Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie für Mediziner
P. Margaretha
9.95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.01.2009, 17:28   #1   Druckbare Version zeigen
michl1211 Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 104
Ionenradien: Gallium, Aluminium

Hallo,

warum hat Gallium, anders, als man das zunächst erwarten würde, einen geringeren Radius als Aluminium?

Ab der 4. Periode kommen 10 Übergangselemente hinzu. Sodaß Gallium eine wesentlich größere Kernladungszahl hat als Aluminium, damit wird sicherlich auch die effektive Kernladung höher.

Ist das die einzige Begründung, oder gibt es noch andere Aspekte, die den Atomradius entscheidend mitbeeinflussen?


Gruß michl1211
__________________
Matrix lat. Muttertier
Das Muttertier ist orthogonal, wenn das Muttertier multipliziert mit der Transponierten des Muttertieres die Einheitskuh ergibt.
michl1211 ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.01.2009, 17:47   #2   Druckbare Version zeigen
bm  
Moderator
Beiträge: 54.171
AW: Ionenradien: Gallium, Aluminium

Begründung ist so i.O. Siehe auch Lanthaniden-Kontraktion.
bm ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage zu Ionenradien Schokobaer Allgemeine Chemie 2 21.11.2011 19:39
Reagiert Gallium mit Eisen(II)-Salzen zu Gallium(III)-Salze und Eisen? crazy.physiker Anorganische Chemie 2 22.02.2011 10:58
Atom- Ionenradien Pepo Allgemeine Chemie 8 02.02.2009 22:44
Ionenradien Corinnaleinle Allgemeine Chemie 2 19.01.2008 20:41
ionenradien m0w Allgemeine Chemie 2 23.11.2005 23:08


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 02:35 Uhr.



Anzeige