Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2009, 21:20   #1   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
Frage Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Ich arbeite gerade einen Versuch aus dabei habe ich folgende Fragen also:

Ich vermische 60ml destiliertes Wasser mit Kaliumpermangant füge Siedesteinchen hinzu und gebe konz. Schwefelsäure hinzu.

1.Was ist das jetzt für ein Stoff?

Dann gebe ich dem Gemisch Ethanol hinzu, bis sich die Lösung entfärbt.

2.Was ist passiert?.

Dannn erwärme ich das Gemisch bis es farblos geworben ist und lasse es 5 Minuten leicht sieden.
Danach erhitze ich es. Die Temperatur darf nicht die 125°C Marke übersteigen. Sobald sich einige ml. Destillat in der Vorlage gesammelt haben erhitzen beenden.

3. Was ist passiert und warum darf die Temperatur nicht höher als 125°C werden






danke für eure Antworten
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:25   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Kaliumpermanganat oxidiert Ethanol zunächst zu Ethanal, dann zu Ethansäure (Essigsäure)- die Reaktionsgleichungen müsstest du hier im Forum finden : Suchfunktion !

Die Essigsäure siedet bei 116°C (oder so ähnlich), es hat also keinen Sinn, bei der Destillation viel höher zu erhitzen.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.03.2009, 21:29   #3   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Kann mir jdm. den LInk geben?
Wäre nett
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:37   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Zitat:
Ich vermische 60ml destiliertes Wasser mit Kaliumpermangant füge Siedesteinchen hinzu und gebe konz. Schwefelsäure hinzu.

1.Was ist das jetzt für ein Stoff?
Das verstehe ich nicht. Kannst Du mir das erklären?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:43   #5   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.928
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Ich glaube er meint, dass das Kaliumpermanganat mit der Schwefelsäure reagiert. Die Schwefelsäure ist nur zum Ansäuern da...
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 21:50   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Die Frage war an den TES gerichtet. Keine Spekulationen.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:26   #7   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Ja ich weiß es nicht so stand es in meinem Versuch
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:30   #8   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Das ist eine Redoxreaktion:

CH3-CH2-OH + H2O -> CH3-COOH + 4 H+ + 4 e- | Oxidation
MnO4- + 8 H+ + 5 e- -> Mn2+ + 4 H2O | Reduktion
----------------------------------

..tbc..

Die Reaktion läuft so nur im sauren ab.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:50   #9   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Das wäre mein Reaktionsgleichung ist diese auch richtig?

KMNO4 + H2SO4 + C2H5OH (oxidation)--> C2H5OH --> C2H4O2


Kann jemdand die Gleichung ausgleichen?
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 22:51   #10   Druckbare Version zeigen
nickeloxid Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.928
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Natürlich ist diese Reaktionsgleichung falsch. Auf beiden Seiten gleiche Ladung/Anzahl von Atomen.
nickeloxid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:00   #11   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Kann mir sie jdm. ausbessern?
Das wäre echt nett
Gruß
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:00   #12   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Kann mir die Gleichung jdm ausgleichen?
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:01   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Das kannst Du selbst. Die Anzahl der "verschobenen" Elektronen muss gleich sein. Entsprechende Faktoren verwenden.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:05   #14   Druckbare Version zeigen
Alex1302  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 112
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

Ich bin 14 Jahren, und kann das (leider) nicht.
Meine Mutter hat die Formel aufgestellt, und weiß an dieser Stelle auch nicht mehr weiter. Daher wäre es nett
Alex1302 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 23:06   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Darstellung von Essigsäure durch Oxidation

i.O. In wenigen Minuten.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
chemie, essigsäure

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Oxidation von Ethanol Zu Essigsäure rixxx00 Allgemeine Chemie 1 04.11.2010 07:53
Oxidation von Essigsäure Nepheltari Organische Chemie 7 10.05.2010 21:11
Darstellung Chinone durch Oxidation Sanne2009 Organische Chemie 9 18.04.2010 17:17
Redoxsystem für die Oxidation von Essigsäure durch Kaliumdichromat danzipp Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 13.12.2005 19:06
Darstellung von Benzoesäure durch Oxidation mit Kaliumpermanganat ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 27.11.2004 14:38


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:34 Uhr.



Anzeige