Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.07.2000, 18:01   #16   Druckbare Version zeigen
Cyberlink  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 545
Zwinkern

sorry@sascha
hab doch glatt gedacht du wärst schon in den ferien [img][/img]

gut dass du noch hier bist ich hab ne frage..werd sie aber ins moderatoren forum posten..da wurde eh schon zu lange nichts mehr geposted

------------------
Michael Pfister
Moderator
Cyberlink ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 06.08.2000, 14:26   #17   Druckbare Version zeigen
Cyberlink  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 545
Grinsen

DIE FRAGE DER WOCHE:

Wie kann man feststellen, ob sich ein System im Gleichgewicht oder in einem metastabilen Zustand befindet?

------------------
Michael Pfister
Moderator
Cyberlink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.08.2000, 20:24   #18   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Nun ja, befindet sich ein System im Gleichgewicht, dann wird es eine Gleichgewichtskonstante besitzen, die man ermitteln kann, indem man das Gleichgewicht definiert stört.
Bei einer chemischen Reaktion kann man das tun, indem man auf einer Seite des Gleichgewichts etwas verändert (Konz, Stoffmenge, Druck, etc) und nachsieht, wie die andere Seite des Gleichgewichts darauf reagiert. Daraus läßt sich eine Gleichgewichtskonstante ermitteln - falls das System im Gleichgewicht ist.

A <-> B; A=K*B; K...Gleichgewichtskonstante

Wenn das System auf Veränderungen statt dessen sehr heftig reagiert, ist es instabil, ansonsten metastabil.
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2000, 12:41   #19   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zwinkern

hm

[This message has been edited by Amino (edited 17-08-2000).]
  Mit Zitat antworten
Alt 17.08.2000, 20:10   #20   Druckbare Version zeigen
Cyberlink  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 545
Daumen runter

DIE ANTWORT

Metastabil:
Zufügen einess Katalysators bewirkt den Übergang in das Gleichgewicht (d.h. den stabilen Zustand). Auf die Lage des Gleichgewichts ist ein Katalysator ohne Einfluss.

------------------
Michael Pfister
Moderator
Cyberlink ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 22.08.2000, 15:27   #21   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Frage


warum ist trifluormethansulfonsäure nur so verdammt teuer?
  Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2000, 01:13   #22   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Frage

@Nightflyer:
Soll das etwa die neue "Frage der Woche" sein?

------------------
buba
Moderator
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 23.08.2000, 10:13   #23   Druckbare Version zeigen
Kutti  
Mitglied
Beiträge: 1.811
Cool

Also Leute, dann stellt mal ne Frage, die was mit Chemie zu tun hat !

Ich bin nämlich auch (fast) immer da !

Gruß

Kutti
Kutti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.08.2000, 10:26   #24   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen


Question of the week:

Zählt 4 verschiedene Methoden( benannte Verfahren)auf um ein Alkan herzustellen. Zum Beispiel 3,4-Dimethylhexan...
  Mit Zitat antworten
Alt 30.08.2000, 20:24   #25   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Glühbirne

Also gut, ich fange mal an.
Da es sich um ein symmetrisches Alkan handelt, kann man einige Kupplungsreaktionen anwenden.

1. Wurtz-Kupplung von 2 Molekülen 2-Brombutan
2 RBr + 2 Na --> R-R + 2 NaBr

2. Kupplung mit Lithiumdialkylkupferverbindungen mit R = Isobutylrest.
2R-Cl + Li + CuCl --> R2CuLi
R2CuLi + R-Br --> R-R
damit kann man übrigens auch unsymmetrisch kuppeln

3. Kolbe-Elektrolyse aus Ethylmethylpentansäure R wieder gleich Isobutylrest
2 R-COONa - 2 e- --> R-R + 2 CO2

Damit es nicht so langweilig wird mit Alkankupplungen:

4. McMurry-Reaktion (mit Titan) aus 2 Molekülen 2-Butanon.
Es entsteht aus 2 RR'C=O eine Doppelbindung RR'C=CRR', die anschließend hydriert werden kann mit vielleicht H2/Ni oder sowas.

  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2000, 13:24   #26   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen


Wenn unter diesem Toppic nichts mehr läuft nehmt es raus..........
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2000, 13:33   #27   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Hallo Nightflyer!
Wie wäre es denn wenn du mal eine "Frage der Woche" stellen würdest.
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2000, 13:37   #28   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Grinsen

Oops! Tut mir leid! Hab gerade erst gesehen, dass du ja schon mal eine Frage der Woche gestellt hast.
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2002, 16:12   #29   Druckbare Version zeigen
Markus H. Männlich
Mitglied
Beiträge: 957
hi ich wollte hier auch was schreiben

komm ich jetzt ins fernsehen?
__________________
Wir alle sind so borniert, dass wir immer glauben, recht zu haben.

Goethe, Maximen und Reflexionen
Markus H. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Video der Woche #13: Der Schwarm Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 20.04.2009 18:50
Video der Woche #7: Nieder mit der Beugungsgrenze Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 01.09.2008 19:50
Video der Woche #8: Die Apokalypse ? im Detail Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 29.06.2008 16:00
Video der Woche #5: Die Wahrheit über Jesus Godwael Nachrichten aus Wissenschaft und Forschung 0 27.04.2008 14:10
!Witz der woche! Master_User Informatik 7 10.03.2004 19:53


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 16:39 Uhr.



Anzeige