Allgemeine Chemie
Buchtipp
Chemie. Einfach alles
P.W. Atkins, J.A. Beran
55.00 €

Buchcover

Anzeige
Stichwortwolke
forum

Zurück   ChemieOnline Forum > Naturwissenschaften > Chemie > Allgemeine Chemie

Hinweise

Allgemeine Chemie Fragen zur Chemie, die ihr nicht in eines der Fachforen einordnen könnt, gehören hierher.

Anzeige

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.12.2008, 13:26   #1   Druckbare Version zeigen
Gerrihnio Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
Definition von Mol

ich habe eine aufgabe über die ferien zu machen und bei einer teilaufgabe soll ich beschreiben was mol ist und warum es so wichtig ist.

und ich möchte um veränderungs oder verbesserungsvorschläge bitten:




In der Chemie spricht man von einem Mol und mient damit 6*10^23 Teilchen. 1 Mol ist die Einheit einer Zählgröße, die man als Stoffmenge bezeichnet.
Das heißt das ein Stoff die Stoffmenge n n=1 Mol hat, wenn er 6*10^23 Teilchen enthält.
Wichtig ist zu wissen wie 1g mit der antomaren masseneinheit 1u zusammenhängt:

1g=6*10^23u

Wie viel Mol einem bestimmten Stoff entsprechen ist abhängig von dem Gewicht eines Atoms

Beispiel: n=Teilchenanzahl ; m=Masse

n(C-atome)= m(Kohlenstoff) / M(C-atome) = 12*6*10^23u / 12u
n(C-atome)= 6*10^23Teilchen

12g Kohlenstoff enthält also 6*10^23 Teilchen




So würde ich jetzt eine Definition schreiben, würd mich über antworten sehr freuen

MfG
Gerrihnio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:42   #2   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Definition von Mol

Mol ist eine SI-Einheit. Die Definition findetg man hier:

http://de.wikipedia.org/wiki/Mol
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2008, 13:49   #3   Druckbare Version zeigen
Gerrihnio Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Definition von Mol

danke schön,

die seite habe ich mir natürlich auch schon angeguckt, ich möchte halt nicht den wortlaut übernehmen, da ich die arbeit abgeben muss

wenn ich jetzt davor setze das Mol eine Si- basiseinheit ist, erklärt der restden ich geschrieben habe das auch oder?
Gerrihnio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2008, 19:44   #4   Druckbare Version zeigen
Brutzel weiblich 
Mitglied
Beiträge: 500
AW: Definition von Mol

Ich finde es nicht so gut, die Definition einfach abzuschreiben; dann siehst der Lehrer gar nicht, ob man auch verstanden hat was man abgeschrieben hat. So sieht er dann wie weit man ist und kann verbessern und zum Beispiel sagen, dass die Art der Teilchen angegeben werden muss.

mfG Brutzel
Brutzel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2008, 15:52   #5   Druckbare Version zeigen
Gerrihnio Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Definition von Mol

genau, das fand ich auch blöd

und danke für deinen beitrag
Gerrihnio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2008, 16:01   #6   Druckbare Version zeigen
pKs-Wert Männlich
Mitglied
Beiträge: 193
AW: Definition von Mol

Zitat:
Zitat von Brutzel
Ich finde es nicht so gut, die Definition einfach abzuschreiben; dann siehst der Lehrer gar nicht, ob man auch verstanden hat was man abgeschrieben hat.
Man sollte eine Definition abschreiben, zitieren und dann gegebenfalls diskutieren. Letztes zeigt dem Lehrer dann, dass Sie es verstanden haben. Der Vorteil des Abschreibens ist, dass Sie sicher sein können, dass zumindest die Definition stimmt (bei verlässlicher Quelle; BUCH! Nicht Wikipedia).
pKs-Wert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2008, 16:09   #7   Druckbare Version zeigen
Gerrihnio Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Definition von Mol

hallo,

das gearde die rede von einem buch ist,
ich hab zwar keins und mache neben der shcule noch eine ausbildung zum cta
und da wäre einb uch manchmal hilfreich

da wollte ich doch ma fragen ob mir jemand ein buch empfehlen könnte?!

MfG
Gerrihnio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.12.2008, 17:05   #8   Druckbare Version zeigen
FabianH Männlich
Mitglied
Beiträge: 969
AW: Definition von Mol

Das wäre zum Beispiel ein nettes Buch:

http://www.amazon.de/Duden-Basiswissen-Schule-Chemie-Abitur/dp/3411045922

Ansonsten kann ich dieser Aussage

Zitat:
Zitat von pKs-Wert
Man sollte eine Definition abschreiben, zitieren und dann gegebenfalls diskutieren. Letztes zeigt dem Lehrer dann, dass Sie es verstanden haben. Der Vorteil des Abschreibens ist, dass Sie sicher sein können, dass zumindest die Definition stimmt (bei verlässlicher Quelle; BUCH! Nicht Wikipedia).
Nur vollstens zustimmen! Zu einer Diskussion würden zB deine Überlegungen gehören, was einem Mol entspricht, oder wie diese komische Zahl zustande kommt (Stichwort: Avogadro-Zahl).

MfG

Fabian
__________________
"Vielleicht ist das sogar der größte Gewinn, der bei der ganzen Gottsuche herauskommen kann: den lieben Gott zu suchen und einen lieben Menschen zu finden."

Anna,Mr. Gott und der ungläubige Thomas
FabianH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.01.2009, 17:11   #9   Druckbare Version zeigen
Gerrihnio Männlich
Mitglied
Themenersteller
Beiträge: 18
AW: Definition von Mol

danke für den tipp,

wünsche euch eine schönes jahr 2009

und viel glück bei allem
Gerrihnio ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2010, 19:12   #10   Druckbare Version zeigen
elisabeth t. weiblich 
Mitglied
Beiträge: 1
AW: Definition von Mol

ist 1u nicht 1,66 *10^-24 g
elisabeth t. ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige
Alt 03.01.2010, 19:17   #11   Druckbare Version zeigen
Nobby Männlich
Mitglied
Beiträge: 13.694
AW: Definition von Mol

Ja richtig.

http://de.wikipedia.org/wiki/Atomare_Masseneinheit
__________________
Vena lausa moris pax drux bis totis
Nobby ist offline   Mit Zitat antworten
Anzeige


Antwort

Lesezeichen

Themen-Optionen
Ansicht

Gehe zu

Ähnliche Themen
Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Massendefekt- Mol- Definition Sliver Physik 1 19.11.2011 19:12
Umrechnen von ppm in kg/kg und mol/mol bei Gasen Patrick075 Verfahrenstechnik und Technische Chemie 9 13.07.2011 12:11
Definition eines Mol ChemieChief Allgemeine Chemie 1 29.05.2011 13:57
Atommasse, Mol Definition Maluues Allgemeine Chemie 2 31.10.2010 19:28
22,4 mol/l - genaue Definition gewünscht klakamaus Analytik: Quali. und Quant. Analyse 20 10.01.2005 10:13


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 08:28 Uhr.



Anzeige