Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 21.03.2009, 20:22   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Quecksilber für Elementsammlung

Hallo!

Ich hab da mal ne Frage zu Quecksilber. Ich baue mir momentan eine Elementsammlung auf. Da mein Vater von nem alten Bekannten vor langer Zeit etwas Quecksilber bekommen hat (es steht bei uns in der Garage herum), war ich darüber natürlich froh, da man sonst ja kein Quecksilber mehr bekommt heutzutage. Ich habe mir dann ca. eine 2-Cent-Stück-große Schicht elementares Quecksilber in eine Runddose aus Glas mit Plastikdeckel gefüllt. Diese Runddose habe ich dann nochmal in ein kleines Glasfläschen mit Metallschraubverschluss (wie bei Getränken) gepackt und den Verschluss mit massig Panzertape verklebt.
Jetzt meine Fragen:
Kommen da überhaupt noch Quecksilberatome durch? Falls ja, wäre die Konzentration über einen längeren Zeitraum gefährlich, da die Elementsammlung ja in meinem Zimmer steht? Wie gefährlich ist es allgemein überhaupt z.B. für paar Sekunden Quecksilber von einem Gefäß in ein anderes umzufüllen?
Ich hoffe es kann mir hier jemand weiterhelfen und hoffentlich denkt niemand dass ich komplett übertreibe oder sowas, aber meiner Meinung kann man mit Quecksilber nicht vorsichtig genug sein.

Mfg Sub-Zero-87
  Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 20:40   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Quecksilber für Elementsammlung

Hallo und willkommen,

wie der Besitz und die Lagerung von Hg in Wohnräumen rechtlich zu beurteilen sind, weiss ich nicht, aber mir schwant nichts Gutes. Tiefflieger wird sicher mehr dazu wissen.

Deine Art und Weise, das Quecksilber zu verpacken scheint mir persönlich angebracht und sicher.

Zitat:
Zitat von Sub-Zero-87 Beitrag anzeigen
Wie gefährlich ist es allgemein überhaupt z.B. für paar Sekunden Quecksilber von einem Gefäß in ein anderes umzufüllen?
Das ist überhaupt nicht gefährlich, solange du nichts verschüttest und vor sich hin verdampfen lässt. Verschüttete Tröpfchen muss man sofort auflesen, und Acht geben, dass nichts in Ritzen und Fugen liegen bleibt. Ansonsten ist das Handling von Quecksilber unproblematisch.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 20:57   #3   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Quecksilber für Elementsammlung

Soziemlich alle Fieberthermometer enthielten bis vor ein paar Jahren Hg. Auch Barometer. Und die müssen ja einseitig offen sein.

Gefährlich wird es beim Verschütten. Hg-Tropfen "zerspringen" in tausende Mikrokügelchen mit entsprechend hoher Oberfläche. Da bekommt man rasch bedenkliche Hg-Konzentrationen in der Raumluft.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 21.03.2009, 23:49   #4   Druckbare Version zeigen
Zipy Männlich
Mitglied
Beiträge: 26
AW: Quecksilber für Elementsammlung

Mein Chemieprof meint auch immer "Hg wird überbewertet". Er hat letztens einfach zur demonstration ein Reagenzglas 3 cm hoch mit Hg gefüllt ein Eisenstab rein und dann in flüssigen Stickstoff getaucht. Das Glas dann kaput gemacht und mit dem neu erstellten Quecksilberhammer Nägel in ein Brett gehauen. Also alles recht unproblematisch. Natürlich sollte man nichts verdampfen lassen oder verschütten.
Zipy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.03.2009, 23:51   #5   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Quecksilber für Elementsammlung

Klar.

Zitat:
Zu keiner Zeit bestand nie keine Gefahr für Mensch und/oder Umwelt.
Das haben die als Textbaustein.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Quecksilber ChemieMaster2000 Allgemeine Chemie 69 18.02.2010 13:21
Elementsammlung Elementsammler Allgemeine Chemie 7 19.10.2009 20:05
Quecksilber in Glasflaschen für die AAS puschelpluesch Analytik: Instrumentelle Verfahren 10 21.09.2006 14:45
Quecksilber! ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 24 30.04.2005 22:21
Quecksilber Marinchen Allgemeine Chemie 15 28.01.2005 11:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:41 Uhr.



Anzeige