Allgemeine Chemie
Buchtipp
Kaffee, Käse, Karies ...
J. Koolman, H. Moeller, K.-H. Röhm
16.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 17.01.2009, 14:11   #1   Druckbare Version zeigen
Bere  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
Brennstoffgemisch

Hallo erst einmal. Ich bin neu hier, eine komplette Chemie-Legasthenikerin und hoffe auf ein wenig Hilfe hier.

Ich habe zum Beispiel folgende Aufgaben zu rechnen:

Es sollen jeweils 1 t der folgenden Brennstoffgemische verbrannt werden. Bestimmen sie das CH-Verhältnis für die angegebenen Brennstoffgemische:

a) C w = 60%; Oktan w = 32%; Methan w = 8%
b) Propan w = 50%; Butan w = 50%
c) Methan w = 80%; Ethan w = 15%; Propan w = 5%

Es gibt für die Berechnung eine obskure Formel, die ich aber irgendwie nicht verstanden habe.



Hier sollte eigentlich ein Bild erscheinen... Wieso geht das nicht?



Sorry, daß ich mich in meinem ersten Posting schon als komplette Idiotin outen muß. Aber schon einmal Danke für die eventuell auftretenden Mühen.
Bere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 14:17   #2   Druckbare Version zeigen
Bere  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Brennstoffgemisch

Dann eben die komische Formel als Anhang.
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg chem.jpg (32,7 KB, 6x aufgerufen)
Bere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 14:45   #3   Druckbare Version zeigen
Bergler Männlich
Mitglied
Beiträge: 2.419
AW: Brennstoffgemisch

Ich sehe das mal als Wink mit dem Zaunpfahl, dass man dir die Aufgaben lösen soll. Daher gebe ich dir mal ein paar Hilfestellungen.

Die Berechnung ist ganz einfach, wenn man weiß, was die Formel besagt. Dieses zeichen, welches im Zähler und Nenner der Formel auftaucht, ist das große griechische Sigma und bedeutet, dass eine Summe gebildet werden muss. wi ist gegeben. Das sind die Massenanteile der verschiedenen Bestandteile.

Das eizig verwirrende in dieser Formel ist das M. Hier gilt es aufzupassen, denn M kann auch die molare Masse eines Stoffes bedeuten. Hier bedeutet es aber die Anzahl der Kohlenstoff- bzw. Wasserstoffatome. Beispiel Octan. Oktan hat die Summenformel C8H18 => 8 Kohlenstoff und 18 Wasserstoffatome. Die Anzahl der Wasserstoff- und Kohlenstoffatome für die einzelnen Verbindungen bestimmen, in die Formel einsetztn, ausrechnen fertig.

Ich hoffe, ich kann dir mit diesen Tipps weiterhelfen.

Gruß Bergler

P.S:
Zitat:
Dann eben die komische Formel...
Eine Formel ist nicht komisch. Im Zweifelsfalle hilft immer ein Blick in die Matheformelsammlung, auch wenns eine chemische Berechnung ist.
__________________
Γνῶθι σεαυτόν - Erkenne dich selbst

Carpe diem! Fasse dich kurz!
Bergler ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 17.01.2009, 14:51   #4   Druckbare Version zeigen
Bere  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Brennstoffgemisch

Danke für die schnelle Antwort.

Wahrscheinlich scheiterte es bei mir an dem M. Verstehe ich jetzt richtig, daß ich die Prozente (w) jeweils durch die auftretenden C teile und das für alle 3 Stoffe addiere und nochmal mit der Anzahl der auftretenden C's multipliziere? Und das dann entsprechend mit allen H mache und das dann ins Verhältnis setze, also teile?

Äh...
Bere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 14:54   #5   Druckbare Version zeigen
Bere  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Brennstoffgemisch

Wenn ich das so mache kommt 388 raus... Klingt unwahrscheinlich.
Bere ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.01.2009, 15:07   #6   Druckbare Version zeigen
Bere  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 7
AW: Brennstoffgemisch

Ich glaube langsam dämmert's... Wie gesagt bin ich ein kompletter Chemie-Trottel.

Bsp: C 60%; Oktan 32%, Methan 8%

Oktan = C8H18
Methan = CH4

Im Zähler rechne ich: (Sorry ich weiß nicht wie man hier Bruchstriche macht)

60/1 + 32/8 + 8/1 = 72 -> 72 * 10 = 720

Im Nenner:

+ 32/18 + 8/4 = 3,7 -> 3,7 * 22 = 81,4

720 / 81,4 (ungefähr 80) -> 9 (= CH-Verhältnis)

Bitte sage mir einer, dass ich das jetzt kapiert habe .
Bere ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
brennstoffgemisch, verbrennung

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 07:02 Uhr.



Anzeige