Allgemeine Chemie
Buchtipp
Grundkurs Chemie I
A. Arni
29.90 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2009, 17:42   #1   Druckbare Version zeigen
Rauchzeichen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
Verbrennung von Petroleum

hallo an alle die mir helfen können...

habe mir einen dieser "zibro-petroleumöfen" gekauft, dazu natürlich zibro-cristal mit einer entaromatisierung von 0,007. hatte bisher die ein wenig billigere variante von 0,3. soweit so gut.

nun zu meiner eigentlichen frage: was stöst der ofen bei der verbrennung eintlich aus? was ich von meiner schulzeit so noch weiss müsste das kohlendioxid sein. stöst ein höher entaromatisierter brennstoff davon weniger aus?

mein problem ist nämlich folgendes: ich benötige dieses teil um einen wintergarten frostfrei bzw. auf 5-10C zu halten. nun ist mir aber aufgefallen das seit benützung dieses ofens die pflanzen mehr und mehr beleidigt sind. habe jetzt wieder auf propan/butan-gas umgestellt. da hab ich jedoch das problem von zu hoher luftleuchtigkeit!

lüften ist ja gut und schön, aber für was heize ich eigentlich... need help!
Rauchzeichen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2009, 16:01   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 11.565
AW: Verbrennung von Petroleum

Vermutlich ist es genau die Feuchtigkeit, die jetzt fehlt. Der Ofen stößt zu trockene Abgase aus.

Pflanzen brauchen Neben CO2 auch Wasser um zu gedeien. Ob da Giessen alleien reicht weiß ich nicht.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 10:04   #3   Druckbare Version zeigen
Rauchzeichen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Verbrennung von Petroleum

hallo...

du meinst also das es gar nicht am abgas selbst liegt sondern rein die staubtrockene luft die er ausbläst. (zugegeben die ist wirklich sehr trocken - habs mit einem hygrostat gemessen 5%rlf - die er ausbläst.

glaubst machts einen unterschied bei der entaromatisierung des produktes von 0,3 das eine und 0,007 das andere.

gibts ein meßgerät (für den heimgebrauch) das kohlendioxid in der luft mißt?

wär interessant...
Rauchzeichen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.01.2009, 10:46   #4   Druckbare Version zeigen
Tiefflieger Männlich
Moderator
Beiträge: 4.824
AW: Verbrennung von Petroleum

Zuerst zu den Aromaten. Diese sind nicht gewünscht, da sie häufig krebserzeugende Wirkungen haben (hier besonders das Benzol).
Egal, ob aromatenarm, oder aromatenhaltig, ob Gas oder Flüssigbrennstoff, bei Deiner Verbrennung wird immer CO2 und Wasser gebildet. Da kalte Luft weniger Wasser aufnehmen kann, sinkt die absolute Luftfeuchtigkeit mit abnehmender Temperatur ab. Erwärmt man diese Luft, so kommt man auch zu einer geringen relativen Luftfeuchte, die typische trockene Heizungsluft im Winter.
Die Bildung von Wasser bei deiner Verbrennung ist abhängig davon, wieviel Wasserstoff in Deinem Brennstoff enthalten ist. Bei Aromaten und lankettigen Verbindungen ist dies weniger als bei kurzkettigen Verbindungen. Beim Propan/Butan wird somit mehr Wasser gebildet, als beim Petroleum.
Ich glaube allerdings nicht, dass die Wasserbildung hier ein alleiniges ausschlaggebendes Kriterium ist. Ich vermute vielmehr, dass die Heizleistung der Geräte unterschiedlich ist und somit im Wintergarten bei den unterschiedlichen Heizarten entsprechende Temperaturunterschiede herrschen. Auch die Kombination Luftfeuchtigkeit/Temperatur dürfte relevant sein. Wo das Optimum liegt ist wohl auch von den Pflanzen abhängig und schwierig zu diagnostizieren, da Erfrierungen und Austrocknung bei Pflanzen ähnlich aussehen kann.
__________________
Vernünftig ist, dass die politischen Spitzen, wenn sie miteinander sprechen, darüber sprechen, wie mit der Sache umzugehen ist, wie ernst Vorwürfe zu nehmen sind und wie man damit umgeht, Vorwürfe zu besprechen, zu klären, zu verifizieren oder aus der Welt zu schaffen. (2013 Regierungssprecher Seibert)
Tiefflieger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 17:37   #5   Druckbare Version zeigen
Rauchzeichen Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 3
AW: Verbrennung von Petroleum

hey...

eine frage hätt ich da noch...
bei der verbrennung von propan/butan müssten doch auch giftige abgase entstehen, warum habe ich dabei keine probleme? fallen bei der gasverbrennung weniger abgase an, als bei der von petroleum? oder kommts einfach drauf an wie "gut" das medium verbrannt wird?
Rauchzeichen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.01.2009, 18:19   #6   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 11.565
AW: Verbrennung von Petroleum

Es kommt darauf an ob man eien vollständige oder unvollständige Verbrennung hat. Erstere liefert CO2 und H2O, letztere irgendwelche Crackprodukte.
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.01.2009, 00:28   #7   Druckbare Version zeigen
kaliumcyanid Männlich
Mitglied
Beiträge: 16.006
AW: Verbrennung von Petroleum

Bei unvollständigen Verbrennungen entsteht hier vor allem CO. Hat schon den ein oder anderen das Leben gekostet.
kaliumcyanid ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009, 18:06   #8   Druckbare Version zeigen
heizer  
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Verbrennung von Petroleum

Hallo, ich hab da mal eine Frage

kann ich Paraffin in Petroleumöfen, z.B. Zibro, benutzen?

hat da jemand Erfahrung?

auf Antworten freue ich mich

lG Heizer
heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009, 18:12   #9   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.418
AW: Verbrennung von Petroleum

Paraffin ist keine Bezeichnung für ein einheitliches Produkt. Es bezeichnet ein Gemisch aus unterschiedlich langen Kohlenwasserstoffen, das bei Raumtemperatur sogar fest sein kann. Ohne nähere Angaben ist es schwer zu sagen, ob "dein" Paraffin in etwa auf die Zusammensetzung von Petroleum herauskommt.
__________________
Mein Weg hatte große Stunden,
Stöße und Schmerzen.
Mein Weg hat Gipfel und Wellentäler,
Sand und den Himmel.
Der meine oder der deine.

Mon chemin a eu ses grandes heures,
ses heurts et ses douleurs.
Mon chemin a ses sommets et ses lames de fond,
son sable et son ciel.
Mon chemin ou le tien.

Edmond Jabès, Le Livre des Questions / Das Buch der Fragen.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009, 21:49   #10   Druckbare Version zeigen
heizer  
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Verbrennung von Petroleum

sorry, daß ich hier in einem Profiforum poste, wird nicht wieder vorkommen

meine Frage bezieht sich auf http://www.petroleumshop.de/paraffinoele/paraffinoel/paraffinoel20l100klarundgeruchlos.php4
heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 10.09.2009, 22:08   #11   Druckbare Version zeigen
ricinus Männlich
Moderator
Beiträge: 23.418
AW: Verbrennung von Petroleum

Zitat:
Zitat von heizer Beitrag anzeigen
sorry, daß ich hier in einem Profiforum poste, wird nicht wieder vorkommen
Du brauchst Dich doch für nichts zu entschuldigen...
Das ist Lampenpetroleum. Meiner Erfahrung nach ist Lampenpetroleum dünnflüssiger (hätte also wahrscheinlich auch eine niedrigere Zündtemperatur) als das Petroleum, das man in Öfen verbrennt. Vergleiche mal die Viskosität des Lampenpetroleums und des Petroleums, mit dem Du deinen Ofen normalerweise befeuert hast. Wenn da kein grosser Unterschied zu merken ist, kannst du imho einen Versuch wagen. Dazu würde ich den Ofen aber nicht randvoll machen, sondern mit einer kleinen Menge versuchen, ob der Ofen sicher brennt.
__________________
Mein Weg hatte große Stunden,
Stöße und Schmerzen.
Mein Weg hat Gipfel und Wellentäler,
Sand und den Himmel.
Der meine oder der deine.

Mon chemin a eu ses grandes heures,
ses heurts et ses douleurs.
Mon chemin a ses sommets et ses lames de fond,
son sable et son ciel.
Mon chemin ou le tien.

Edmond Jabès, Le Livre des Questions / Das Buch der Fragen.
ricinus ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.09.2009, 22:39   #12   Druckbare Version zeigen
heizer  
Mitglied
Beiträge: 6
AW: Verbrennung von Petroleum

Danke für die schnellen Antworten

lG heizer
heizer ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Lithium unter Petroleum ehemaliges Mitglied Allgemeine Chemie 6 07.09.2010 18:25
Aufbewahrung von Alkalimetallen unter Petroleum 01Detlef Organische Chemie 19 25.06.2009 21:24
Petroleum Verbrennung - was entsteht? Tulpe Lebensmittel- & Haushaltschemie 2 17.10.2007 07:18
Petroleum (engl.) = Tequila! Organische Chemie 12 08.11.2006 11:17
Oxidationszahlen von Methan, Hexan, Petroleum Patrick87 Organische Chemie 12 17.11.2003 17:40


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 18:48 Uhr.



Anzeige
>