Allgemeine Chemie
Buchtipp
Lexikon der Chemie. Studienausgabe.

99.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.01.2009, 16:56   #1   Druckbare Version zeigen
Menty Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
Reaktion

Hallo liebe Chemiker!

also folgendes Problem_:

Kupfer reagiert mit Schwefel zu Kupfer(I)-sulfid.
meine aufgabe ist es nun in teil reaktion alles zu beschrieben, also:

Cu+S->Cu2S
__________
Cu->Cu(2+)+2e-
jetzt kommt mein problem..
S(2-)+2e---> WO ist der fehler kann mir jemand das kurz genau beschreiben?
habt vielen vielen dank
2. frage was bedeutet das (I) ? Also Kupfer ist einwertig? was versteht man darunter?
Menty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.01.2009, 17:09   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Reaktion

I bedeutet, daß Kupfer einwertig ist.

Cu => Cu+ + e-

S + 2 e- => S2-

Also

2 Cu + S => Cu2S
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 13:47   #3   Druckbare Version zeigen
Menty Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 14
AW: Reaktion

Wenn dieses einwertige Kupfer mit Sauerstoff reagiert:

Cu => Cu+ + e-

O+2*e-=>O^2-

Also auch bei dieser einwertigen Reaktion:

2Cu+O->Cu2O (Richtig)?

Bei Kupfer(II):

2Cu+O2=> 2Cuo

richtig?
Könnte mir einer nochmal erklären wieso einmal Sauerstoff O2 ist und einemal O?

vielen dank
Menty ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 15:06   #4   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Reaktion

Zitat:
Zitat von Menty Beitrag anzeigen
Wenn dieses einwertige Kupfer mit Sauerstoff reagiert:

Cu => Cu+ + e-

O+2*e-=>O^2-

Also auch bei dieser einwertigen Reaktion:

2Cu+O->Cu2O (Richtig)?

Bei Kupfer(II):

2Cu+O2=> 2Cuo

richtig?
Könnte mir einer nochmal erklären wieso einmal Sauerstoff O2 ist und einemal O?

vielen dank
Nein

Sauerstoff kommt molekular vor also bei einwertigen Kupfer>

4 Cu + O2 => 2 Cu2O
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 15:08   #5   Druckbare Version zeigen
Momme  
Mitglied
Beiträge: 14
Frage

Hallo,

habe mich grad hier angemeldet weil ich grad schwer am lernen für meine Chemie-Klausur bin und mit einer meiner übungsaufgaben nicht weiterkomme:

Bei der Reaktion von 2Al(s) + Fe2O3 --> Al2O3 + 2Fe werden 4,2mol Al und 1,75mol Fe2O3 gemischt. Berechne die Masse von Eisen die maximal gebildet werden kann.

Danke für Antworten.
Momme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 15:27   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Reaktion

Aus der Reaktionsgleichung sieht man, dass Aluminium mit Eiseoxid 2:1 reagiert. Also wenn 4,2 mol Aluminium reagieren sollen, dann braucht man 2,1 mol Eisenoxid. Aber es liegen nur 1,75 mol vor ergo reagieren dann nur 3,5 mol Aluminium und es koennen sich dann nur 3,5 mol Eisen bilden.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 15:47   #7   Druckbare Version zeigen
Momme  
Mitglied
Beiträge: 14
AW: Reaktion

Danke für die schnelle Antwort.
Habe aber nur noch die Frage was denn mit dem Al2O3 passiert? Sind das denn auch 3,5mol?
Momme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 15:57   #8   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Reaktion

Zitat:
Zitat von Momme Beitrag anzeigen
Danke für die schnelle Antwort.
Habe aber nur noch die Frage was denn mit dem Al2O3 passiert? Sind das denn auch 3,5mol?

Nein, offentsichtlich nicht verstanden.

Es sind 1,75 mol Al2O3

Warum wohl?
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 16:08   #9   Druckbare Version zeigen
Momme  
Mitglied
Beiträge: 14
AW: Reaktion

ich glaub jetzt hab ich's. das verhältnis von Al2O3 zu 2Fe ist ja 1:2, deshalb 1,75mol zu 3,5mol.
Momme ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.01.2009, 16:14   #10   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.686
AW: Reaktion

Richtig erkannt. Der Kandidat hat 99 Punkte. Bei 100 Punkten gibt es einen Leuchtkeks als Anerkennung.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 18.01.2009, 19:02   #11   Druckbare Version zeigen
Momme  
Mitglied
Beiträge: 14
Frage

Hallo,
ich habe da nochmal ein Problem mit einer Aufgabe:


CuO + Co (g) -> Cu + CO2 (g). Berechne die molare Standardreaktionsenthalpie.
R1: 2CO + O2 -> 2CO2 Enthalpie: -566,1 KJ/mol
R2: 2Cu + O2 -> 2CuO Enthalpie: -310,5 KJ/mol

Ich habe 438,3 KJ/mol errechnet und ein zweites mal -127,8 KJ/mol.
Welches der beiden Ergebnisse ist jetzt richtig, oder kommt doch was ganz anderes raus?

Danke für Antworten schon mal im vorraus.
Momme ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Stichworte
kupfer schwefel

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Unterschied Säure-Base Reaktion/ Redox-Reaktion nael Allgemeine Chemie 7 07.03.2009 16:15
Stereoface differenzierende Reaktion bei Grignard-Reaktion möglich? kleinerChemiker Organische Chemie 4 16.04.2005 21:29
Mohler-Pesez-Reaktion und fenton Reaktion sorele Organische Chemie 3 26.03.2005 18:04
Reaktion von Nitromethan: Sn1 oder Sn2 Reaktion? Nasty Organische Chemie 5 27.09.2003 16:18
Redox-Reaktion oder Säure-/BAse Reaktion? Nasty Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 2 07.10.2002 18:04


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 09:12 Uhr.



Anzeige