt es sich immer noch nicht. Schlimmstenfalls um eine natürliche

Versuche zu synthetischen Drogen fallen mir keine ein. Deren Synthese zu zeigen ist im Rahmen eines Referats aus zeitlichen Gründen nicht möglich, eh ist es nicht legal, und zudem auch recht unspektakulär. Das Thema eignet sich eigentlich nicht für einen experimentellen Vortrag.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 08:15   #5   Druckbare Version zeigen
Agent_Smith Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Das Ethanol keine synthetische droge in dem Sinne ist, ist mir klar. Nur ist als Versuch zur Veranschaulichung die Synthese von APhetaminen o.ä. nicht die beste idee! Alkohol als Droge lässt sich auch auf nonbiologischem Wege herstellen, die Geschuchte mit der Hefe hatten wir bereits in der 8ten.
Das dieser rein Geschmacklich ebenfalls ungenießbar ist, ist mir ebenfalls bewusst. Der Gedanke dahinter war viel mehr zuveranschaulichen das auch nat. Drogen auf chemischem Wege hergestellt werden können. Außerdem ist er meiner Meunzng nach für einen Zeitraum von 45min. vollkommen ungeeignet, Alkohol mithilfe von Hefe herzustellen.
Falls irgendjemanden evtl. ein alternativ Versuch hat den man machen könnte, wäre ich aufjeden Fall dankbar.
Agent_Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 08:16   #6   Druckbare Version zeigen
Agent_Smith Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Watscheinlich haben wir an unserer Schule eh kein Ethen vorrätig!
Agent_Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 15:01   #7   Druckbare Version zeigen
Agent_Smith Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Ich habe einen Alternativ Versuch zur Synthese von Alkohol gefunden.
Butylchlorid und Natronlauge.
Agent_Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 15:13   #8   Druckbare Version zeigen
ThommyL Männlich
Mitglied
Beiträge: 59
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Ja das läuft dann ja als nucleophile Substitution nach Sn_1. Aber mit tert.Butylchlorid wird schwerlich Ethanol rauskommen...
ThommyL ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.03.2009, 15:17   #9   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

gelöscht...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 15:37   #10   Druckbare Version zeigen
Agent_Smith Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Meine Chemie Lehrerin hat mir geraten das mit dem Butylchlorid und Natronlauge zumachen. Der NAchweis das da was passiert ist soll dann entsprechend mit einer Silbernitrat-Lsg. und Phenolphtalein geschehen!
Agent_Smith ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 25.03.2009, 21:04   #11   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Das gibt einen Alkohol.

Butylchlorid + NaOH -> Butylalkohol + NaCl.

Die Chlorid-Ionen bilden mit Ag+ einen Niederschlag von AgCl.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 08:52   #12   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Zitat:
Zitat von bm Beitrag anzeigen
Das gibt einen Alkohol.

Butylchlorid + NaOH -> Butylalkohol + NaCl.

Die Chlorid-Ionen bilden mit Ag+ einen Niederschlag von AgCl.
Stimmt, aber was der Versuch mit dem Referatsthema zu tun haben soll, ist für mich nicht erkennbar. Das geht daran doch vollkommen vorbei. Thema verfehlt.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 26.03.2009, 16:11   #13   Druckbare Version zeigen
Bitti Männlich
Mitglied
Beiträge: 881
AW: Ethen + Wasser (KAt.: Schwefelsäure)--> Ethanol!

Seh ich auch so wenn ich diese Reaktion zu dem Referat bringen würde wär ich am Ende der Stunde meinen Kopf los.

Zu dem Thema kann man nicht wirklich experimente machen. Das einzige was möglich wäre, wäre der Nachweiß von Alkohol in der Atemluft eines Probanten mit Hilfe dieser kleinen Alkotest-Röhrchen (die mit Chromat/Dichromat) die sich dann so schön grün Verfärben und warm(teilweise heiß) werden.
Als Lieferant des Alkohols sollte dann eine Praline herhalten (sowas wie Moncherie oder so weil Schnaps wird bestimmt nicht gehen)

obwohl ich auch bei dem "Versuch" keinen wirklichen Bezug zum Thema synthetische Drogen sehe (aber immernoch mehr als bei Butylchlorid+NaOH)
Bitti ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stromg gewinnen mit Schwefelsäure,Ethanol und Wasser maxidastier Allgemeine Chemie 0 16.02.2010 12:55
Reaktion von Ethen aus Ethanol kitty85w Organische Chemie 2 11.07.2009 11:22
Ethen + Wasser -> Ethanol Chemikant2000 Organische Chemie 2 07.01.2009 20:16
Reaktion Ethen + Wasser zu Ethanol Midix Physikalische Chemie 0 15.12.2006 18:54
Ethen aus Ethanol Ronya Organische Chemie 6 28.03.2006 17:35


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:22 Uhr.



Anzeige