Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.03.2009, 19:07   #1   Druckbare Version zeigen
Fragenkoenig1985  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 1
Henry Molenbrüche und Stoffmengen

Hallo,

ich hab mal ne kurze Frage. Ist sicher einfach zu beantworten, aber ich komm nicht drauf. Ich soll für eine Schularbeit folgendes Problem lösen.
Thema: Stoffübergang zweier Phasen
Es gibt 2 Flüssigphasen die ineinander gemischt sind.

In Flüssigkeit 1 ist ein Stoff gelöst. Bekannt ist die Stoffmenge n und der Molenbruch x dieses Stoffes.

Für Flüssigkeit 2 soll ich die Stoffmenge dieses Stoffes berechnen.

Zur Verfügung habe ich die Henrykoeffizienten der Komponente in den jeweiligen Phasen.

Ich kenne den folgenden Zusammenhang:
x1*H1 = x2*H2

wie kann ich aber nun n2 ausrechnen?
Geht das auch mit
n1*H1 = n2*H2 oder ist das nicht so einfach?

Schließlich weiß ich nicht was in der zweiten Phase sonst noch alles drin ist.
Fragenkoenig1985 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Henry und Chlorwasserstoff Snap85 Allgemeine Chemie 6 06.12.2010 13:42
Stoffmengen und Teilchenanzahlen Chemie-talentfrei Allgemeine Chemie 2 23.11.2009 17:28
Und wieder mal Henry-Gesetz Rivercola Physikalische Chemie 0 17.11.2008 16:13
Henry und KOeffizienten :-) ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 5 22.06.2007 10:26
Raoult, Henry und Dalton Marcos Physikalische Chemie 1 03.11.2004 08:33


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:23 Uhr.



Anzeige