Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie
Theodore L. Brown / H. Eugene LeMay / Bruce E. Bursten
69,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.02.2009, 19:00   #1   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
Frage zu Komplexen im Abwasser

Hallo zusammen,

wollte mal etwas zu dem Bereich Abwasser nachfragen.

Wenn man einen Komplex im Abwasser hat, kann man z.B mit Flockungsmittel kein Metall aus dem Wasser abscheiden, sodass es sich am Grund des Bodens absetzen kann, da eine Schwebeflocke in der Substanz entsteht. Aber inwiefern beinträchtigt der Komplex den pH-wert?

MfG Dustin
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 24.02.2009, 19:07   #2   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Frage zu Komplexen im Abwasser

Sorry. ich verstehe Deine Frage nicht so recht.

Viele wasserlösliche Stoffe beeinflussen den pH-Wert.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 19:41   #3   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
AW: Frage zu Komplexen im Abwasser

Hallo,

ja gut dann versuche ich mal die gesamt Situation zu beschreiben. Wir haben auf der Arbeit eine Chrom reduktion, die den Chrom (VI) auf (III) reduziert. Im normal Fall is der pH-Wert 2,5. Da wir allerdings seit ein paar Tagen mit einem Komplex im Abwasser kämpfen, bleibt der pH-Wert konstant auf 1-1,5 stehen. Eigentlich haben wir eine Automatische Dosierung die den pH-Wert auf 2,5 hält.

Habe mal probiert etwas Ätznatron zu zugeben um ihn etwas zu erhöhen, dass allerdings nicht so geklappt hat da der wert wieder fiel.

Hoffe du verstehst jetzt wie ich das meine.

Dustin
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 22:15   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Frage zu Komplexen im Abwasser

Warum soll ausgerechnet ein Komplex für den niedrigen pH verantwortlich sein ?
Welcher Komplex käme da in Frage ?
Was ist sonst noch in der Suppe drin bzw wie wird das Cr(VI) zu Cr(III) reduziert ?

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.02.2009, 22:30   #5   Druckbare Version zeigen
Krayzie Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 89
AW: Frage zu Komplexen im Abwasser

Hi,

also das ist eher meine Frage, ob es möglich sei, dass der Komplex den pH-Wert beeinflussen kann.

Den genauen Komplex kenne ich leider nicht. Weiß nur das er aus einer Gestell entnicklung stammt.

Der Chrom wird mit Natriumbisulfit und hin und wieder per Hand ein Messerbecher
Natriumdithionit reduziert.

Zum pH wert einstellen verwenden wir Schwefelsäure und Ätznatron.

Schonmal danke für die Hilfe

Dustin
Krayzie ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Magnetismus/farbe von Komplexen XC33 Physikalische Chemie 1 11.07.2012 14:33
Frage bzgl. einer Division mit komplexen Zahlen Philipp N. Mathematik 2 14.10.2011 20:49
Frage zu: Betrag einer komplexen Zahl crischawo Mathematik 1 12.09.2008 13:18
Frage zur Anionenchromatographie von Komplexen ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 2 01.03.2008 23:43
Frage zu Komplexen bes. zur Stabilitätskonstanten dvdhero Anorganische Chemie 2 14.03.2005 12:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:46 Uhr.



Anzeige