Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sicherer Umgang mit Gefahrstoffen
H.F. Bender
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2009, 21:28   #1   Druckbare Version zeigen
chris_suse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
Neutralisierungsreaktion

Hi, ich bin ein totaler Schwachmat in diesem gebiet. Wenn ich Salzsäure und Natronlauge zusammenkippe, das ganze so mische, dass der PH-Wert 7 ist und dann die Flüssigkeit rauskoche, bleibt Salz übrig. Meine Frage: Warum bildet sich dort erst Salz?

Bin für jede Antwort dankbar

Chris
chris_suse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.03.2009, 21:49   #2   Druckbare Version zeigen
Kleriker  
Mitglied
Beiträge: 16
AW: Neutralisierungsreaktion

Also Natronlauge hat die Formel NaOH. Sie bildet in Wasser Na+-Ionen und OH--Ionen.
Salzsäure(Formel: HCl) bildet Cl--Ionen und H3O+-Ionen.
Na+-Ionen und Cl--Ionen bilden eigentlich das Salz Natriumchlorid(NaCl), da die Ionen im Wasser jedoch von einer Hydrathülle umgeben und so voneinander getrennt sind, geht das nicht. Kochst du das Ganze, siedet das Wasser zuerst, damit verschwindet die Hydrathülle und es bildet sich das Salz.
Kleriker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.04.2009, 11:43   #3   Druckbare Version zeigen
chris_suse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Neutralisierungsreaktion



stimmt diese Formel im Anahng?

Gruß
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg 2.jpg (5,2 KB, 19x aufgerufen)

Geändert von chris_suse (17.04.2009 um 11:51 Uhr)
chris_suse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 13:29   #4   Druckbare Version zeigen
Sirrug Männlich
Mitglied
Beiträge: 19
AW: Neutralisierungsreaktion

Abgesehen von einem nicht ganz korrekten Reaktionspfeil, kann man das glaub so stehen lassen.
Sirrug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 14:47   #5   Druckbare Version zeigen
chris_suse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Neutralisierungsreaktion

Ahh wunderbar. Wie müsste der Reaktionpfeil den aussehen, in der Operatorenliste von Word hat es so viele -.- ^^
chris_suse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 15:39   #6   Druckbare Version zeigen
Sirrug Männlich
Mitglied
Beiträge: 19
AW: Neutralisierungsreaktion

Einen solchen Doppelpfeil nutzt man für Gleichgewichtsreaktionen: {\rightleftharpoons}
Und da praktisch alle chemischen Reaktionen als Gleichgewichtsreaktionen angesehen werden können, fährt man damit recht gut.

Aber naja, die einen sagen es ist schlichtweg falsch wenn man nicht den korrekten Pfeil macht, andere sagen "man weiß ja was gemeint ist"...

mfg
Sirrug ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 18:17   #7   Druckbare Version zeigen
chris_suse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Neutralisierungsreaktion

achso, gut dan werde ich diesen Pfeil verwenden. Hier ist noch das was ich dazu in Worte gefasst habe, stimmt das?

Die Salzsäure und die Natronlauge heben sich gegenseitig auf. Es entsteht Wasser und in Wasser gelöstes Natriumchlorid (Kochsalz). Die Salzsäure (HCL) bildet im Wasser Cl(-)-Ionen und H3O(+)-Ionen. Die Natronlauge (NaOH) bildet Na(+)-Ionen und OH(-)-Ionen. Das H3O(+)-Teilchen der Salzsäure bildet zusammen mit dem OH(-)-Teilchen der Natronlauge 2H2O, Also zwei Wasser-Teilchen. Was jetzt noch übrig ist, ist das Cl(-)-Teilchen der Salzsäure und das Na(+)-Teilchen der Natronlauge, zusammen reagieren beide zu dem Salz Natriumchlorid (NaCL). Jedoch sind die Na(+)- und die Cl(-)-Teilchen im Wasser von einer Hydrathülle umgeben, beim Eindampfen wird diese Hydrathülle zerstört, das Wasser verdampft und das Natriumchlorid bleibt zurück.

Vielen Dank!
chris_suse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 19:48   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Neutralisierungsreaktion

Zitat:
Die Salzsäure und die Natronlauge heben sich gegenseitig auf.
"neutralisieren" statt "aufheben" würde etwas besser klingen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 23:16   #9   Druckbare Version zeigen
chris_suse  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 11
AW: Neutralisierungsreaktion

Ok, danke, Inhaltlich ist es korrekt?
chris_suse ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.04.2009, 23:25   #10   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Neutralisierungsreaktion

Soweit ich sehe ja.

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 14:29 Uhr.



Anzeige