Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuer und Flamme, Schall und Rauch
F.R. Kreißl, O. Krätz
12.50 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2009, 19:44   #1   Druckbare Version zeigen
chempert Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs

Hallo,

hier mal eine ungewöhnliche Frage: Wie lautet die Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs. Ich würde sagen {C_{2V}}.

Was meint ihr?

Danke schonmal,

Gruß Stefan

Geändert von chempert (03.02.2009 um 19:50 Uhr)
chempert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 20:28   #2   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs

nee, D2d...
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.02.2009, 20:39   #3   Druckbare Version zeigen
chempert Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
AW: Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs

Aber wo sind da denn die ganzen {C_2}-Achsen. Ich seh nur eine durch die Mitte der zwei "Lappen".
chempert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 20:59   #4   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs

Zitat:
Zitat von chempert Beitrag anzeigen
Ich seh nur eine durch die Mitte der zwei "Lappen".
Ja, das ist die Hauptachse, welche auch die S4-Achse enthält. Die anderen beiden C2-Achsen liegen senkrecht dazu.

Wenn es dir mit einem Molekül leichter fällt, dann versuch mal die Punktgruppe von Allen zubestimmen und dann auf den Tennisball zu übertragen.
  Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2009, 21:39   #5   Druckbare Version zeigen
chempert Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 63
AW: Punktsymmetriegruppe eines Tennisballs

Stimmt mit dem Allen gings bei mir besser sich vorzustellen. Sind also 2 diagonale Drehachsen, jetzt hab ichs auch gesehen, danke nochmal,

Gruß Stefan
chempert ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Berechnen von Massen eines Moleküls und eines Atoms Luisa K. Anorganische Chemie 3 16.08.2011 22:35
Vereinfachen eines Wurzelterms (Zur Berechnung der Länge eines Vektors) Chaotic.Panda Mathematik 7 23.06.2011 22:34
Reaktion eines Moleküls eines unbekannten Kohlenwasserstoffs mit Sauerstoffmolekülen ChemieJunge123 Organische Chemie 5 08.03.2011 20:58
Berechnung der Masse eines entstehenden Stoffes / eines Ausgangsstoffes maksim96 Allgemeine Chemie 49 04.12.2010 20:09
Geschwindigkeit des tennisballs Nutella Physik 4 21.06.2007 21:36


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:06 Uhr.



Anzeige