Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kurzlehrbuch Chemie
G. Boeck
19.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.02.2009, 15:59   #1   Druckbare Version zeigen
Tayfun121207 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 309
blanker Eisendraht in schwach sauerer Lösung

Ein blanker Eisendraht wird in schwach sauren Lösungen folgender Metall-Ionen eingetaucht. In welchen Fällen scheidet sich das jeweilige Metall in nennenswerte Menge ab?

a) Al(hoch3+) b) Mn(hoch2+) c) Hg(hoch2+) d) Ag (hoch+) e) Cu (hoch 2+)

MÖGLICHKEITEN



(I) nur (d) ist richtig
(II) nur (a) und (b) sind richtig
(III) nur (d) und (e) sind richtig
(IV) nur (c), (d) und (e) sind richtig
(V) (a) – (e) sind richtig


Nun die Antwort ist das c,d,e richtig sind... Ich habe die Frage sowieso nicht so ganz verstanden. Könnte mir jemand mal erklären was die von mir wollen? Und warum gerade cde richtig sind? Worauf muss man denn Achten? Wie kommt man drauf?

Wäre für jede Antwort dankbar.

lg
Tayfun121207 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 25.02.2009, 16:20   #2   Druckbare Version zeigen
ShortP Männlich
Mitglied
Beiträge: 25
AW: blanker Eisendraht in schwach sauerer Lösung

Quecksilber, Silber und Kupfer sind edler, Aluminium und Mangan unedler als Eisen (s. Redoxpotentiale).
Demnach werden die edleren Metalle in Lösung zu elementaren Metallen reduziert, wobei das elementare Eisen oxidiert wird und in Lösung geht.
Bei den unedleren Metall-Lösungen passiert garnichts bzw. das Eisen geht auf Grund des sauren Milieus langsam in Lösung und es entsteht Wasserstoff.

Du kannst ja mal ein paar Redoxgleichungen formulieren.
ShortP ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Halogene in sauerer Lösung laoko0n Anorganische Chemie 1 02.10.2009 09:06
Gleichzeitige Elektrolyse einer Cu(II)-sulfat-Lösung und schwach alkal. NaCl-Lösung Jady Physikalische Chemie 0 18.12.2005 01:23
Anilins Reaktionsverhalten in sauerer Lösung Firat Organische Chemie 4 15.12.2005 19:35
löst sich Phenolphthalein in sauerer Lösung? veroveraar Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 5 07.09.2005 07:06
Abstumpfen sauerer Lösung ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 7 25.03.2005 21:34


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 15:10 Uhr.



Anzeige