Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie Methodik
J. Kranz, J. Schorn
19,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 23.02.2009, 15:07   #1   Druckbare Version zeigen
Willow01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
Erdgasverbrennung

Hallöchen ihr lieben..
Ich muss zugeben ich bin echt verzweifelt.
Ich bin in der 9 Klasse in der Realschule und soll für meine Gfs(ein Referat) in Chemie einen Versuch machen.
Dabei soll ich Erdgas verbrennen und die Stoffe aus denen Erdgas besteht nachweisen.
Nun weis ich aber garnicht wie ich so einen Versuch durchführen soll.
Geschweige denn wie ich die Stoffe nachweisen soll..
Habt ihr vielleicht schonmal einen solchen Versuch gemacht?
Und könntet ihr mir vllt eine Anleitung oder Tipps geben?

viele(verzweifelte) Grüße
Eure Willow
Willow01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:08   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Erdgasverbrennung

Willst du das Experiment durchführen?

Was steht dir denn zur Verfügung?
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:10   #3   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Erdgasverbrennung

Hi,

was weißt du den schon über Erdgas, woraus besteht es den?

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:14   #4   Druckbare Version zeigen
Willow01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Erdgasverbrennung

Ja ich muss einen Versuch machen..
Nun alles was in einem Chemieraum der 9 Klasse zu finden ist..

Ich weis das Erdgas hauptsächlich aus Methan und Stickstoff besteht..
Außerdem sind darin noch zu geringen Mengen andere Kohlenwasserstoffe wie Ethan,Propan und Butan zu finden...

Mfg eure Willow
Willow01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 23.02.2009, 15:24   #5   Druckbare Version zeigen
Steven Imborgia  
Mitglied
Beiträge: 387
AW: Erdgasverbrennung

Zitat:
Der Hauptbestandteil ist immer Methan. Häufig enthält Erdgas auch größere Anteile höherer Kohlenwasserstoffe wie Ethan, Propan, Butan und Ethen. Dieser Anteil wird nasses Erdgas genannt, was nichts mit dem meist auch vorhandenen Wasserdampfanteil zu tun hat, sondern die unter Druck leicht verflüssigbaren Gase meint.

Weitere Nebenbestandteile sind Schwefelwasserstoff, der durch Entschwefelung des Erdgases entfernt wird, Stickstoff und bis zu neun Prozent Kohlenstoffdioxid.
Quelle: Wiki

Ich glaube nicht das eine Laborraum einer Schule die Bestandteile nachweisen kann, ich glaube bei uns damals hätte wir als einziges CO2nachweisen können

lg Steven
Steven Imborgia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:29   #6   Druckbare Version zeigen
Willow01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Erdgasverbrennung

abr i.was muss ja möglich sein..
sonst hätte ich ja wohl nicht die Aufgabe bekommen..
Abr trotzdem danke..

LG Willow
Willow01 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:34   #7   Druckbare Version zeigen
Jingles Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.872
AW: Erdgasverbrennung

Geh vereinfachend davon aus, dass Erdgas nur aus Kohlenwasserstoffen besteht. Such dir eines aus (Methan würde sich anbieten ) und formuliere die Reaktionsgleichung bei der Verbrennung. Du siehst welche Stoffe entstehen (für deine Zwecke bei vollständiger Verbrennung: 2) und kannst dann überlegen, wie man sie nachweisen kann (Wikipedia hilft da auch gern).


Gruß
Oliver
__________________
Tá fuisce níos measa ná beoir.
Jingles ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.02.2009, 15:38   #8   Druckbare Version zeigen
Willow01  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 4
AW: Erdgasverbrennung

ah okay =) danke :]
Willow01 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:04 Uhr.



Anzeige