Allgemeine Chemie
Buchtipp
Pocket Teacher Abi
M. Kuballa, J. Kranz
8,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2009, 19:14   #1   Druckbare Version zeigen
Pronto  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 6
Molare Masse, mol, unit

Hallo,
ich verstehe leider garnichts in Chemie, deshalb verzeiht bitte meine, wahrscheinlich etwas dumme Frage.
Aber was genau sind molare Masse, mol und unit und was sind die Unterschiede? Was hat das mit 6x10 hoch 23 zu tun?
Danke schonmal!
Pronto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 19:54   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.863
AW: Molare Masse, mol, unit

"mol" ist die Einheit der Stoffmenge.
Ein mol ist definiert als die Stoffmenge, die 6 x 1023 Atome bzw Moleküle eines Stoffes enthält.
Die molare Masse die Masse, die ein mol eines Stoffes besitzt.

Am Beispiel des Wassers :

1 mol Wasser (H2O) enthält 6 x 1023 Wassermoleküle.
Die molare Masse von Wasser beträgt 18 g/mol, d.h. ein mol Wasser sind 18 g.

Die molare Masse erhält man, indem man die Atommassen aller beteiligten Atome im Molekül addiert und die Einheit g/mol dahinter setzt.

lg

EDIT Was macht dein Lehrer eigentlich den lieben langen Tag ?
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 14.01.2009, 20:15   #3   Druckbare Version zeigen
Planck Männlich
Mitglied
Beiträge: 1.725
AW: Molare Masse, mol, unit

Zitat:
Zitat von ricinus Beitrag anzeigen
Was macht dein Lehrer eigentlich den lieben langen Tag ?
Was den Lehrern heutzutage v.a. fehlt ist meiner Meinung nach die Fähigkeit zur Vermittlung des Stoffes. Wenn ich mir unsere Klasse da anschau, komme ich persönlich ganz gut mit unserer Lehrerin zurecht (langweile mich nur ziemlich...), die Meisten der anderen scheinen allerdings trotz mehrmaliger Erklärungsversuche bestimmte Sachen einfach nicht zu verstehen, bzw. sie nach kurzer Zeit, wenn sie mal grade nicht unbedingt gebraucht werden, relativ schnell wieder zu vergessen.
Was bei uns aber auch ein großes Problem ist, dass wir vor der momentanen Lehrerin (erst seit ca. einem Jahr hier) eine völlig inkompetentes 35-jähriges (ich verweise v.a. deshalb auf das Alter, um einen Kontrast zum nächsten Nomen herzustellen...) "Püppchen" hatten, der ich selbst noch erklären musste, wie Carbide aufgebaut sind und dass Lösungsmittel bei uns im Lösungsmittelschrank stehen. Vielen von uns fehlt dank dieser Person einfach die Grundlage vieler Dinge, sodass es nicht wundert, wenn ein Schüler der Abschlussklasse eines nat. wis. Gymnasialzweiges die Reaktionsgleichung von Kupferoxid und Ethanol zu Kupfer und Ethanal formulieren kann.
Ich glaube allerdings, dass diese inkopetente Person schon an und für sich eine Fehlbesetzung war, da sie vorher 10 Jahre an einer HBLA in Wien unterrichtet hatte. Ein ganz anderes Niveau als an einem BORG.
Gottseidank wurde sie schwanger.

mfg, Planck

(Anm.: ist zwar vielleicht ein bisschen "Off-Topic", aber wenn ich sowas schon lese, dann bekomm ich einfach den Drang mir das hier einfach mal "von der Seele zu schreiben".)
__________________
"Voll Hunger und voll Brot ist unsere Erde, ........Von Schönheit hell entflammt ist diese Erde
voll Leben und voll Tod ist diese Welt. ..............vom Elend ganz verbrannt ist diese Welt,
In Armut und Reichtum grenzenlos. .................doch ihre Zukunft ist herrlich und gross."

>Freundeskreis - Sternstunde/Die Revolution der Bärte<

Weil ich nun auch schon mehrmals davon heimgesucht wurde: Fachfragen bitte nur im Forum! Dazu ist es da und dort wird euch am schnellsten geholfen. PNs sind, wie der Name schon sagt, persönlichen Nachrichten vorbehalten.

Geändert von Planck (14.01.2009 um 20:27 Uhr)
Planck ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
stoffmenge(n) molare masse (M) und masse (m) Rechnungen sunny02 Allgemeine Chemie 8 02.06.2010 20:24
Verständnissproblem mit mol und unit ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 3 07.03.2009 17:51
Molare Masse,Massenprozente,g/mol... Grubs Allgemeine Chemie 1 23.06.2008 18:04
Umrechnungsarten von Mol, unit, gramm Toro Allgemeine Chemie 3 01.11.2007 17:50
molare Masse = ca. 119,55 g/mol - welcher Stoff?? ehemaliges Mitglied Organische Chemie 6 31.10.2004 18:01


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 19:20 Uhr.



Anzeige