Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.01.2009, 15:59   #1   Druckbare Version zeigen
bacardilein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
Sodalösung

Hallo,

was genau ist eine Sodalösung?
kann man sie selber herstellen?
welche summenformel hat sie und welche gefahrenhinweise, etc. muss man beachten.

muss das für ein schülerpraktikum wissen!

mfg
bacardilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 16:06   #2   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: Sodalösung

Hallo!



Es ist eine wässrige Lösung aus Natriumcarbonat-Dekahydrat. Das heisst Natriumcarbonat (Salz der Kohlensäure) mit 10 Molekülen Kristallwasser, Summenformel Na2CO3·10 H2O

Die Lösung stellt man her, indem man das feste Soda in Wasser löst.
Natriumcarbonat kann die Augen reizen.

Beim nächsten Mal bitte fragen

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.01.2009, 16:09   #3   Druckbare Version zeigen
bacardilein weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 43
AW: Sodalösung

danke dir, wikipedia hab ich auch gefragt, aber da war ich mir net sicher, ob sodawasser und sodalösung das gleiche ist. habs zwar vermutet, aber wollte hier nochmal sicher gehen
bacardilein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 02:01   #4   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Sodalösung

Das müsste man aber doch wissen, wenn man Chemie auf Lehramt studiert oder wenn man in der Schule bzw. im Gymnasium Chemie gehabt hat.
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 03:06   #5   Druckbare Version zeigen
veroveraar Männlich
Mitglied
Beiträge: 748
AW: Sodalösung

Zitat:
wenn man Chemie auf Lehramt studiert
nein......
__________________
Il faut accepter l'absurdité du monde.
veroveraar ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 30.01.2009, 10:18   #6   Druckbare Version zeigen
Tino71 Männlich
Moderator
Beiträge: 6.935
Blog-Einträge: 41
AW: Sodalösung

Zitat:
Zitat von bacardilein Beitrag anzeigen
net sicher, ob sodawasser und sodalösung das gleiche ist
Gefragt hast Du aber was ganz anderes. Sind denn Sodawasser und Sodalösung das gleiche?
__________________
Vor dem Gesetz sind alle Katzen grau
Tino71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 11:32   #7   Druckbare Version zeigen
FK Männlich
Moderator
Beiträge: 60.898
AW: Sodalösung

Eine Geschmacksprobe würde den Unterschied auf eindrucksvolle Weise ans Licht bringen...

Gruß,
Franz
__________________
Gib einem Mann einen Fisch, und Du ernährst ihn für einen Tag.
Lehre ihn das Fischen, und Du ernährst ihn für sein ganzes Leben.

Nichts, was ein Mensch sich auszudenken in der Lage ist, kann so unwahrscheinlich, unlogisch oder hirnrissig sein, als dass es nicht doch ein anderer Mensch für bare Münze halten und diese vermeintliche Wahrheit notfalls mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln verteidigen wird.

Stellt bitte Eure Fragen im Forum, nicht per PN oder Email an mich oder andere Moderatoren! Ich gucke nur ziemlich selten in meine PNs rein - kann also ein paar Tage dauern, bis ich ne neue Nachricht entdecke...

www.gwup.org

Und vergesst unsere Werbepartner nicht!
FK ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 13:44   #8   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sodalösung

Es braucht nicht einmal ein Indikatorstäbchen um sich die simple Frage selbst zu beantworten! Ein Glas Sodawasser aus dem Getränkehandel und ein Glas Quellwasser aus der Wasserleitung mit einem Löffel gelösten Kristallsoda darin - nebeneinander gestellt und kurz betrachtet - liefert ebenso die Antwort...

Ich schließe mich aber unbedingt der Variante von FK an - liefert eine viel einprägsamere Erklärung.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.01.2009, 23:36   #9   Druckbare Version zeigen
naphtol Männlich
Mitglied
Beiträge: 125
AW: Sodalösung

Das trinkbare davon heißt Selterwasser oder Mineralwasser, meiner Meinung nach, weiss garnicht wer solche Begriffe wie SodaMaxx erfindet, soll wohl zum calzinieren in der heimischen Küche sein?
naphtol ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 12:36   #10   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 18.824
AW: Sodalösung

Naja, zum kalzinieren wohl eher nicht...

Das übliche Marketing-Gefasel eben. Ich wäre mit "Apparatur zum einpressen von Kohlenstoffdioxid in wässrige Lösungen" zufrieden
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.01.2009, 15:01   #11   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Sodalösung

Zitat:
Zitat von naphtol Beitrag anzeigen
Das trinkbare davon heißt Selterwasser oder Mineralwasser, meiner Meinung nach, weiss garnicht wer solche Begriffe wie SodaMaxx erfindet, soll wohl zum calzinieren in der heimischen Küche sein?
Sodawasser und Mineralwasser ist wohl ein Produkt mit sehr ähnlichen Eigenschaften, geht aber von zwei verschiedenen Grundstoffen aus.

In Deutschland wird ein 'Weinschorle' aus dem, im Verhältnis 1:1 bereitet, was eben gerade griffbereit zur Hand liegt.

In Österreich dagegen, unterscheidet man den 'Spritzer' von einer 'Mischung' im Lokal. Ein 'Spitzer' wird mit Sodawasser zubereitet, dagegen kommt für eine 'Mischung' nur Mineralwasser zum Einsatz.

Nun - 'Sodawasser' wird vom Großhändler, oder bei entsprechenden Umsatz, billiger über einen üblichen 'Carbonator'aus der Gastronomie aus schlichtem Trinkwasser bereitet. Das mit CO2 bei gegeben Druck und Temperatur gesättigte Trinkwasser auch als 'imprägniertes Wasser' bezeichnet, kommt dann als 'Sodawasser' auf den Tisch.

Für Mineralwasser dagegen ist der CO2-Gehalt eher nebensächlich und das Augenmerk liegt auf einem Mindestgehalt gelöster mineralischer Bestandteile die die Qualitätsbezeichnung 'Mineralwasser' letztendlich auch im Preis rechtfertigt.

Der Unterschied zwischen einem 'Spritzer' und einer 'Mischung' in der Gastronomie ist aber oft dem Gast selbst nicht klar, da es hier oft eher um Quantität als Qualität geht - was man anderorts mit der Bezeichnung 'Schorle' noch einfacher umschifft...

Den Chemikern dürfte die Unterscheidung immerhin sehr leicht fallen, denn ein stilles ('ausgerauchtes') Sodawasser und ein stilles Mineralwasser im Vergleich mit dem Trinkwasser aus dem Leitungsnetz sollte jeden Zweifel ausräumen.
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
H-Säure wird in Wasser mit Sodalösung gelöst Meran Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 04.07.2012 09:25
pH-Wert Sodalösung teraPharao Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 28.08.2010 22:07
Herstellung von Sodalösung LEHStudentin Allgemeine Chemie 4 01.04.2008 15:14
pH-Wert Berechnung einer Sodalösung kleinstesonne Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 6 16.02.2008 14:03
Sodalösung Waschprozess Katzenfan Lebensmittel- & Haushaltschemie 6 13.04.2006 23:06


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 11:37 Uhr.



Anzeige