Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.03.2009, 21:44   #1   Druckbare Version zeigen
monsterper Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Hallo ich muss für ein Bericht die Elektronenkonfiguration der Ionen bestimmer Übergangsmetatalle ermitteln und warum gerade diese so stabil sind...und bei bestimmten Ionen habe ich ein Problem, und zwar bei:

{Mn^{4+}, Fe^{4+}, Cr{2+}, Cr^{3+}, Cr^{6+}}

wie ist deren Elektronenkonfiguration und warum?

bspw. bei {Mn^{4+}} ist es doch energetisch ziemlich ungünstig, dass dieses Ionen existiert, da die 3d oder die 4s Orbitale höchstens als {3d^3 4s^0} besetzt werden können....da aber bei der Elektronenkonfiguration von Mangan das 3d-Orbital schon halb besetzt ist, würde es ja seinen stabilen Zustand verlieren...warum entstehen also diese Ionen. Geschieht es einfach nur weil die aufgebrachte Ionisierungsenergie groß genung ist und das Atom so die Elektronen abgeben "muss"?
monsterper ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.03.2009, 22:37   #2   Druckbare Version zeigen
JimKnopf82 Männlich
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Ich würde mal tippen, dass nicht die Ionen "an sich" so stabil sind, sondern, dass eigentlich die Stabilität der Ionen in einem Komplex gemeint ist, oder?

Dort liegen durch die Aufspaltung der d-Orbitale nochmal andere Stabilisierungen vor.

Aber Fe(IV), Mn(IV) und Cr(II) würde ich nicht als sonderlich "stabile" Ionen bzw. Komplexe einschätzen.
JimKnopf82 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.03.2009, 16:44   #3   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Zitat:
Zitat von JimKnopf82 Beitrag anzeigen
Aber Fe(IV), Mn(IV) und Cr(II) würde ich nicht als sonderlich "stabile" Ionen bzw. Komplexe einschätzen.
Diese Ionen sind (mit Ausnahme von Mn(IV)) in Lösung natürlich nicht stabil, Fe(IV) ist stark oxidierend und Cr(II) stark reduzierend.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2010, 20:29   #4   Druckbare Version zeigen
BeaH2O  
Mitglied
Beiträge: 29
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Hallo
Ich habe die gleiche Frage zu Mn(IV) und iwie helfen mir die Antworten nicht. Ich hab auch in andere Beiträgen zu Mangan nicht eindeutiges dazu gefunden. Vielleicht könnt ihr mir das ja nochmal genauer erklären. Warum ist d3 jetzt so stabil? Dass die Oxidationstufen +2 und +7 stabil sind, ist ja klar, aber +4? Naja. Vielen Dank schonmal für die Hilfe
BeaH2O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.09.2010, 23:01   #5   Druckbare Version zeigen
BeaH2O  
Mitglied
Beiträge: 29
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Keiner ne Idee?
BeaH2O ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 00:12   #6   Druckbare Version zeigen
LordVader Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.480
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Kennst du die Ligandenfeldtheorie, und wie sie die Energieaufspaltung in Komplexen postuliert?
Schreib doch mal die Elektronenkonfiguration von Mn4+ auf, und schau, ob sich damit eine Erklärung finden läßt.
__________________
Born stupid? Try again!

"Mit den Füßen im Zement, verschönerst du das Fundament"
LordVader ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.09.2010, 09:02   #7   Druckbare Version zeigen
BeaH2O  
Mitglied
Beiträge: 29
AW: Elektronenkonfiguration verschiedener Ionen

Oh gut Das find ich logisch. Aber dann ist Mn4+ nur im oktaedrische Ligndenfeld so stabil, oder? Das würd auch erklären, warum die Komplexsalze K2MnF6 usw beständiger sind als das blaue MnF4
Danke, du hast mir sehr geholfen
BeaH2O ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
elektronenkonfiguration, ionen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ionen/Elektronenkonfiguration aflakes Allgemeine Chemie 4 12.07.2012 20:41
Nachweis von Halogenid-Ionen durch Reaktion mit Silber-Ionen nicksn Organische Chemie 2 20.07.2011 18:18
Elektronenkonfiguration von Ionen elouise Anorganische Chemie 2 24.06.2010 16:08
Nachweismittel verschiedener Ionen alipage Anorganische Chemie 6 14.03.2006 17:33
Elektronenkonfiguration bei Ionen Andre18 Allgemeine Chemie 10 20.02.2005 21:46


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:13 Uhr.



Anzeige