Allgemeine Chemie
Buchtipp
Arbeitsbuch Chemie für Mediziner und Biologen
D. Röbke, U. Wolfgramm
25,00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2009, 22:24   #1   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
Chemieklausurberichtigung

hey
hab ein großes problem
muss meine chemieklausur berichtigen und hab keine ahnung von den richtigen antwortenwäre froh wenn ich hilfe bekäme..

1)stellen sie vermutungen auf, ob Kohle zu den Modifikationen des Kohlenstoffs gehört und begründen sie ihre Aussage.

2)a)Begründen sie, dass es sich bei der Reaktion zur Herstellung von Roheisen um eine Redoxreaktion handelt.
b)Um eine Hochrechnung für 25t machen zu können,sollen im Labor mit Hilfe der Hochofenreaktion 25g Roheisen hergestellt werden.Welche Menge eisenhaltiger Ausgangsstoffe wird benötigt?
c)wie viel Liter gas entstehen bei dieser Reaktion?
d)Wie liese sich das entstandene Gas nachweisen?

3)natriumcarbonat(soda) zählt in der industreie zu den wichtigsten Grundchemikalien.natriumcarbonat reagiert sowohl mit wasser ,als auch mit verdünnter salzsäure.Eine zugabe von indikator belegt die aussage bei beiden reaktionen.
erklären sie die unterschiedlichen reaktionen mit hilfe von Reaktionsgleichungen und machen sie eine allgemeine begründete aussage über den auftretenden ph-wert in beiden fällen.

4)das trinkwasser muss auch in dl den normen festgelegter werte entsprechen.ein wert ist der härtegrad.dieser härtegrad wird unter anderem auch an der menge gelöster magnesium und calciumionen und ihrer äquivalenten menge carbonat/hydrogencarbonationen bestimmt.in hh haben wir hartes trinkwasser(carbonathärte 14,5-16,0).obwohl das trinkwasser in allen leitungen die gleiche härte besitzt,stellt man fest,dass in warmwasserleitungen eine wesentlich schnellere verkalkung stattfindet,als in kalkwasserleitungen.
a)die wasserhärte lässt sich durch leitfähigkeitsmessungen bestimmen.begründen sie.
b)Aufgrund welcher chemischen zusammenhänge kommt es in den wasserleitungen zu unterschiedlichen ´kalkablagerungen?


vielen vieln dank im voraus
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 22:38   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Chemieklausurberichtigung

Hallo,

bitte eigene Lösungsvorschläge, die wir diskutieren und ggf korrigieren können, so dass Du was dabei lernst
Das Forum ist kein Hausaufgabenautomat.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 22:40   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemieklausurberichtigung

ich muss die klausur ja eig.gar nicht berichtigen ich wollte dass nur für mich haben,da ich in der klausur ne 5- hatte
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 22:43   #4   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Chemieklausurberichtigung

ehemaliges Mitglied hat Recht. Es ist die Pflicht des Lehrers, dir eine Musterlösung zu liefern.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 22:46   #5   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemieklausurberichtigung

ich kann doch nichts dafür wenn der lehrer uns die nicht gibtsonst würd ich das ja hier nicht reinschreiben und auserdem versuch ich so meine defizite die ich durch einen unqualifizierten lehrer besitze zu beseitigen...
  Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 23:04   #6   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Chemieklausurberichtigung

dann wäre es sehr nett, wenn sie sich mein thema 3 methyl 3.4.diethyloctan angucken würden und mir dort weiterhelfen würden..
  Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 22:44 Uhr.



Anzeige