Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2009, 19:24   #1   Druckbare Version zeigen
schaefchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
Herleitung aus Nernst'scher Formel

Aus der Nernst'schen Formel für die Zellspannung in einem galvanischen Element:

{ \Delta E=E1-E2 }

Soll diese Beziehung hergeleitet werden ({K_c}=Gleichgewichtskonstante der Redox-Reaktion):


{ \Delta G^0_R=-zF\Delta E^0=-RT ln K_c }

Da ich im Moment wie der Ochs vorm Berg davor stehe und keine Ahnung habe, hoffe ich auf eure Hilfe
schaefchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:32   #2   Druckbare Version zeigen
schaefchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

Achso, habe vergessen zu sagen, dass ich bereits einen Ansatz habe:

{(E_0+ \frac{RT}{ZF}  *log \frac{Ox}{Red}  )-(E_0+ \frac{RT}{ZF} *log  \frac{Ox}{Red})=-ZF  \Delta E^0=-RTlnKC}

{E_0}= positiveres Standardpotential
schaefchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 20:30   #3   Druckbare Version zeigen
Little-miss weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

Die Aufgabe lautet aus Delta E=E1-E2 die Gleichung -delta E*z*F=-R*T*ln Kc=delter GrR0 herzuleiten.
Little-miss ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.02.2009, 20:38   #4   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

Zitat:
Zitat von schaefchen Beitrag anzeigen
Achso, habe vergessen zu sagen, dass ich bereits einen Ansatz habe:

{(E_0+ \frac{RT}{ZF}  *log \frac{Ox}{Red}  )-(E_0+ \frac{RT}{ZF} *log  \frac{Ox}{Red})=-ZF  \Delta E^0=-RTlnKC}

{E_0}= positiveres Standardpotential
Wenn man jetzt den Kram geschickt umformt, erhält man:

{ ln(K) = \frac{n \cdot F \cdot \Delta E}{R \cdot T} }

Daraus lassen sich auch die beiden anderen genannten Gleichungen herleiten, wobei { n= \Pi z_i }
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 20:48   #5   Druckbare Version zeigen
Little-miss weiblich 
Mitglied
Beiträge: 2
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

schon zu spät zum denken.Woher hast du n?Meinst du damit z?Komme auch damit nicht weiter.
Little-miss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 21:03   #6   Druckbare Version zeigen
Joern87 Männlich
Mitglied
Beiträge: 7.390
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

Zitat:
Zitat von Little-miss Beitrag anzeigen
schon zu spät zum denken.Woher hast du n?Meinst du damit z?Komme auch damit nicht weiter.
Was ich mit n meine, habe ich bereits erwähnt..
__________________
mfg Jörn
Chemiker haben für alles eine Lösung!

Was macht Salz, wenn es pleite ist? Es geht in-Solvenz
Joern87 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 00:21   #7   Druckbare Version zeigen
schaefchen weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 8
AW: Herleitung aus Nernst'scher Formel

vielen Dank für eure Antworten, musste allerdings schon heute mein Protokoll abgeben

aber wird schon, hab da was hingeschmiert, was den zufrieden stellen sollte
schaefchen ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herleitung einer Formel tortimer06 Mathematik 3 28.05.2011 18:17
CARDANISCHE FORMEL - Herleitung derrechenknecht Mathematik 3 27.01.2010 12:35
Herleitung der p-q-Formel Kriegerdaemon Mathematik 4 13.08.2005 18:52
Herleitung einer Formel Chickendog Mathematik 4 10.01.2005 17:03
Herleitung einer Formel Chickendog Anorganische Chemie 2 10.11.2003 18:02


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:08 Uhr.



Anzeige