Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie der Gefühle
M. Rauland
17.40 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.03.2009, 23:10   #1   Druckbare Version zeigen
maggi weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 5
Protolyse Reaktionen

Hallo zusammen,

kann mir bitte Jemand helfen das zu verstehen:

Die Aufgabe lautet:
Formulieren Sie für die Nachweisreaktionen die Reaktionsgleichung-
(Frage v. mir: warum nehme ich hier die Salze?)

z.B.
Carbonat Nachweis mit verdünnter Essigsäure R

Na2CO3 + 2CH3COOH---> 2CH3COONA + H2CO3 (tut mir leid, ich habs noch nicht drauf das Tiefstellen der Ziffern)

Ich weiß, dass das richtig ist, kapier aber nicht warum. War an dem Tag krank, und verstehe nicht warum ich nicht nehmen kann:

H2CO3 + CH3COOH ------> .......................

Warum muss ich die Salze/das Salz nehmen um Carbonat nachzuweisen? Ich will doch Carbonat nachweisen, also CO3 - oder?

Danke für Hilfestellung.

Gruß von maggi
maggi ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.03.2009, 23:13   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Protolyse Reaktionen

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.03.2009, 23:42   #3   Druckbare Version zeigen
NoHau_89 Männlich
Mitglied
Beiträge: 108
AW: Protolyse Reaktionen

Ähm die Sache ist die, dass du zum Nachweis von CO3-2-Ion Säure benötigst, sodass CO2freigesetzt wird.
Dein H2CO3 ist wohl eher instabil und für einen Carbonat Nachweis unsinnig, da die Säure dort bereits enthalten ist.
__________________
Glaubenskriege sind Konflikte zwischen Menschen, die sich streiten, wer den cooleren Imaginären Freund hat...

NoHau_89 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.03.2009, 01:21   #4   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Protolyse Reaktionen

Anders gesagt: Carbonat lässt sich nicht direkt nachweisen, sondern über das abgespaltene CO2.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Protolyse Reaktionen wo befindet sich das Gleichgewicht? miaux3 Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 1 30.04.2011 09:45
Protolyse betzie Allgemeine Chemie 15 18.02.2011 07:29
protolyse Tschinjushia Allgemeine Chemie 2 16.06.2006 13:56
Protolyse ehemaliges Mitglied Anorganische Chemie 23 18.05.2003 20:38
Protolyse Tomboy Allgemeine Chemie 7 07.06.2002 20:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:09 Uhr.



Anzeige