Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.02.2009, 11:01   #1   Druckbare Version zeigen
Tobka  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
Frage zu Kristalldaten

Hallo!

Ich habe eine peinliche Anfänger-Frage.

Bei der Suche nach Kristall-Struktur-Daten tauchen ja immer die 3 Längen der Einheitszelle auf, a,b und c.
Jetzt meine Frage, die ich leider trotz Onkel Google nicht habe beantworten können:

Wodurch genau sind diese definiert? Und wieso braucht man überhaupt drei solcher Längen? Im Falle eines simpel kubischen Kristalls z.B. habe ich dann dreimal die gleichen Längen?

Manchmal tauchen bei den Daten auch GOF-Werte auf, weiss jemand wozu die da sind?

Vielen Dank schon einmal, ich freue mich über jede Antwort!
Tobka ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 11:30   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Frage zu Kristalldaten

Zitat:
Zitat von Tobka Beitrag anzeigen
Bei der Suche nach Kristall-Struktur-Daten tauchen ja immer die 3 Längen der Einheitszelle auf, a,b und c. Wodurch genau sind diese definiert? Und wieso braucht man überhaupt drei solcher Längen?
Sind Translationsvektoren.. drei weil es für jede Raumrichtung einen gibt.

Zitat:
Im Falle eines simpel kubischen Kristalls z.B. habe ich dann dreimal die gleichen Längen?
Ja, aus Symmetriegründen.

Zitat:
Manchmal tauchen bei den Daten auch GOF-Werte auf, weiss jemand wozu die da sind?
GOF = Goodness of Fit? Das ist ein Parameter, der bei der Strukturverfeinerung berechnet wird. Bei einer guten Strukturbestimmung sollte der ungefähr bei 1 liegen.

Vielen Dank schon einmal, ich freue mich über jede Antwort! [/QUOTE]
  Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 11:35   #3   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Frage zu Kristalldaten

Hallo,

eigentlich gehören zur Elementarzelle sechs Gitterparameter, nämlich die drei Achsen und die drei Winkel. Man gibt aber üblicherweise nur die an, die nicht schon durch das Kristallsystem festgelegt sind bzw. die nicht voneinander abhängen. Im kubischen Fall genügt daher die Angabe von a (b und c sind gleich a, und die Winkel sind alle 90°).

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 13:07   #4   Druckbare Version zeigen
Tobka  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 12
AW: Frage zu Kristalldaten

Ok,

und im Fall von nicht-simplen Gittern, was genau sind da a, b, c?

Ist a die längstmögliche Achse im Kristall? Und wenn ja, wie werden dann b und c definiert?
Tobka ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 20.02.2009, 13:13   #5   Druckbare Version zeigen
juergen64  
Mitglied
Beiträge: 657
AW: Frage zu Kristalldaten

Hallo,

hm - im tetragonalen und hexagonalen ist c einfach die Achse, die von a und b (die beiden sind gleich) abweicht (im hexagonalen liegt sie darüber hinaus dem 120°-Winkel gamma gegenüber), und im monoklinen ist b die Achse, die dem (von 90° abweichenden) Winkel beta gegenüberliegt (a und c sind dann so zu wählen, daß das System rechtshändig ist). Ob es im orthorhombischen und im triklinen eine besondere Festlegung gibt, ist mir im Moment nicht gegenwärtig.

Gruß,
Jürgen
juergen64 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.02.2009, 15:16   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Frage zu Kristalldaten

In Systemen ohne ausgezeichnete Blickrichtung (orthorhombisch) gilt als Konvention a<b<c.
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage Alicia A. Allgemeine Chemie 1 13.03.2011 13:01
MC frage! charite Allgemeine Chemie 12 14.09.2010 14:33
Anfänger Frage, Frage zu dem Zusammenhang DoogieHowser Allgemeine Chemie 6 01.10.2007 23:49
Frage zum Redox-Gleichgewicht - Rechnung - Abi-Frage InnocentDeath Anorganische Chemie 3 03.04.2006 15:37
Frage H2O[Kopf] Wahrscheinlichkeitsrechnung und Statistik 3 15.06.2005 18:54


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:32 Uhr.



Anzeige