Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemical Discovery and the Logicians' Program
J.A. Berson
39.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.02.2009, 18:31   #1   Druckbare Version zeigen
Maker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 289
Frage Acidität vom Komplex

Hi

Warum hat Hexaquaferrat(III)-chlorid-Komplex , also {[Fe(H_2O)_6]Cl_3} eine höhere Acidität als Ammoniumchlorid, also {NH_4Cl}?

Und noch eine Frage: Ist Natriumchlorid eine Base? ICh denke an die Chlorid-Ionen, die eventuell Protonen aufnehmen können.
Maker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 18:32   #2   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Acidität vom Komplex

Das Eisen(III)-ion ist stark polar, sodass auch die O-H-Bindung stark polarisiert ist...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 18:39   #3   Druckbare Version zeigen
Maker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 289
AW: Acidität vom Komplex

Das verstehe ich nicht. Wie oder soll das Eisenkomplex seine Protonen abgeben? Aus dem Wasser? Das mit der Polarisierung versteh ich auch nicht ganz. Durch Polarisierung müsste Acidität niedriger sein.
Maker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 18:40   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Acidität vom Komplex

Zitat:
Zitat von Maker Beitrag anzeigen
Und noch eine Frage: Ist Natriumchlorid eine Base? ICh denke an die Chlorid-Ionen, die eventuell Protonen aufnehmen können.
Cl- ist die konjugierte Base der Salzsäure. Diese gilt als starke Säure, so dass das Chloridion eine schwache Base ist. In Wasser ist seine Basizität vernachlässigbar.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 18:46   #5   Druckbare Version zeigen
Maker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 289
AW: Acidität vom Komplex

k
Soweit ist mir alles klar. Wie ist es nun mit den anderen beiden Verbindungen?
Maker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:15   #6   Druckbare Version zeigen
Maker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 289
AW: Acidität vom Komplex

Ricinus, hast du das Cl-Ion vom Komplex gemeint? Jetzt wirds mir noch rätselhafter.
Also von vorn: HCL ist die stärkste Säure, weil es komplett dissoziert.
Ammoniumchlorid ist eine Säure, weil Ammonium-Ion ein Protonendonator ist.

Soweit verstehe ich alles. Nun entstehen Schwierigkeiten:
Eisenkomplex mit Cl-Ionen hat höhere Acidität als Ammonium-Ionen,obwohl Cl-Ionen basisch sind bzw. im Wasser vernachlässigbar sind?
NaCl ist auch ein Protonenakzeptor (das kann ich verstehen und nachvollziehen, da Cl-Ionen Protonen aufnehmen können, was , wie du schon erwähntest, vernachlässigbar ist). Aber warum ist nun das Eisenkomplex stärker sauer als AmmoniumIonen?
Maker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:33   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Acidität vom Komplex

Zitat:
Zitat von Maker Beitrag anzeigen
Ricinus, hast du das Cl-Ion vom Komplex gemeint? Jetzt wirds mir noch rätselhafter.
Nein, ich meinte das Chloridion katexochen. Die Frage lautete ja : "Ist Natriumchlorid eine Base".
Zitat:
Also von vorn: HCL ist die stärkste Säure, weil es komplett dissoziert.
Ammoniumchlorid ist eine Säure, weil Ammonium-Ion ein Protonendonator ist.
Ja. Nur ist HCl nicht die stärkste Säure (es gibt stärkere), aber eine starke Säure...
Zitat:
Soweit verstehe ich alles. Nun entstehen Schwierigkeiten:
Eisenkomplex mit Cl-Ionen hat höhere Acidität als Ammonium-Ionen,obwohl Cl-Ionen basisch sind bzw. im Wasser vernachlässigbar sind?
Ich muss zugeben, dass ich mir über die Acidität von Eisenchlorokomplexen noch nie Gedanken gemacht habe...
Zitat:
NaCl ist auch ein Protonenakzeptor (das kann ich verstehen und nachvollziehen, da Cl-Ionen Protonen aufnehmen können, was , wie du schon erwähntest, vernachlässigbar ist). Aber warum ist nun das Eisenkomplex stärker sauer als AmmoniumIonen?
Weiss ich leider nicht
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:45   #8   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Acidität vom Komplex

Zu dem Hexaaquokomplex:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=47070

Beitrag 5

Bin gerade zu faul den Komplex zu malen...
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:58   #9   Druckbare Version zeigen
Maker  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 289
AW: Acidität vom Komplex

Es ist sehr nett von dir, Joern, dass du mir das aufzeichnen möchtest, aber das brauchst du nicht, weil ich weiß, wie es aussieht

Die Seite eben hat mir sehr geholfen, weil ich jetzt verstehe, warum es sauer ist und warum noch saurer als Ammonium-Ion, hast du mir bereits erklärt.
Danke euch!
Maker ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.02.2009, 10:58   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Acidität vom Komplex

Zitat:
Zitat von Maker Beitrag anzeigen
und warum noch saurer als Ammonium-Ion, hast du mir bereits erklärt.
Wo denn ? Die Erklärung würde ich auch gern lesen
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachweis vom Protein-Polysaccharid-Komplex BioChem Biologie & Biochemie 7 14.10.2007 01:23
Warum ist Fe(II)Komplex stabiler als Fe(III) Komplex Alucituc Anorganische Chemie 2 28.04.2007 15:03
Silber(I)diamimin-Komplex & Kupfer(II)tartrat-Komplex paulaline Anorganische Chemie 2 10.05.2006 18:20
MWG vom Diamminsilber Komplex thesheep Anorganische Chemie 6 14.03.2006 18:04
isolierung vom meisenheimer-komplex ehemaliges Mitglied Organische Chemie 3 06.07.2005 19:22


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 21:11 Uhr.



Anzeige