Allgemeine Chemie
Buchtipp
Verständliche Chemie
A. Arni
24.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2009, 21:49   #1   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
Informationen zur Atombindung

Hallo,

ich hätte gerne viele Informationen über Atombindung.
Leider weiss ich nur wenig drüber und ob das richtig fragwürdig.

1. Beide Atome teilen sich ein Atom
2. Sie streben nach dem Edelgaszustand (Oktettregel)
3. Die Schreibweise erfolgt nach der Lewisregel....
....bitte mehr
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 21:56   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Informationen zur Atombindung

Zitat:
Zitat von kkc1945 Beitrag anzeigen
1. Beide Atome teilen sich ein Atom
...ein Elektronenpaar.
Zitat:
2. Sie streben nach dem Edelgaszustand (Oktettregel)
Gilt nur für die erste lange Periode.
Zitat:
3. Die Schreibweise erfolgt nach der Lewisregel....
Ja
Zitat:
...bitte mehr
Gerne : http://de.wikipedia.org/wiki/Elektronenpaarbindung
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 21:59   #3   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Informationen zur Atombindung

letzte Frage....

wozu braucht ich das ganze hier, ich meine ich mag und bin sehr
interessiert an Chemie, aber ich werde das nie in meinen
Leben einsetzen....
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 22:02   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Informationen zur Atombindung

Zitat:
Zitat von kkc1945 Beitrag anzeigen
letzte Frage....

wozu braucht ich das ganze hier, ich meine ich mag und bin sehr
interessiert an Chemie, aber ich werde das nie in meinen
Leben einsetzen....
Wenn man später irgendwas in Richtung Naturwissenschaften macht, wird man es sich brauchen...

Aber sonst? Ich wüsste es auch nicht. Vielleicht wenn man ma zu Günther Jauch geht ^^
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 22:02   #5   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Informationen zur Atombindung

Ein gebildeter Mensch weiss vieles, das er in seinem täglichen Leben nicht unbedingt braucht.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.02.2009, 22:04   #6   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Informationen zur Atombindung

Ja, aber ist das nicht "Wissen ohne Handeln".
Ich meine ich kann so viel Wissen haben wie das Meer,
aber ohne das Handeln danach ist es ja Null Wert!!

Nicht?
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 22:19   #7   Druckbare Version zeigen
Fanatic Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.271
AW: Informationen zur Atombindung

Was willst du denn später machen? So pauschal kann man schwer eine Einschätzung geben.
Fanatic ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 22:42   #8   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Informationen zur Atombindung

Ja ich möchte Lehrer werden und die Fächer Geschichte und Politik unterrichten
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 22:49   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Informationen zur Atombindung

Zitat:
Zitat von kkc1945 Beitrag anzeigen
Ja, aber ist das nicht "Wissen ohne Handeln".
Ich meine ich kann so viel Wissen haben wie das Meer,
aber ohne das Handeln danach ist es ja Null Wert!!
Ja. Die moderne handlungsorientierte Pädagogik trägt ihre Früchte, wie ich sehe. Dabei ist das ganz grosser Käse. Wissen und Bildung haben einen intrinsischen Wert, unabhängig davon, ob man sie zu etwas Praktischem braucht oder nicht. Der Mensch ist doch nicht gleichzusetzen mit der Summe seiner Handlungen.
Aber es ist genau das, was uns die heutige Pädagogik glauben machen will. Alles wird unter dem Aspekt betrachtet, ob es nützlich ist oder nicht. Damit nur ja niemand später einmal zu viel weiss. Denn wissende Bürger, die mehr wissen, als das, was sie für ihr tägliches Brotverdienen wissen müssen, stören doch nur. Wir brauchen keine selbständig denkenden Leute, die immer alles in Frage stellen...
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 23:04   #10   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Informationen zur Atombindung

hmm... dein Text hört sich schon etwas seltsam an, hat
so einen Hauch von Stürzt das derzeitige System und
lasset uns zurück zum Sozialismus.
Ich hatte nicht gemeint, dass wir nur uns zu einem bestimmten Niveau Wissen aneignen sollten, sondern vielmehr, dass wir nach Wissen streben sollten,
aber auch das wir uns mit dem Praktischen ausseinander setzen sollten, statt nur Theorie und am nächsten Tag alles schon vergessen.
Also wenn das nicht bei dir so ist, dann kann ich nur sagen: Es lebe der neue Einstein!
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 23:15   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Informationen zur Atombindung

Zitat:
Zitat von kkc1945 Beitrag anzeigen
hmm... dein Text hört sich schon etwas seltsam an, hat
so einen Hauch von Stürzt das derzeitige System und
lasset uns zurück zum Sozialismus.
Ganz klares Nein - mit Sozialismus habe ich nichts am Hut.

Ich habe nur jahrelang in meiner Tätigkeit als Lehrer mitangesehen, wie die europäischen Schulsysteme nach und nach kaputtreformiert worden sind (Mit ebensolchen Argumenten wie der "Handlungsorientiertheit" des Unterrichts). Dieser Prozess der Unterminierung wird nun seit fast zwei Jahrzehnten durch Bildungspolitiker unterschiedlichster Couleur vorangetrieben, so dass ich die Verirrungen der gegenwärtigen Bildungspolitik nicht mehr als verzeihliche Fehler, sondern als durchaus gewollt ansehe. Es steckt System dahinter : Europa muss dümmer werden. Das klingt nach Verschwörungstheorie, ich weiss. Aber etliche Kollegen und ehemalige Kollegen sehen das nicht viel anders...

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 23:35   #12   Druckbare Version zeigen
kkc1945 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 17
AW: Informationen zur Atombindung

Also, wenn du das wirklich darauf beziehst, dann muss ich dir
zustimmen.
Wir hatten wohl einwenig aneinander geredet ohne den Hintergrund zu kennen.

Also hat mich erfreut mit dir auf einer konstruktiven Kritik Ebene zu streiten und nochmals vielen Dank wegen Chemie.Hände hoch
kkc1945 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
atombindung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Aussagen zur Atombindung som_sem_2009_2_sem Allgemeine Chemie 3 21.06.2009 12:38
Formeln zur Atombindung mit CO² spirik Allgemeine Chemie 4 01.07.2007 19:30
Brauch Hilfe für die Schule polare Atombindung, Ionenbeziehung und reine Atombindung Muju Allgemeine Chemie 3 19.06.2007 12:09
Informationen zur Iodometrie kinderchemie Analytik: Quali. und Quant. Analyse 1 11.06.2006 18:51
Informationen zur Polarographie ehemaliges Mitglied Analytik: Instrumentelle Verfahren 1 26.11.2003 18:30


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:51 Uhr.



Anzeige