Allgemeine Chemie
Buchtipp
Feuerwerk der Hormone
M. Rauland
19,80 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.01.2009, 19:47   #1   Druckbare Version zeigen
lottetotte weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 45
Redoxgleichung

Hallo, habe ein Problem mit folgender Gleichung:

SbH3 ---> Sb(OH)4- + H2

Ox:

SbH3 ---> Sb(OH)4-

SbH3+4H2O--->Sb(OH)4-+7H+

SbH3+4H2O+7OH---->Sb(OH)4-+7H++7OH-

SbH3+4H2O+7OH---->Sb(OH)4-+7H2O

SbH3+7OH---->Sb(OH)4-+3H2O+6e-


Red:


SbH3 ---> H2


SbH3 ---> H2 + Sb + H+


SbH3+OH---->H2+Sb+H++OH-


SbH3+OH---->H2+Sb+ H2O


So hab ich angefangen. Ich löse die Redoxgleichung nach dem Mechanismus, wie er im Pearson Studium "Chemie" beschrieben ist.

Bei "meiner" Reduktion komm ich nicht weiter, da man bei einer Reduktion ja eigentlich links die Elektronen zum ausgleich hinzufügen muss. Bei meiner Reduktion steht aber links eine negative Ladung und so müsste ich theoretzisch rechts mit einem Elektron ausgleichen. Das geht doch aber nicht?

Ich komm echt nicht weiter. Brauche dringend Hilfe

Danke schon mal im Vorraus.

Liebe Grüße, lotte
lottetotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 19:55   #2   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Redoxgleichung

SbH3 + 4 H2O --> Sb(OH)4- + H+ + 3 H2

Formal oxidiert wird nur das Hydrid.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:08   #3   Druckbare Version zeigen
lottetotte weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 45
AW: Redoxgleichung

Also keine Reduktion? Aber ich dachte, dass ist immer aneinander gekoppelt?

Hab Chemie nur im Nebenfach und versteh das echt nicht so richtig.
lottetotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:11   #4   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Redoxgleichung

Doch. Das Wasser wird reduziert, genauer das H+.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:17   #5   Druckbare Version zeigen
lottetotte weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 45
AW: Redoxgleichung

Aber was stimmt dann an meiner Rechnung nicht?

ich habe alles nach folgendem Schema gemacht:

1. Alles ausgleichen außer H und O
2. O ausgleichen durch Hinzufügen von H2O
3. H ausgleichen durch Hinzufügen von H+
4. H+ ausgleichen durch Hinzufügen von OH-(auf jeder Seite)
5. entstehenden H2O kürzen

Aber es kommt nicht das richtige raus. Besser gesagt, es kommt nix raus, weil ich schon bei der Reduktion stecken bleibe.

es ist zum verzweifeln
lottetotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:22   #6   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Redoxgleichung

SbH3 -> Sb3+ + 3 H0 + 3 e- | Oxidation
3 H2O + 3 e- -> 3 OH- + 3 H0 | Reduktion
-------------------------------------------------

SbH3 + 3 H2O + 3 e- -> Sb3+ + 3 H0 + 3 e- + 3 OH- + 3 H0 | Redox

SbH3 + 3 H2O -> Sb3+ + 3 H2 + 3 OH- | H+OH-

SbH3 + 4 H2O -> H+ + Sb(OH)4- + 3 H2
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:23   #7   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Redoxgleichung

Dein Schema taugt im vorliegenden Fall nichts, weil das Element H an der Redox teilnimmt : Hydridwasserstoff wird oxidiert (von H(-I) zu H(0) in H2) und Wasserstoff aus den Wassermolekülen wird reduziert (von H(+I) zu H(0)).
Es bringt offensichtlich nichts, ein Schema x blind anwenden zu wollen, ohne zu verstehen, wozu es gut (bzw nicht gut) ist.

lg
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 20:31   #8   Druckbare Version zeigen
lottetotte weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 45
AW: Redoxgleichung

Ja das stimmt, verstehen tu ich es nicht richtig. Trotzdem danke. Ich versuche das jetzt mal nachzuvollziehen.

lg
lottetotte ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.01.2009, 21:06   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.862
AW: Redoxgleichung

bm hat ja nun alle Einzelheiten aufgezeigt.
__________________
"Old geochemists never die, they merely reach equilibrium." (Antonio C. Lasaga ?)
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Redoxgleichung hybo Allgemeine Chemie 4 17.04.2011 15:54
redoxgleichung ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 3 14.05.2007 10:58
Redoxgleichung ehemaliges Mitglied Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 5 11.05.2007 15:30
redoxgleichung kaktus54 Allgemeine Chemie 2 10.05.2007 13:32
redoxgleichung melonie Schwerpunktforum: Stöchiometrie und Redoxgleichungen 10 12.04.2007 20:12


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 01:14 Uhr.



Anzeige