Allgemeine Chemie
Buchtipp
Allgemeine und anorganische Chemie
E. Riedel
34.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2009, 16:40   #1   Druckbare Version zeigen
Vanitas weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
Herstellung einer Cer(IV)sulfat-Lösung

Hallo liebe Leute, ich bräuchte ganz dringend eure Hilfe.

Ich muss 140 ml, 0,1 mol/l Cer(IV)Sulfat-Lösung herstellen.
Ich habe soweit ausgerechnet wie viel Cer(IV)Sulfat ich dafür brauche, möchte es aber noch mal von euch überprüft haben, ob es auch wirklich richtig ist.

Cer(IV)Sulfat: Ce(SO4)2
Berechnung Molarermasse
Ce 140,1
S 32,1 x2
O 16 x8
= 332,2312 g/mol (der genaue Wert)

Berechnung der Soffmenge
n = c x V
n= 0,1(mol/l) x 0,14(l)
n= 0,014 mol

Berechnung der Masse
m= M x n
m= 332,2312 (g/mol) x 0,014 (mol)
m= 4,65 g

Also müsste ich für eine 0,1mol/l Lösung 4,65g Cer(IV)Sulfat in 140ml Wasser lösen.

Und dann noch eine kruze Frage dazu, ich brauche die Lösung zur Redoxtitration als Maßlösung, ich muss sie zusätzlich mit 7ml konz. Schwefelsäure versetzen,
muss ich dann 133ml Wasser und 7ml Schwefelsäure zum Cer(IV)sulfar geben?

Ich würde mich sehr freuen, wenn sie der Rechnung und der Frage jemand annehmen würde und mir helfen könnte.
Ich danke euch ganz herzlich,
Vanitas
Vanitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 17:09   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Herstellung einer Cer(IV)sulfat-Lösung

Berechnung stimmt so, wenn wasserfreies Cersulfat eingesetzt wird.

Ich würde das Salz vorlegen, dann etwas Wasser zugeben, dann die Schwefelsäure vorsichtig zutropfen. Dann auf 100 ml auffüllen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.02.2009, 14:41   #3   Druckbare Version zeigen
Vanitas weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Herstellung einer Cer(IV)sulfat-Lösung

okay dankeschön, also das es dann 147ml Lösung sind?
Vanitas ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 15:00   #4   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.412
AW: Herstellung einer Cer(IV)sulfat-Lösung

Zitat:
Zitat von Vanitas Beitrag anzeigen
okay dankeschön, also das es dann 147ml Lösung sind?
Nein. Mach es so wie Nobby sagte:

Zitat:
Ich würde das Salz vorlegen, dann etwas Wasser zugeben, dann die Schwefelsäure vorsichtig zutropfen. Dann auf 100 ml auffüllen.
Nur nicht auf 100 ml auffüllen, sondern auf 140 ml. Wenn du auf ein Volumen von 147 ml auffüllst, dann stimmt deine Konzentration nicht mehr.

Gruß Bergler
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 19:22   #5   Druckbare Version zeigen
Vanitas weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 6
AW: Herstellung einer Cer(IV)sulfat-Lösung

ja gut okay, ich danke euch =)
Vanitas ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Herstellung einer Cu-/Zn-sulfat Maßlösung jojo149 Analytik: Quali. und Quant. Analyse 14 22.06.2016 15:34
Wie neutralisiere ich Cer(IV)-Sulfat-Lösung MolGirl Allgemeine Chemie 4 05.07.2012 09:52
Cer(IV)sulfat + Titriplex III ? jasonw Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 4 18.03.2010 14:52
Arsentrioxid zum Einstellen einer Cer(IV)-Lösung thegladiator Analytik: Quali. und Quant. Analyse 3 01.03.2006 22:05
Gleichzeitige Elektrolyse einer Cu(II)-sulfat-Lösung und schwach alkal. NaCl-Lösung Jady Physikalische Chemie 0 18.12.2005 01:23


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 06:22 Uhr.



Anzeige