Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.02.2003, 23:53   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Unterschied zwischen ampholytisch und amphoter

Kann mir bitte jemand den Unterschied zwischen ampholytisch und amphoter erklären.
  Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 00:54   #2   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ich dachte bisher immer:

amphoter: die Eigenschaft, dass ein Stoff als Säure wie auch als Base reagieren kann

Ampholyt: ein amphoterer Stoff

"ampholytisch" bin ich noch nie begegnet...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 08:13   #3   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Ein amphoterer Stoff wäre so etwas wie Aluminiumhydroxid, das sowohl mit Säuren als auch mit Basen Salze bildet.

Ein Ampholyt (Aminosäure z. B.) trägt saure und basische Gruppen im gleichen Molekül.

Ist also so etwas ähnliches, aber nicht ganz das gleiche.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 13:00   #4   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ah, so ist das!
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 17:59   #5   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
aha! Also wir haben das so gelernt:
Ein Stoff, der sowohl als Säure als auch als Base in einer Reaktion wirken kann, heißt AMPHOLYT, wie z. B. Wasser. Man sagt auch: Das Wassermolekül ist ein amphoteres Teilchen.
Ist ja logisch: Wasser kann sowohl als Protonendonator als auch als Protonenakzeptor fungieren.

Also ist Amphlolyt das Substantiv und amphoter das Adjektiv.
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 18:07   #6   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Das dachte ich auch, aber so ganz stimmt es ja nicht, s. FK.
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 18:10   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
So, mal im Römpp nachgesehen: Ampholyt ist zusammengezogen aus "amphoterer Elektrolyt" (mit hydrophilen sauren und basischen Gruppen im gleichen Molekül).

Trifft also zu auf z. B. Aminosäuren, nicht aber auf Aluminiumhydroxid, weil das zwar amphoter, aber kein Elektrolyt ist.

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.02.2003, 21:37   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Vielen Dank.
Hatte beides im Hefter bei den Aminosäuren stehen, weil der Lehrer den Unterschied nicht wusste. Werd´s ihm beim nächsten mal sagen.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 00:09   #9   Druckbare Version zeigen
buba Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.460
Ist sehr praktisch, wenn man anderen etwas beibringen soll, das man selber nicht so gut kann...
buba ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 00:17   #10   Druckbare Version zeigen
hippie Männlich
Mitglied
Beiträge: 5.283
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
Ist sehr praktisch, wenn man anderen etwas beibringen soll, das man selber nicht so gut kann...
leider trifft das auf mehr Lehrer zu, als man wahr haben möchte...
__________________
hippie
Erwin kann mit seinem Psi/kalkulieren wie noch nie/doch wird jeder leicht einsehn/Psi lässt sich nicht recht verstehn -- E. Hückel
hippie ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 20:33   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Zitat:
Originalnachricht erstellt von buba
Ist sehr praktisch, wenn man anderen etwas beibringen soll, das man selber nicht so gut kann...
Eigentlich ist der Lehrer sehr gut und hat sonst auf alles eine Antwort und weiß in klinischer Chemie und Biochemie und was damit in Zusammenhang steht mehr als alle anderen Lehrer bei denen wir Unterricht haben. Ist allerdings auch ein Dr.
  Mit Zitat antworten
Alt 28.02.2003, 20:58   #12   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Zitat:
Originalnachricht erstellt von Krösus
Eigentlich ist der Lehrer sehr gut und hat sonst auf alles eine Antwort und weiß in klinischer Chemie und Biochemie und was damit in Zusammenhang steht mehr als alle anderen Lehrer bei denen wir Unterricht haben. Ist allerdings auch ein Dr.
Dann muss er's ja draufhaben...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2003, 21:47   #13   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Ist dann nach Römpp H2O gar kein Ampholyt??
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.03.2003, 22:06   #14   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
Nach der Römpp-Definition müsste man wohl sagen: ja!
Obwohl "richtige" Ampholyte gleichzeitig kationische und anionische Gruppen im selben Molekül haben (wenn der pH-Wert passt...).

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 02.03.2003, 21:20   #15   Druckbare Version zeigen
theplaya  
Mitglied
Beiträge: 434
Dann haben wir ja was falsches gelernt!! Und das bei einer superstrengen Lehrerin, die sonst auf jedes Wort, das man sagt, genau achtet und einen sofort verbessert....
Man sollte glaube ich mal eine PISA-Studie mit Lehrern und nicht nur mit Schülern machen....
theplaya ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Was ist der Unterschied zwischen O2 und 2O? Und zwischen 2Al und Al2 simplechemie Allgemeine Chemie 2 10.10.2009 14:52
Unterschied zwischen a - Ni(OH)2 und b - Ni(OH)2 Tobi3000 Anorganische Chemie 0 05.01.2009 23:34
Unterschied zwischen Pi- und Sigmabindung pat1988 Allgemeine Chemie 2 22.10.2008 11:20
Unterschied zwischen q und Q Alchemist1982 Physikalische Chemie 5 21.01.2008 22:02
Unterschied zwischen 2- und 4-Takt Öl Mabuse Allgemeine Chemie 2 05.09.2007 18:05


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:17 Uhr.



Anzeige