Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie im Kontext
R. Demuth, I. Parchmann, B. Ralle
29,95 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.01.2009, 16:21   #1   Druckbare Version zeigen
teilzeitheldin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
Reaktion saure/alkalische Lösung

Hallo
Die Frage ist jetzt vermutlich ziemlich dämlich, aber momentan blicke ich gar nicht mehr durch. Da wir nächste Woche Chemie-Kurzarbeit schreiben, haben wir von unserem Lehrer ein Blatt mit Aufgaben zum Thema bekommen. Problem: Keine einzige der Aufgaben haben wir vorher irgendwie besprochen, geschweige denn dass wir das Grundwissen haben, um die zu lösen... Naja, ist ja auch egal, auf jeden Fall hab ich mich schon so halb durchgekämpft, aber bei einer Aufgabe bin ich total hängen geblieben:

"Zeige, dass die Reaktion einer sauren Lösung mit einer alkalischen Lösung eine Säure/Base-Reaktion ist."

Ist eine saure Lösung dann quasi eine in Wasser gelöste Säure? Oder einfach nur eine 'normale' Säure? Ich hab im Internet gesucht, und irgendwas gefunden, dass eine solche Reaktion eine 'Neutralisierung' oder so heißt, und das hat mich noch mehr verwirrt... kann mir das jemand vielleicht eben erklären, oder mir sagen, was mein Lehrer bei der Aufgabe gern hätte? Ein Beispiel, das ich für die Aufgabe verwenden kann, wäre auch noch klasse.

Danke schonmal, ich hoffe, die Frage war nicht zu dämlich
teilzeitheldin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 16:51   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.700
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

Saure Lösung ist meist eine wässrige Lösung einer Säure gemeint.

Dort gibt es H3O+-Ionen

In alkalischen Lösungen ist umgekehrt eine Base vorhanden. Die enthält OH- Ionen.

H3O+ + OH- => 2 H2O Neutralisation
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 18:48   #3   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

Zitat:
Zitat von teilzeitheldin Beitrag anzeigen
Hallo
Da wir nächste Woche Chemie-Kurzarbeit schreiben,
Na, das ist doch schon mal positiv

Im Ernst: welche Klassenstufe bis Du und welches Schulbuch verwendest Du?

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 19:51   #4   Druckbare Version zeigen
sersh Männlich
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

naja eine säure/base hat ja geschichtlich gesehen verschiedene definitionen. kommt echt drauf an welche klasse du bist und in wieweit ihr ahrrenius bzw brönstedt durchgesprochen habt. allgemein ist eine säuere-base reaktion eine neutralisation.

nach ahrrenius:
säure dissoziiert im wasser zu H3O+
und base dissoziiert im wasser OH-
(nachteil: ammoniak ist keine base!, nach ahrrenius)

nach brönstedt:
säueren sind protonendonatoren und base protonenakzeptoren
(nun ist auch ammoniak auch eine base)

allgemein gilt:

säure + base --> wasser und salz (säurerest + baserest)

hoffe das reicht dir! kann mir nicht vorstellen, dass ihr lewis schon gemacht habt.

mfg sersh
sersh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 20:32   #5   Druckbare Version zeigen
teilzeitheldin weiblich 
Mitglied
Themenerstellerin
Beiträge: 2
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

Danke schonmal für die Antworten, hätte nicht gedacht, dass so schnell was kommt

² Nobby: Danke, das hab ich jetzt wenigstens schonmal verstanden

² arrhenius: Ich bin in der 10. Klasse, das ist mein zweites Jahr Chemie jetzt. Ich weiß allerdings eher weniger als das im zweiten Jahr normal ist, da meine Klasse bereits seit letztem Jahr den gleichen unfähigen Lehrer hat, der erst die Hälfte des Stoffs durchgebracht hat
Unser Buch heißt 'Galvani'

² sersh: Jep, wir hatten das mit Brönstedt. Also ist die Reaktion einer "sauren Lösung mit einer alkalischen Lösung" nichts anderes als eine normale Säure/Base-Reaktion? Dann hab ich umsonst den halben Tag überlegt
teilzeitheldin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.01.2009, 22:09   #6   Druckbare Version zeigen
sersh Männlich
Mitglied
Beiträge: 58
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

ja es ist eine normale neutralisation.
sersh ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 05.01.2009, 10:30   #7   Druckbare Version zeigen
ehemaliges Mitglied  
nicht mehr Mitglied
Beiträge: n/a
AW: Reaktion saure/alkalische Lösung

Da stimmt aber so einiges nicht, denn Du vermischst laufend beide Theorien.

Zitat:
Zitat von sersh Beitrag anzeigen
allgemein ist eine säuere-base reaktion eine neutralisation.
Ohne ins Detail zu gehen, aber das gilt m. E. nur für Arrhenius.


Zitat:
Zitat von sersh Beitrag anzeigen
nach ahrrenius:
Ein Schreibfehler, der mir sofort auffällt

Zitat:
Zitat von sersh Beitrag anzeigen
säure dissoziiert im wasser zu H3O+
und base dissoziiert im wasser OH-
Nach Arrhenius entstehem bei der Dissoziation von Säuren H+ und Säurerestionen. Basen dissoziieren in OH- und Baserestionen.

Zitat:
Zitat von sersh Beitrag anzeigen
säure + base --> wasser und salz (säurerest + baserest)
Das gilt aber auch wieder nur für Arrhenius.

Gruß

arrhenius
  Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Worauf beruht die saure Reaktion von reinen Säuren in wässriger Lösung? gretamarlene Organische Chemie 1 08.03.2010 17:50
azokupplung alkalische oder saure lösung? kina09 Organische Chemie 7 22.12.2009 01:06
Saure/Alkalische Reaktion PlatinMartin Allgemeine Chemie 1 24.11.2009 20:49
Saure/alkalische Salze chemmik Anorganische Chemie 9 17.11.2009 22:16
saure/alkalische Hydrolyse Galaxis Organische Chemie 1 17.09.2008 17:51


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 20:33 Uhr.



Anzeige