Allgemeine Chemie
Buchtipp
Das Gefahrstoffbuch
H.F. Bender
99.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.03.2009, 16:52   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Dickes Verständnissproblem

Hallo!

Könnt ihr mir eventuell weiterhelfen?

Ich blick grad nicht wie das mit der Natronlauge GENAU abläuft!

2Na + 2H2O --> 2NaOH + H2

Das ist doch eine Ionenbindung oder?

Aber das Wasser Molekül hat ja sein Okettzustand erreicht mit den Wasserstoffen?

Warum reagiert es trotzdem?

Gibt etwa da Na Atom zwei elektronen ab weil es so reaktionsfreudig ist`?
Aber Warum nimmt das Wassermolekül die 2 Elektronen auf??

um das geht es!!

Bitte schnell!!

Danke!

edit: und warum wird das wasserstoff vom molekül abgetrennt!
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:54   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Dickes Verständnissproblem

Ein Natriumatom gibt nur ein Elektron ab...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.03.2009, 16:57   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dickes Verständnissproblem

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
Ein Natriumatom gibt nur ein Elektron ab...
achso weil es in der ersen hauptg. ist...

WICHTIGE FRAGE::::

Warum wird das Wasserstoff vom H2O Molek. getrennt??
  Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 16:58   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Dickes Verständnissproblem

Bitte nicht durchgängig groß schreiben, wir sind nicht blind...

Wie ist Wasser denn polarisiert?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.03.2009, 17:02   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Dickes Verständnissproblem

Zitat:
Zitat von Joern87 Beitrag anzeigen
Bitte nicht durchgängig groß schreiben, wir sind nicht blind...
tschuldigung bin mich unter zeitdruck....

Zitat:
Wie ist Wasser denn polarisiert?
polare atombindung [/quote]

=> dipol

aber das erklärt doch nichts... wenn Na seine Elektronen abgibt dann ist es ja 2fach positiv geladen also ein posIon ich verstehe nur nicht warum wasser seine atome wasserstoff abgibt und dann sich mit natrium zu einem Ionengitter bildet,,,
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
nacl

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Verständnissproblem bei Fluchtgeschwindigkeit Ewald Physik 3 06.03.2012 12:08
Verständnissproblem Chris555 Allgemeine Chemie 2 19.10.2008 18:49
Verständnissproblem bei Berechnungen zur GC KronosMax Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 25.01.2008 08:58
Dickes Problem mit Übungaufgaben zu Ungleichungen backspin Mathematik 3 29.10.2006 18:33
Dickes Blut? ehemaliges Mitglied Medizin & Pharmazie 4 21.03.2003 23:27


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:54 Uhr.



Anzeige