Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.02.2009, 15:19   #1   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Achtung Luftentfeuchter selber basteln

Hallo zusammen

Ich möchte meine uralten Rechner auf den Dachboden stellen. Da da aber Temperatirschwankungen von über 50°C herrschen, will ich die Rechner unter einer wasserdichten Plastikplane verstauen. Da sich dort aber trotzdem Feuchtigkeit ansammelt, will ich einen einfachen Luftentfeuchter dazustellen.

Frage: Reicht es, wenn man eine Grosse Schale mit Streusalz hineinstellt oder wirds da schon etwas komplizierter?

Ich bin noch Schüler und deshalb wäre ich froh, wenn Ihr so schreiben könnt, dass ich's verstehen kann

Danke vielmals ûnd freundliche Grüsse

Florian
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 16:06   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.685
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Was soll das Streusalz machen. Es wuerde die Korrosion an dem Rechner erhöhen. Doch nicht im Sinne des Erfinders.
Man könnte Silicagel oder Ähnliches benutzen. Aber der Stoff muss regelmässig erneuert werden. Doch ein bisschen kostenintensiv.

Ich wuede das Gerät irgendwo vakuum in Platikfolie verpacken lassen.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 16:51   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Und außerdem ist auf einem luftigen Dachboden die Luftfeuchtigkeit kein nennenswertes Problem im Gegensatz zu einem stickigen Kellerraum.
Mein C128 funktioniert noch heute - Probleme machen da eher Elkos die über die lange Zeit starke Kapazitätsschwankungen zeigen. Vergussmassen die schrumpfen, ausgasen und verspröden, Nagetierfraß, oder fleißige Insekten wie Wegwespen u.a. die Tönnchen u.ä. in die Geräte bauen...
  Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 17:51   #4   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Ok, Danke für die Antworten. Das mit dem Nagetierfrass schaue ich mir noch an, wie ich das verhindern kann. Ich habe die gleiche Frage auch in einem anderen Forum gestellt, und da kam fast dasselbe raus.

http://www.pcwelt.de/forum/hardware-allgemein/346672-computer-dachboden-stellen-4.html#post1937706

Danke vielmals für die Antworten und freundliche Grüsse

Florian
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:20   #5   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Frage: Was wäre, wenn ich jedes Teil einzel (Bildschirm, PC, Kabel) in Abfallsäcke stecke und dann mit Kabelbinder zumache? Kommt dann noch was rein?
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:25   #6   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Wenn alles schön geschlossen ist, kommt nichts rein. Außer die Mäuse nagen Löcher in die Säcke.

Ein gutes und nicht korrosives Trockenmittel ist übrigens gebrannter Gips (das Zeug, das man zum Zugipsen von Löchern verwendet).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:30   #7   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
Zwinkern AW: Luftentfeuchter selber basteln

Zitat:
Zitat von FK Beitrag anzeigen
Außer die Mäuse nagen Löcher in die Säcke.
Hm, naja, Mäuse haben wir nicht. Ich hoffe aber, Marder wären nicht so gefräsig :-)
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:34   #8   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Marder beißen die Löcher nicht aus Hunger, sondern zum Spaß...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 19:38   #9   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Na toll :-)

Ich habe jetzt Packfolie aufgehängt. Hoffe, es verscheut sie ein bisschen. (Es hat da ein Fenster. Von da aus kommt noch ein bisschen "Mondschein")
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.02.2009, 21:47   #10   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.861
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Ich habe auch diverse alte Rechner auf dem Dachboden. Luftfeuchtigkeit ist normalerweise auf Dachböden kein Problem, die Temperaturschwankungen schon eher. Gegen Nager helfen nur bauliche Massnahmen.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 20:41   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Luftentfeuchter selber basteln

So ist es - der gute alte 'Maschendrohtzaun' - Sechseckgeflecht/Maschenweite <16mmm...
  Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:35   #12   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Ich würd die Rechner nicht völlig einpacken.. frag mich sowieso was das bringen soll.
Vielleicht die Ecken etwas abkleben, aber mehr auch nicht.
Wenn du die Dinger komplett einpackst gibts nämlich mit Sicherheit ein ordentliches Temperaturproblem und der Rechner wird dir mit Sicherheit ziemlich schnell abrauchen. Wenns das Netzteil erwischt ist die Brandgefahr auch nicht unbedingt zu unterschätzen.
Durch das Einpacken verschlimmerst du das Temperaturproblem also nur anstatt irgendwas zu verbessern
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.02.2009, 23:38   #13   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Aber er wäre ja luftdicht eingepackt, da können ihm doch die Feuchtigkeit und die Temperatur nichts anhaben.. ?

(Glaub ich).

Ich habs jetzt mal so gemacht (in Abfallsäcken und luftdicht mit Kabelbindern zugeklemmt.)
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 09.02.2009, 23:55   #14   Druckbare Version zeigen
Caliban Männlich
Mitglied
Beiträge: 606
AW: Luftentfeuchter selber basteln

wie kommst du denn auf die Idee? Abfallsäcke haben praktisch 0 Isolationswirkung, da staut sich die Hitze eher noch drunter... Ganz zu schweigen von der Wärme, die der Rechner selber produziert. Wenn die heiße Luft nicht raus kann können das locker um die 100°C werden und das verträgt kein Rechner lange.
feiner Maschendraht um den Rechner um Getier abzuwehren dürfte die einzig sinnvolle Maßnahme sein
Caliban ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.02.2009, 00:05   #15   Druckbare Version zeigen
floripipo Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 8
AW: Luftentfeuchter selber basteln

Zitat:
Zitat von Caliban Beitrag anzeigen
Abfallsäcke haben praktisch 0 Isolationswirkung, da staut sich die Hitze eher noch drunter...
Sicher? Aber die sind doch dicht...

Zitat:
Zitat von Caliban Beitrag anzeigen
Ganz zu schweigen von der Wärme, die der Rechner selber produziert.
Der Rechner läuft ja nicht, er liegt da nur so.

Und wenn ich die Rechner in den Schatten stelle?
__________________
Ein Optimist ist in der Regel ein Zeitgenosse, der ungenügend informiert ist.
(John B. Priestley, engl. Schriftsteller 1894-1984)
floripipo ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Stinkbombe basteln ehemaliges Mitglied Lebensmittel- & Haushaltschemie 40 04.06.2012 08:40
Laborgeräte und Lehrmittel selber basteln skipvolli Allgemeine Chemie 1 23.12.2008 03:56
Luftentfeuchter - welches Salz? Galileo Lebensmittel- & Haushaltschemie 13 13.02.2008 00:37
Neonröhre basteln w2 Physikalische Chemie 0 05.10.2006 18:38
pH-Elektrode selber basteln! kleinerChemiker Analytik: Instrumentelle Verfahren 18 30.09.2002 16:50


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 05:02 Uhr.



Anzeige