Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.03.2009, 16:32   #1   Druckbare Version zeigen
Jim  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Anomalie des Wassers

Ich habe eine Frage zur Anomalie des Wassers (oder vll. besser gesagt zu den Anomalien des Wassers?)
In einem Lehrbuch werden zwei Aussagen über Wasser in Relation zueinander gebracht:
1) Dichteanomalie: Das Volumen der festen Phase ist höher als das der flüssigen Phase
2) Druckaufschmelzung: Der Schmelzpunkt von Eis kann durch einen höheren Druck herabgesetzt werden.

Ich kann allerdings nicht erkennen, inwiefern sich diese beiden Effekte bedingen. Könnte jemand klären, ob und inwieweit ein kausaler Zusammenhang besteht?
Jim ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.03.2009, 17:32   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Anomalie des Wassers

Wenn das Volumen des festen Wassers grösser als das des flüssigen ist, und du Druck auf das Eis ausübst, geht es in den Zustand über, in dem es weniger Platz braucht (du drückst das Wasser ja zusammen). Und eine Möglichkeit, weniger Platz einzunehmen, besteht für Wasser darin, flüssig zu werden.

So, das war die bildliche Erklärung.

Ansonsten schau dir mal das Phasendiagramm von Wasser an.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anomalie des Wassers Herrvorragend2012 Allgemeine Chemie 1 16.01.2012 21:03
Die Anomalie des Periodensystems Kratos_Aurion Anorganische Chemie 7 24.06.2011 22:56
Anomalie des Wassers Enhadrei Physikalische Chemie 3 27.06.2010 12:51
Anomalie von der Wertigkeit des Schwefels Daniel92 Organische Chemie 16 13.11.2008 20:51
Anomalie des Wassers ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 12 07.09.2001 17:20


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:21 Uhr.



Anzeige