Allgemeine Chemie
Buchtipp
Sonne, Sex und Schokolade
J. Emsley
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.03.2009, 16:20   #1   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
orbitalmodell

Guten tag an alle,

Ich habe da eine dringende frage an euch und zwar geht es um das orbitalmodell
ich möchte gern wissen wie ich die orbitale berechne!
also ich meine die so 1s^2 und so weiter am besten wäre auch eine liste
wo ich weiß was es für orbitale gibt also in etwa so 1^2 2s^2 und wie die weiter gehen

ich danke im vorraus

gruss
kevin

Geändert von kevin191 (02.03.2009 um 16:21 Uhr) Grund: verbessert
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 16:35   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: orbitalmodell

Was meinst du mit "Orbitalen berechnen" ? Self consistent field theory oder was ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 16:43   #3   Druckbare Version zeigen
Pumba Männlich
Mitglied
Beiträge: 4
AW: orbitalmodell

vermutlich meint er das.

Da kommt doch dann 2p,3s,3p usw
__________________
Falls ich es oben vergessen habe: Gruß, Pumba

Falls nicht: ---

Marge: "Ich freu mich weder über Plutonium noch über Nikotin, aber es ist eine Freude mitanzusehen, wie Bart sein Gemüse isst."
Pumba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 17:05   #4   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

genau so halt ne genaue hilfe wie ich wenn ich ein element gegeben bekomme das orbitalmodell aufstellen kann
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 17:28   #5   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: orbitalmodell

Hallo,

zum Orbitale berechnen (!) mußt Du die Schrödinger-Gleichung lösen, aber das war sicher nicht Dein Anliegen. Welche Orbitale es gibt, ergibt sich aus den Regeln für Haupt-, Neben- und Richtungsquantenzahl. Zur Ermittlung der Elektronenkonfiguration von Elementen schau mal unter "Aufbauprinzip" nach.

Kleine historische Anmerkung: Hier ist eines der ganz wenigen Beispiele, bei denen sich ein deutscher Fachausdruck international gehalten hat. Das "Aufbauprinzip" heißt auf Englisch "aufbau principle".

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 17:38   #6   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

erstmal danke ich für eure hilfe eine weiter frage besteht immernoch

in meinen chemieunterlagen steht etwas so:
Phosphor
1s^2
2s^2
2p^6
3s^2
3p^3

nun ist meine frage wie kommt man auf diese zahlen?=

ich danke wiedermals im vorraus
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 17:53   #7   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: orbitalmodell

In jedes Orbital passen zwei Elektronen (Pauli-Prinzip).

1.te Periode: 1s-Orbital
2.te Periode: 2s-Orbital + 3 x 2p-Orbitale
3.te Periode: 3s-Orbital + 3 x 3p-Orbitale + 5 x 3d-Orbitale

Soweit klar?
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:04   #8   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

hilft mir ein bisschen weiter naja nächste frage ich habe auch eine liste:
1s 2s 2p 3s 3p 4s 3d 4p 5s 4d 5p 6s 4f 5d 6p 7s 5f 6d 7p 8s
kann mir jemand sagen wie ich mit der umzugehen habe?
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:15   #9   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: orbitalmodell

Genau. In jeder Periode kommt eine Gruppe hinzu. Die Besetzung ist allerdings etwas komplexer. Siehe Bild.

bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:19   #10   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

ok das hilft schonmal ein bisschen weiter aber wie komme ich auf die hochzahlen zb wenn ich das element arsen so schreiben will=?
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:22   #11   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: orbitalmodell

Die Hochzahlen gebene die Anzahl der Elektronen innerhalb einer Unterschale an.
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:23   #12   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

und wie finde ich heraus wieviele das sind? ich weiß ich stell mich grad dumm an tut mir leid
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:32   #13   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: orbitalmodell

Wie sieht es denn im einfachsten Fall aus?

Wasserstoff, ein Elektron.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:33   #14   Druckbare Version zeigen
kevin191 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: orbitalmodell

bestimmt s^1
kevin191 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.03.2009, 18:36   #15   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: orbitalmodell

1s1

rote Eins : Nummer der Peride des s-Atomorbitals,
hochgestellte 1 : Besetzungsgrad, also 1 Elektron drin.

Und für He?

Bitte die Formatierungshilfen zum Hoch- und Tiefstellen benutzen:

oder

http://www.chemieonline.de/forum/announcement.php?f=21&a=54

Zum Probieren : http://www.chemieonline.de/forum/forumdisplay.php?f=27

So ist das quasi nicht lesbar. Danke.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Orbitalmodell charlotte16 Allgemeine Chemie 1 24.08.2008 14:58
Orbitalmodell snobbel Organische Chemie 6 17.12.2007 23:06
Orbitalmodell JuHe Anorganische Chemie 1 28.10.2007 16:40
Orbitalmodell lusch Organische Chemie 2 15.04.2007 00:55
Orbitalmodell ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 1 16.10.2005 18:55


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:23 Uhr.



Anzeige