Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie interaktiv
Stephan Kienast et al.
15,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.01.2009, 17:07   #1   Druckbare Version zeigen
Fe230  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Frage Metallhydroxide

Warum schreibt man bei Metallhydroxide statt z.B. NaOH nicht NaHO?
Soll ich mir dass einfach merken?
Fe230 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 17:18   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Metallhydroxide

Koennte man theoretisch auch umgekehrt schreiben. Jedoch vom Wasser H-O-H hat man ein H durch Metall hier Natrium ersetzt. Daher NaOH. Das Natrium ist am Sauerstoff gebunden nicht am Wasserstoff.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 19.01.2009, 17:20   #3   Druckbare Version zeigen
Fe230  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Metallhydroxide

Ah, okay verstanden
Danke.
Fe230 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 20:17   #4   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Metallhydroxide

Zitat:
Zitat von Nobby Beitrag anzeigen
Das Natrium ist am Sauerstoff gebunden nicht am Wasserstoff.
Gebunden ist es an keins von beidem.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 20:26   #5   Druckbare Version zeigen
Uhu911 Männlich
Mitglied
Beiträge: 331
AW: Metallhydroxide

Zitat:
Zitat von Planck Beitrag anzeigen
Gebunden ist es an keins von beidem.
Auch eine ionische Bindung ist eine Bindung
__________________
Grüße Uhu
Uhu911 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2009, 20:34   #6   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Metallhydroxide

Man kann aber nicht davon sprechen, dass das Na+-Ion an das O-Atom gebunden sei.

mfg, Planck
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Angenommen Aluminium ist Wasser löslich habe ich dann hier richtig gerechnet ? (Metallhydroxide) blacksheep Anorganische Chemie 2 05.06.2012 16:30
Metalle und Metallhydroxide Kaahbuuum Allgemeine Chemie 3 12.11.2008 00:45
Metallhydroxide Hackepeter Allgemeine Chemie 0 11.11.2008 17:26
Metallhydroxide und Amminkomplex Peach Anorganische Chemie 9 15.06.2008 21:33
Metallhydroxide unlöslich in Wasser amaru Allgemeine Chemie 12 17.11.2006 17:52


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 00:59 Uhr.



Anzeige