Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie macchiato
K. Haim, J. Lederer-Gamberger, K. Müller
14,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.01.2009, 14:23   #1   Druckbare Version zeigen
Tom-kiel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
MOLARE MASSEN

bin mir nicht sicher, ob das thema hier hinein gehört.
Ich habe leider echt kp von chemie und schreibe morgen eine chemie arbeit, wir haben zum üben diese aufgaben bekommen

Welche Dichte hat 0,5 molare Phosphorsäure?

mein Lösungsvorschlag

1 Mol für H3PO4 ausrechnen

3 * Masse H + 1 * Masse P + 4 * Masse O
3 * 1 g/mol + 1 * 30,97 g/mol + 4 * 16 g/mol

= 97,97 g /mol

0,5molare Phosphorsäure enthält 48,985 g /l Phosphorsäure

H²O hat 1000g/l + 48,985g/l = 1048,985 g/l 1048,985 g/dm³

2. Aufgabe

es werden 12 t C14H30 vollständig verbrannt, wie viel tonnen wasser entstehen?
Das Stoffmängenverhältniss beträgt 1:15

2C14H30 + 43 O2  2 8O2 + 30 H2O
43 O2 28O2 + 15 O2

Stoffmenge für C14H20

C14H20 – Mol Masse = 14 * 12 g/mol + 30 * 1 g/mol = 198g/mol

1 Mol von C14H20 wiegt 198 g

198 g/mol = 198 Kg/kmol

12t= 12000kg
12000kg:195 kg/kmol = 60,60 Kmol
60606 mol C14H30 = 12t

Stoffmenge Wasser H2O

n H2O – Mol Masse = 15* 60,60 = 909 Kmol

H2O 2* 1 g/mol + 1*16g/mol = 18g / mol = 18kg/mol

18 Kg/mol * 909 Kmol = 16,4 t Wasser


kann jemand ein paar worte dazu sagen?

danke tom
Tom-kiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 14:58   #2   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: MOLARE MASSEN

Zitat:
Zitat von Tom-kiel Beitrag anzeigen
2. Aufgabe

es werden 12 t C14H30 vollständig verbrannt, wie viel tonnen wasser entstehen?
Das Stoffmängenverhältniss beträgt 1:15

2C14H30 + 43 O2  2 8O2 + 30 H2O
43 O2 28O2 + 15 O2

Stoffmenge für C14H20

C14H20 – Mol Masse = 14 * 12 g/mol + 30 * 1 g/mol = 198g/mol
1 Mol von C14H20 wiegt 198 g

198 g/mol = 198 Kg/kmol

12t= 12000kg
12000kg:195 kg/kmol = 60,60 Kmol
60606 mol C14H30 = 12t

Stoffmenge Wasser H2O

n H2O – Mol Masse = 15* 60,60 = 909 Kmol

H2O 2* 1 g/mol + 1*16g/mol = 18g / mol = 18kg/mol

18 Kg/mol * 909 Kmol = 16,4 t Wasser


kann jemand ein paar worte dazu sagen?

danke tom
Hi!

Nummer 1 geht so nicht. Steh aber grad bisschen auf dem Schlauch wie es gehen soll, Du hast wirklich nur 0,5 mol/L angegeben?
Kann es sein, dass Du nicht die Dichte (kg/L) sondern die Konzentration in g/L ausrechnen sollst?

Nummer 2 ist vom Weg her richtig, hast nur einen "Struddelfehler" gemacht.

Grüße

Geändert von Tobee (14.01.2009 um 15:03 Uhr)
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 15:00   #3   Druckbare Version zeigen
Tom-kiel  
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 2
AW: MOLARE MASSEN

danke für die schnelle antwort

ja bei 1 dichte von 0,5 molarer Phosphorsäure

welchen fehler hab eich bei 2.?
Tom-kiel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 15:04   #4   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: MOLARE MASSEN

Rot markiert. Huch, einmal stehen da 20 und einmal 30 Wasserstöffer in der Summenformel. 30 sind dann doch richtig!? Alkan?

Zitat:
Zitat von Tom-kiel Beitrag anzeigen
es werden 12 t C14H30 vollständig verbrannt, wie viel tonnen wasser entstehen?

Stoffmenge für C14H20
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 15:15   #5   Druckbare Version zeigen
Promethiumm  
Mitglied
Beiträge: 27
AW: MOLARE MASSEN

Zitat:
Zitat von Tom-kiel Beitrag anzeigen
Welche Dichte hat 0,5 molare Phosphorsäure?

mein Lösungsvorschlag

1 Mol für H3PO4 ausrechnen

3 * Masse H + 1 * Masse P + 4 * Masse O
3 * 1 g/mol + 1 * 30,97 g/mol + 4 * 16 g/mol

= 97,97 g /mol

0,5molare Phosphorsäure enthält 48,985 g /l Phosphorsäure

H²O hat 1000g/l + 48,985g/l = 1048,985 g/l 1048,985 g/dm³
Wenn sonst nichts weiter angegeben ist, würde ich sagen die Dichte beträgt gerundet 49 g/l. (Bei einer 100%igen Phosphorsäure)

M f g
Promethium
Promethiumm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.01.2009, 15:33   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: MOLARE MASSEN

Zitat:
Zitat von Promethiumm Beitrag anzeigen
Wenn sonst nichts weiter angegeben ist, würde ich sagen die Dichte beträgt gerundet 49 g/l. (Bei einer 100%igen Phosphorsäure)

M f g
Promethium
Wohl eher nicht.

Laut Tabellenbuch sind 0,5 mol/l H3PO4 1,0243 g/cm3
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.01.2009, 09:55   #7   Druckbare Version zeigen
Tobee Männlich
Mitglied
Beiträge: 3.500
Blog-Einträge: 4
AW: MOLARE MASSEN

Also die Umrechnung von der Konzentration auf die Dichte ohne weitere Angaben geht nicht. Hatten wir schonmal hier:

http://www.chemieonline.de/forum/showthread.php?t=115362

Grüße
Tobee ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie stellt man aus 5%iger Salzsäure eine a) 0,1 molare, b) 1 molare c) 5 molare Lösung her? Tracer Schwerpunktforum: pH-Wert und Gleichgewichtsberechnungen 2 17.08.2010 13:42
2 verbundene Massen FastFoot Physik 1 11.06.2010 15:20
Massen%Angaben julia2704 Allgemeine Chemie 2 03.11.2009 15:02
Massen Erik M. Allgemeine Chemie 6 02.11.2009 13:49
molare reaktionsenthalpie und molare reaktionsenergie BrauchHilfeInChemie Physikalische Chemie 3 27.11.2006 15:16


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:36 Uhr.



Anzeige