Allgemeine Chemie
Buchtipp
Experimente mit Supermarktprodukten
G. Schwedt
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.01.2009, 23:17   #1   Druckbare Version zeigen
Patrick1990  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Oxidationszahlen von Tillmans Reagenz (DCPIP)

Ich bräuchte mal eure Hilfe.

Und zwar habe ich das Prinzip der Oxidationszahlen verstanden und kann es eigentlich auch anwenden. jedoch haben sich bei mir jetzt einige Schwierigkeiten bei der Ermittlung der Oxidationszahlen von Tillmans Reagenz, bzw. 2,6-Dichlorphenolindophenol (DCPIP) und zwar speziell bei Reduktion von der blauen Form zur reduzierten farblosen Form. Dabei werden ja 2 Wasserstoff-Atome aufgenommen. Diese erhöhen doch aber die positive Oxidationszahlen und erhöhen doch somit die "gesamtbilanz der Ox-zahlen". Aber die Erhöhung der Ox-Zahlen bedeutet doch damitverbunden auch Oxidation. Laut Material soll dieser Vorgang doch eine Reduktion sein (ist ja auch klar. Reduktion = Wasserstoffaufnahme, oder?

Ich hoffe ihr konntet mir folgen und mir auch helfen. Wäre echt wichtig.

Patrick

PS: Struktur zu DCPIP gibts hier:
http://de.wikipedia.org/wiki/Dichlorphenolindophenol

Die reduzierte Form hat ein zusätzliches Wasserstoff-Atom am oberen Sauerstoff, und am zentralen Stickstoff.
Patrick1990 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 27.01.2009, 23:41   #2   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Oxidationszahlen von Tillmans Reagenz (DCPIP)

Sehen wir uns das Bsp. Ethen an. CH2=CH2
Beide Kohlenstoffatome haben hier die OZ -2.
Wenn wir nun Ethen Hydrieren, also reduzieren, erhalten wir Ethan:
CH3-CH3
Beide Kohlenstoffatome tragen die OZ -3.
Beide Kohlenstoffatome sind also reduziert worden.

Reduktion bedeutet Erniedrigung der OZ. -3 ist kleiner als -2.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
reaktion ascorbinsäure + 2,6 - DCPIP che Organische Chemie 2 25.06.2007 21:28
Tillmans - Reagenz frangere Analytik: Quali. und Quant. Analyse 5 25.01.2007 17:17
Löslichkeitsprodukt DCPIP ahoef Analytik: Quali. und Quant. Analyse 2 15.01.2007 20:49
Ascorbinsäurenachweis mit DCPIP Kratzbaum Organische Chemie 2 25.11.2005 23:48
Stabilität von Dcpip ehemaliges Mitglied Analytik: Quali. und Quant. Analyse 4 16.02.2005 20:37


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 04:07 Uhr.



Anzeige